Mein Hund Grunz manchmal und er bewegt sich fast kaum ganzer Tag war er nur am hinlegen?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Hund 100%

2 Antworten

Hund

Im Zweifelsfall ist Tierarzt immer eine gute Option...!

Wenn du deine Frage vernünftig stellen würdest, könnte man auch erraten, worum es geht.

Du sollst abstimmen, ob du meinst, dass es ein Hund ist, obwohl es grunzt. ;)

1
@studiogirl

Nichts. Es sollte offensichtlich das Thema "Hund" erstellt werden, aber er/sie hat sich bissel doof dabei angestellt und es wurde stattdessen eine Umfrage...

0

Das ist schwer zu erklären er versucht was aus der Nase was raus zu stoßen danach atmet er normal danach macht er es wieder

0

hahaha sehr lustig

0

Hund (Mischling) Geschwulste?

Hallo mein 10jähriger Mischling (weiblich wird im August 11) hat überall am Körper sowas wie Knoten - die auch mit der Zeit größer wurden.

Der Hund hat bis jetzt keine Beschwerden gezeigt - verhält sich wie immer, tobt sogar durch die Wälder wie ein junger Hund :)

Dennoch lasse ich ihr nächste Woche eine Geschwulst/Knoten an der Achsel (Vorderbein) entfernen.

Bei der Begutachtung meinte die Tierärztin dass es nicht gut aussehe...

Leider gehe ich jetzt davon aus, dass mein Hund Krebs hat.

Natürlich kommen da die blöden Gedanken auf.. Beim Tierarzt habe ich mich nicht getraut zu fragen weil ich geschockt war..

Hattet ihr mal einen ähnlichen Fall mit eurem Hund? Medikamentös behandeln werde ich den Hund jetzt nicht unnötig solange ich sehe und merke dass es ihr gut geht.

Viele Operationen lasse ich in dem Alter auch nicht mehr über den Hund ergehen - so langsam fängt das auch mit den Herzproblemen an...bzw. der Tierarzt hörte leichtes flimmern das würde ich natürlich noch behandeln lassen..

Kann ich noch lange mit meinem Hund verbringen oder muss ich schon mit allem abschließen :( ich hänge richtig an ihr... ;(

...zur Frage

Hilfe! Mein hund fiept die ganze zeit und ist unruhig!

hey, Also ich weiß nicht was im Moment mit meinem hund loß ist.. seit c.a 1er woche fiept er und jault laut.. als ich nicht zuhause war hat er sogar die treppe angefressen ich bin oft mit meinem hund draußen.. ich verzweifel langsam echt heute war es wieder sehr schlimm. Heute morgen hat es c.a um 08.30 uhr angefangen da wir unten und oben ein gitter vor der treppe haben (wegen seiner hüfte altdeutscher schäferhund wir wollen ihn ja schonen) erst springt er fast über das gitter dann fiebt er wieder kriegt irgendwie das gitter auf dann steht er oben am gitter und jault dann komm ich zu ihn und sag das er runter gehen soll was er nicht tut er wird aggresiv und knurt mich an zeigt zähne dann ging er auch irgendwann runter aufjedenfall war er bis c.a 22:30 ruhig dann fing es plötzlich wieder an fiebt und jault steht wieder oben am gitter und wird immer lauter (auch wenn ich ihn streichel wird er nicht still!) dann sagte ich in lauter und schon in saurer stimme zu ihn das er jetzt runter gehen soll was er aber nicht tat also wurde ich lauter und stupste ihn an als aufforderung aufeinaml wurde er so Agressiv zeigte zähne knurte und legte seine ohren an er hörte nicht auf dann habe ich mit sanfter stimme auf ihn eingeredet ihn wurst gegeben und runter gelockt hat bis dahin auch geklappt dann war ich noch mal ihn draußen habe ihn nochmal etwas futter gegeben dann war er 20 min. still jetzt läuft er unten im flur unruhig hin und her legt sich hin guckt die wand / fenster an steht wieder auf und wieder das selbe.. ich verzweifel echt..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?