mein hund geht es nicht so gut ... und kein tierarzt hat auf...

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt immer tierärztliche Notdienste, die auch am Wochenende auf haben. Wenn in eurer Gegend keine Klinik ist, regeln das die Tierärzte in einem Rotationssystem untereinander. Ein Notdienst ist Pflicht! Ruf einfach bei deinem normalen Notdienst an, jeder Tierarzt hat, wenn er nicht erreichbar ist, die Nummer vom zuständigen Notdienst draufgesprochen. Und gib bloß kein Aspirin, das macht bei Hunden sehr schnell blutende Magengeschwüre bis hin zum Magendurchbruch. Und sag das auch deiner Bekannten. Solche tragischen Eigenmedikationsfälle sehen wir im Notdienst leider viel zu oft.

konkretisiere deine frage. und nein, gib ihm keine aspirin. aspirin ist für menschen (auf jedenfall die dosis), außerdem hat aspirin die eigenschaft das blut zu verdünnen, und da du nicht weißt was er hat, kann das tödlich enden. warte ab oder such ne tierarzt-notdienst in deiner nähe

Entweder: Du rufst beim Tierarzt an, der wird ein Band laufen haben mit den diensthabenden Ärzten und Kliniken.

Oder: Ihr habt ein Wochenblatt (Käsblättchen), in dem Notrufnummern drin stehen. Wenn du es nicht findest, geh zum Nachbarn, der hat es mit Sicherheit.

Es ist gefährlich, einem Tier Menschenmedizin auf Verdacht zu geben.

Stimmt es, dass edle Rassehunde kürzer leben und öfter krank werden?

zum Beispiel hatte ein Nachbar bei uns einen Cavalier King Charles Spaniel und der war herzkrank und ist ganz plötzlich an Herzversagen gestorben, und auch die großen Schweizer Rassehunde wie Berner Sennenhund, Entlebucher und Appenzeller leben nur noch ganz kurz nur noch 6-8 Jahre weil sie so überzüchtet sind sagt man und sie sind auch sehr empfindlich und können sich auch beim Laufen innerlich verletzen und man darf sie immer erst nach dem Ausgang füttern weil sich sonst innerlich was verdrehen kann und er kann daran sterben. Und enfache Straßen Mischlingshunde sind dagegen sehr robust und leben länger so 14- Jahre. Und teure reinrassige edle Rassehunde vom Züchter sind schwach und krank weil sie sich immer fortpflanzen müssen und sich nicht mischen können und sind zb herzkrank und leben nur 6-8 oder 11-12 Jahre, stimmt das?

...zur Frage

Bulldogge 33 kg hat halbe 600er ibuflam gefressen!hiillffeee

Tierarzt sagt..das normalerweise nix passiert Und wir sie beobachten sollten!!! Es jetzt schon fast 12 Std her..

...zur Frage

Hilfe mein Hund haart, alles ausprobiert

Sehr geehrte Damen oder Herren, wir haben einen 4 jährigen Mischling (Labrador/Berner Sennhund). Wir lieben diesen Hund über alles. Aber leider haart er ohne Ende. Laut unserem Tierarzt ist der Hund kerngesund, und hat auch keine Mangelerscheinungen. Wenn wir 2 Tage nicht gesaugt haben, liegen soviel Haare rum, das wir uns noch einen stricken könnten. Selbst wenn er fast eine halbe Stunde lang gebürstet wurde, fliegen überall die Haare rum. Er bekommt Trockenfutter. Bekannte meinten jetzt, das wir Ihm Algentabletten geben sollten, oder ein protin armes Futter geben sollen. Wir hoffen Sie können uns weiterhelfen. MfG Fam. Fischbach

...zur Frage

Hund Kratz sich erst nur an einem Ohr blutig?

Hallo Leute
Meine französische Bulldogge ( 10 Monate ) kratz sich am Ohr blutig und es wird von Tag zu Tag schlimmer es war nur das linke Ohr aber seit heute ist es auch das rechte so langsam ... es blutet hinterm und im Ohr und tut ihm auch weh er macht immer so " quietschende " Geräusche halt die die er macht wenn er sich weh tut habe schon was von Milben , Raucherohr oder leishmaniose gelesen Alle nicht so tolle Sachen habe zurzeit auch kein Tierarzt und auch keine Versicherung für den Hund für den Tierarzt mit meinem alten Tierarzt hab ich nicht so gute Erfahrung da er mir nur das Geld aus den Taschen gezogen hat für wirklich Dinge die der Hund nicht mal gebraucht hat und nicht 1 einziges Mal einnehmen musste. In seinem Ohr ist auch schon so eine Kruste oder eben Ohrenschmalz kann man auch unten in den Bildern sehen. Was denkt ihr hat er am ehesten und was könnte ich zumindest ausschließen und was könnte man dagegen tun. Es tut mir selber schon weh ihn so zu sehen. Habe gehört das bei Hunden die aus Spanien kommen oder die Eltern leishmaniose auftritt und meiner hat einen spanischen Pass also er kommt aus Spanien nehm ich an.  

...zur Frage

gibt es narkosetabletten oder betäubungstabletten für hunde? hund hat angst vor tierarzt hilfe!

hi leute. mein großer labrador hat eine große stelle am körper ohne haare, dort ist die haut auch schon voll " kaputt" . ich weiß nicht warum. nur der tierarzt kann helfen. das problem ist mein hund ist eigentlich total lieb, nur beim tierarzt ist er aggressiv. auch ein maulkorb kann ihm nicht angelegt werden. nun meine frage: kann man sich vom tierarzt eine tablette geben, die den hund betäubt und damit der tierarzt ihn behandeln kann? es muss ja nicht ne narkose sein , aber der hund sollte zumindest nicht aggressiv sein und sich behandeln lassen können. ich weiß echt nicht mehr weiter. bitte helft mir! danke im vorauS!!!

...zur Frage

Muss mein Hund zum Arzt?

Ich vermute das mein Hund "Leila" ca. eine halbe Tafel Schokolade gegessen hat, da das Papier am Boden lag und ich mir sicher bin, dass noch etwas drin war. Leila geht es jetzt nach einer Stunde blendend. Tierarzt aufsuchen oder nicht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?