Mein Hund frisst viel Graß.

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Keine Sorge, das ist normal! Meine Hündin macht das auch ständig. Nervig und lästig ist dabei nur, wenn sie danach erbrechen, wegem Wegwischen und so...

Sorgen brauchst du dir nur machen wenn Krankheitssymptome dazu kommen, wenn dein Hund beispielsweise nichts anderes mehr isst oder sich weniger bewegt...

Das ist alles ganz normal. Wie du schon gelesen hast macht der Hund das damit er besser verdauen kan und den Magen reinigt. Das mit dem Würgen ist auch normal

ist absolut normal - auch das Husten in dem Moment und das Würgen. Manche Hunde würgen auch das Gras mit Magensäften wieder aus - auch das ist absolut normal. Also alles gut.

er frießt gras für die verdauung mein hund würgt auch ab und zu. aber Hunde brauchen das gras für die verdauung!

ichduer12345 08.07.2011, 17:07

hör lieber auf mich :D solche wie ab zum arzt oder dumme kommentaren sollteste nicht glauben ;)

0
ichduer12345 08.07.2011, 17:07

hör lieber auf mich :D solche wie ab zum arzt oder dumme kommentaren sollteste nicht glauben ;)

0

hey, wir haben auch einen hund.es ist normalwenn er manchmal gras frisst.wenn er dar öfters tut hat er sich den magen mit irgendwas verdorben.was hast du ihm zuletzt gegeben?überleg m all und achte auf die ernährung.wennn er erbricht ist das schlechte Nahrung aus dem baUCH VON DEINEM HUND DRAUSEN:::,d VIEL GLÜCK UND LIEBE GRÜSE

dIE MÄDELS .d

Das ist normal, ist bei meinem Hund genauso obwohl er sonst nur das beste Fleisch isst.

Auf jeden Fall mal ab zum Tierarzt.

ichduer12345 08.07.2011, 17:06

ey nur mal so wenn du keine ahnung hast las es!

0

Ist alles normal.Hunde fressen Gras am liebsten im Sommer, da schmeckt es besondes gut.

das ist normal, dann gibt es Regen wenn er das macht

Was möchtest Du wissen?