Mein Hund frisst seit 2 Tagen nicht mehr!

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein gesunder hund kommt 21tage ohne futter aus, solange er trinkt ist alles gut, futter hinstellen und nach 10 minuten wegräumen, 2 stunden später noch mal anbieten, wichtig nicht mit dem nicht fressen beschäftigen :-)))

 - (Hund, Hundefutter)

aha, und wie sieht es mit krankheiten aus? darmverschluß,.....? dann fressen hunde auch nichts mehr.

ich finde deine tips so gut wie alle grotten schlecht und sowas will sich hundeschule/-trainer nennen.

da sieht man mal wieder, daß jede gelangweilte hausfrau eine hundeschule eröffnen und sich selbst gut klingende titel verpassen kann.

0
@ordrana

Hallooo, Kinder beruuuhigen! Sie hat doch lediglich die erziehungstechnische Herangehungsweise erläutert. Alles weitere ist ein Fall für den Tierarzt.

0

Ach mein Hundefreund, hast du diese Antwort nur als beste Antwort markiert, weil da so ein hübsches Bildchen dabei ist oder wie? Diese Antwort hat 0 Daumen und dies nicht ohne Grund! Die Verherrlichung eines solchen Anzeichens, was auch ein Alarmzeichen für eine Krankheit sein kann, halte ich für ziemlich falsch! Und damit, dass du diese Antwort als hilfreicheste markiert, zeigst du uns nur wieder deine Dummheit und dein nicht vorhandenes Hundewissen...

0
@DogRabbit

fettes DDH an ordrana und DogRabbit, wenigstens die haben einen Plan... 21 Tage ohne Futter... ja nee schon klar, schon mal überlegt in was für einer Verfassung so ein Hund wäre?????? Kurzerklärung: Nahrungsentzug heißt für den Körper Stress. Dies führt zu vermehrter Ausschüttung von Noradrenalin. Dies wiederum führt zu vermehrter Ausschüttung von LPL (Lipoprotein Lipase).Lipasen sind eine Gruppe von Enzymen, die zur Verdauung von Fetten beitragen. Die Hauptgruppen – Pankreas-Lipase und Phospho-Lipasen – werden im Pankreas gebildet. Lipasen spalten Triglyzeride und Diglyzeride zu einfachen Fettsäuren und Glyzerin, die dann vom Stoffwechsel weiter verwertet werden können. Der gesamte Stoffwechsel würde nach wenigen Tagen zusammenbrechen, erhöhte Blutfettwerte, das schlechte LDL, würden für Bluthochdruck sorgen, der das Herz "rasen" lässt und letztendlich zum Kreislaufzusammenbruch führt!!!!

Wie kann man also so dümmliche Antworten geben bzw. als hilfreich bewerten?????????????

(ausser man will seinen Hund krank/Tot sehen...)

0

Das kann jetzt so viele Gründen haben weswegen dein Hund nichts mehr frisst und da hier keiner Tierarzt ist wird dir hier auch keiner helfen können.

geh zum arzt und wenn er dosenfutter bekommt gib ihm doch mal rohesfleisch außer mett mit aufgekochtem reis der 45 min. kochen muss mit viel wasser damit es eine pampe ist

Was möchtest Du wissen?