Mein Hund frisst nicht mehr!

7 Antworten

Tierarzt? Es kann aber auch sein, dass er ein Rüde ist, und gerade nur Interesse an läufigen Hündinnen hat (oder umgekehrt), dann fressen die auch recht wenig.

Vielleicht ist er krank. Bring ihn zum Tierarzt, der hilft.

Zum Tierarzt mit euch beiden. Vielleicht hat er bloß einen wehen Zahn, könnte aber auch was ernsteres sein und das kann nur ein Fachmann beurteilen. Sorg unbedingt dafür, daß er zumindest was trinkt.

Er trinkt ja viel

0
@RikuFan

Das ist schon mal gut. Verdauung ist auch normal, oder gibts da was auffälliges (solltest vielleicht TA mitbringen um Würmer, oder andere Parasiten auszuschließen)?

Vllt. kannst ihn ja mit etwas Suppe animieren - nix zu stark Gewürztes. Meine is zB ganz begeistert von gekochtem Hähnchen mit gekochtem Gemüse

0

geh zum tierarzt,wenn ein hund so lange nicht frißt ist er krank und braucht hilfe.alles gute für den kleinen kerl!

Hallo,

Vielleicht liegt das am Wetter.Meiner ist auch komisch geworden irgendwie gemütlicher.Wenn wir draußen sind läuft er langsam er mag es auch nicht in der Sonne draussen zu sein.Deshalb gehe ich Morgens und Abends und kurz Mittags raus.Fressen tut er auch weniger aber dafür trinkt er mehr.Naja um nochmal sicher zu gehen kannst du ja zum Tierarzt. Alles Gute

Was möchtest Du wissen?