Mein Hund frisst kein Hundefutter. Was tun?

13 Antworten

Wenn es Trockenfutter ist kommt das des öfteren vor. Einfach mal das Futter wechseln und ab und zu etwas Fleisch (Leberwurst etc.). Den Tierartzt aufsuchen solltest du  Trotzdem, mein alter Hund hatte auch eine lange Zeit nichts gegessen und es hat sich dann herausgestellt das er Milzkrebs hat.

wie lange hast  du denn deine mischlingshündin bei  dir zu hause ?? woher hast du sie ? und was hat  sie  dort  zu fressen bekommen?   was fütterst du zur zeit,was bietest du ihr  für  futter an?-- name bitte!

OHNE DIESE ANGABEN KÖNNEN WIR DIR NICHTS RATEN..

da  deine hündin aber ständig gras frißt, hat sie einen zu saueren  magen- darm   und versucht  durch grasfressen  eine basis herzustellen..also bitte geh mit ihr am montag unbedingt zum Tierarzt und laß sie dort untersuchen

. sollte es ihr  am wochenende merklich schlechter gehen ( erbrechen von schleim, bauch krämpfen   starkes ZIttern )    dann bitte UMGEHEND in die nächste  NOTFALLPRAXIS oder in die nächste KLINIK .

wer notdienst hat,  erfährst du  ,wenn du deinen haustierarzt anruftst. der hat  dann  eine  telefonansage  auf  seinem telfonband laufen.

und BITTEANTWORTE  wenn wir  dich was fragen   nur durch austausch  kann eine antwort gefunden werden.  gehmit  dem curser  unter  die antwortenmdort  steht dann kommentieren  dort klicken und deine natwort  geben .

Vielleicht mag sie das Hundefutter einfach nicht. Hast du's mal mit einer anderen Sorte und einer anderen Marke versucht?

Was möchtest Du wissen?