Mein Hund frisst aus dem Katzenklo - wie gewöhne ich ihm das ab?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
@taigafee

Davon habe ich schon mal gehört aber ich wusste nicht mehr genau was das ist. Auf jeden Fall vielen Dank für den Link der ist super!

Mir ist wirklich noch nicht in den Sinn gekommen, dass es damit zusammenhängen kann. Ich fange sofort an meinen Hund barf zu füttern!

Du und der Link haben mir wie es so schön heißt "die augen geöffnet!" Danke! ;)

0

Mein Hund sucht draußen auch immer die Katzenscheiße. Du musst ihm den Befehl "Aus" beibringen, dann versteht er irgendwann, dass es tabu ist. Ich arbeite auch noch dran ;)

Hunde koennen nicht an 2 sachen gleichzeitig denken, vorallem wenn es um essen geht! wirf auf dem Boden, neben dem hund eine leere Flasche und sag NEIN!!! Warte ab und wenn dies wieder passiert dann nchmal... Hoffe du hast keinen Teppich :-D Lg

Danke für den Tipp! Ich werde das beim nächsten Mal versuchen und dann schreib ich ob es geklappt hat! ;) Nein wir haben Laminat Boden überall. Teppich könnte ich mir niemals vorstellen bei einem Hund und 5 Katzen ^^ er würde viel zu schnell schmutzig werden x_x

0
@Elyra

Bei mir hats geklappt aber das problem war nicht ween dem.katzenklo sondern er wollte.ins kaefig von meine Hasen rein und etzt hat sichs erledigt. Naturlich das "NEIN" nicht freundlich oder aengstlich sagen..Du solltest DOMINANT rueberkommen;-) habe uebrigens auch einen großen Hund viel glueck!

0

wie kann ich meinem Hund ablernen Katzenkot zu fressen

Habe eine 2 Jahre alte Labradorhündin und beim spazieren gehen findet sie immer wieder Katzenkot und frisst diesen auch. habe es schon mit Ablenkung durch fressen und Lieblingsspiel zeug versucht aber das hilft alles nicht auch rufen und Spielversuche bringen sie nicht davon ab

...zur Frage

Mein Hund frisst wann immer er kann Katzenkot, da wir aber zur zeit 3 Katzen haben kann er Nachts

immer ans Klo. Nur danach muss er sich immer übergeben. Warum merkt er nicht das es ihm nicht gut tut? Also was kann man tun?

...zur Frage

Würmer und Katzenklo

Hallo meine beiden Katzen brauchen gerade eine Wurmkur. Ist es möglich, dass Sie sich durch das Katzenklo wieder mit Würmern anstecken können? Also ich meine damit muss ich nun die Katzenklos komplett reinigen? Also altes Streu raus, Katzenklo säubern und neues wieder rein? Und wie könnte ich mich mit Würmern bei Katze anstecken? Über deren Kot oder direkt über die Katze z.B. übers Fell?Werden die Würmchen und Larven nicht von der Magensäure getötet oder meinen Zähnen, fals ich mal einen verschlucken sollte (igitt!!!)?! Oder dringen die durch meine Haut? Danke für die Antworten! Iglu!

...zur Frage

Gibt es ein "besonders leckeres" Hundetrockenfutter?

Als ich im Urlaub war wurde mein Hund von meinen Eltern zu sehr verwöhnt. Seitdem frisst er nur noch Dosenfutter. Er frisst seltsamerweise alles was er erwischen kann (Kuchen, Zwieback,Gemüse, Chips...) nur nicht das was er darf. Ich habe schon alles versucht um ihn wieder an Trockenfutter zu gewöhnen, denn ich habe gelesen Dosenfutter ist auf Dauer nicht gut. Ich habe das Trockenfutter mit allen möglichen Flüssigkeiten gemischt, aber er lutscht nur dran und spuckt nach und nach jedes Einzelne wieder aus. Vorher hat er sein Trockenfutter geliebt. Ich habe ihn sogar schon 2 Tage nichts Anderes gegeben. Ich dachte wenn man Hunger hat isst man alles, aber er hat nichts gefressen.

Jetzt ist meine Frage, ob es ein Trockenfutter gibt, dass Hunde besonders mögen und welches es dazu bitte auch in normalen großen Supermärkten gibt (Kaufland, Real) Oder ist Dosenfutter auf Dauer garnicht sooo schlimm?

...zur Frage

Katze geht nicht ins Katzenklo und lieber im Haus. Grund?

Hallo Leute,

Unsere 6 Monate alte Katze macht uns derzeit etwas zu schaffen. Obwohl wir zuhause ein Katzenklo stehen haben, scheint sie nur ihre kleinen Geschäfte dort zu verrichten. Für die Größeren sucht sie sich dann einen Platz im Haus, wodurch das Haus natürlich auch nicht sonderlich gut riecht und wir auch schnellstens eine Lösung für dieses Problem brauchen. Das Komische ist, dass die Tür richtung Garten den ganzen Tag offen steht, damit sowohl unser Hund, als auch die Katze jederzeit nach draußen gehen kann. Die Katze treibt sich die meiste Zeit draußen rum und kommt zum Fressen und abends wieder rein, und uns dann ins Haus macht, obwohl die Tür nach wie vor offen steht. Die Katze weiß ganz klar, wo sich das Katzenklo befindet (steht im Kellerraum unter einem hohen, großen Tisch) und trotzdem geht sie dann weder nach Draußen, noch benützt sie ihre eigene Toilette. Sind schon alle etwas am Verzweifeln und hoffen, dass jemand nen guten Tipp hat, wie wir es ihr angewöhnen können, zukünftig ihre eigene Toilette zu benützen.. Hab gelesen, dass das auch ein Problem sein kann, wenn man den Ort des Katzenklos verändert. Zu Anfang stand es in dem Zimmer meines Bruders, was ihm schlussendlich doch zu viel wurde. Damals verrichtete sie ihr Geschäft noch brav dort. Als wir es dann in den Keller gestellt haben, scheinte sie aus Protest an Orte im Haus zu machen.

Wäre echt froh, wenn jemand nen guten Ratschlag hätte.. Danke im Voraus,

Tami

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?