Mein Hund freut sich und zieht zu jedem Menschen den er sieht

4 Antworten

ich würde dir auch eine hundeschule empfehlen. mit übertriebener fröhlichkeit ist bei hunden meiner meinung nach auch nicht zu spaßen, weil das ganz schnell in pipi machen müssen ausarten kann! du musst auch aufpassen dass du den hund nicht noch reinsteigerst indem du mit quietsche-stimme mit ihm sprichst. ;-)

vielleicht solltest ihr auch mal gezielt geduld üben indem du dich ne stunde mit ihm vor den supermarkt setzt oder so, ist ja schönes wetter heute.

und warum dürfen die dann nicht miteinander spielen? das ist ein junger hund, für den das spielen mit anderen einen ganz wichtigen teil der sozialisierung darstellt.

der grund, warum er unbeherrscht ist, wird vermutlich in seinem charakter begründet sein, aber auch in fehlender erziehung und zu wenig kontakten. einen jungen boxer wird man schwieriger in seine schranken weisen können als einen ruhigeren vertreter.

in jedem fall empfehle ich euch eine gute hundeschule. ich vermute stark, dass du noch nicht erwachsen bist. deine eltern müssen die erziehung des hundes übernehmen und dich darin einbinden. für eine jugendliche ist es in den allermeisten fällen zu schwierig.

ich hoffe sehr, dass sie die verantwortung nicht dir allein übertragen haben.

Warum willst du "übertriebene Fröhlichkeit" stoppen??

Dein Hund möchte Begruessen und braucht Kontakte. Du brauchst Wissen zum Hundeverhalten und dazu wie man einen Hund mit Geduld und Konsequenz erziehen kann aber auch wie man ihn motiviert.

Das ist etwas das ihr Beide - dein Hund und Du - am sinnvollsten in einer guten Hundeschule erfüllen könnt.

Was möchtest Du wissen?