Mein Hund dreht durch: Was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entweder liegt dieses Verhalten an den Hormonen oder der Hund ist krank. Hunde die Schmerzen haben benehmen sich mitunter auch seltsam.

An Deiner Stelle würde ich den Hund beobachten und mir Beispielsweise den Urin oder Stuhlgang ansehen ob da irgendetwas ungewöhnliches ist.

Gegebenenfalls würde ich dann mit dem Hund zum Tierarzt gehen.

Ich drück Dir die Daumen das es nur etwas harmloses ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SMorina
13.11.2015, 04:25

Also Stuhlgang & Urin sehen bis jetzt ganz wie immer Aus..

0

Hallo, deine Hündin sollte Kastriert werden. Durch die Läufigkeit ist sie enormen Stress ausgesetzt, sicher ist sie Scheinschwanger. Viele Hündinnen entwickel später dadurch Tumore und Krebs. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm Ihr bitte die Kuscheltiere weg, dadurch wird dieses Verhalten noch verstärkt und führt dann oft zur Scheinschwangerschaft. Krank ist sie deswegen aber nicht. Dieses für Dich sonderbare Verhalten wird durch die veränderte Hormonausschüttung produziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich vermute, dass Deine Hündin scheinträchtig ist. Am besten gehst Du schnellstmöglich zum Tierarzt, dieser wird der Hündin und somit indirekt auch Dir helfen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eggenberg1
13.11.2015, 20:31

scheinträchtigkeit  würde sich aber  erst  6 wochen nach der läufigkeit  zeigen

1
Kommentar von xttenere
14.11.2015, 07:10

Stimmt, aber die FS schreibt bei ihrer Frage nichts über eine Läufigkeit...also nehm ich mal an, dass die Kleine läufig war.

0

Meine Hündin hat auch ihr Kuscheltier liebevoll abgeleckt. Sie hat es auch manchmal ins Wohnzimmer geholt und sich damit vor den Fernseher gelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?