Mein Hund den ich seit 4tagen habe bellt wenn ich nicht da bin.Er ist 11 j. Was kann ich tun um das abzugewöhnen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst einen 11jährigen Hund, den Du grad mal 4 Tage hast, nicht schon alleine lassen.

Der Hund muß erstmal eine Bindung zu Dir aufbauen, Vertrauen in Dich und sein neues Leben fassen.

Das dauert einige Wochen, erst dann kannst Du das Alleinebleiben mit ihm trainieren. Stück für Stück in ganz kleinen Schritten - beginnend mit 1 Minute, dann 2 Minuten, 5 Minuten usw.

Wie bist Du denn überhaupt an den Hund gekommen? Was weißt Du über seine Vorgeschichte? Wie lange muß er alleine bleiben?

Kommentar von antole
12.07.2016, 16:44

also es ist der Hund von mein ex ,der ihn nicht mehr behalten kann er ist krank.Der Hund kennt mich aber wir hatten uns 4jahre nicht mehr gesehen. Ich war einkaufen für stunde. Er bellte bei mein ex nur wenn jemand geklingelt hatte ,so konnte er ihn 5std. Alleine lassen.vielleicht die neue Umgebung und alles .aber was kann ich. Tun damit er nicht so leidet

0
Kommentar von HundeInNurnberg
12.07.2016, 17:22

das kann aber ganz schnell nach hinten los gehen, dieses gar nicht alleine lassen. Der Hund wird es auch nicht so einfach hinnehmen, wenn er nach 5 wochen plötzlich mal alleine bleiben muss.

0

das ist doch eine witzfrage?!

ein 11j.hund an einem neuen ort einfach alleine lasse,das ist doch nicht dein ernst?! Logo das er bellt...hast du hundeerfahrung? Dann solltest du eigentlich wissen das hunde rudeltiere sind u.nicht alleine sein wollen und schon erst recht nicht an einem fremden ort mit fremder person wo sie noch null vertrauen u.sicherheit haben

Was möchtest Du wissen?