Mein Hund benimmt sich wie eine Katze.

8 Antworten

Ja, das ist gut möglich. Wenn er noch sehr jung war, wird er sich bei den Miezen einiges abgeguckt haben. Meine Katze z.B., konnte gar nichts katzentypisches. Sie hat dann die ganzen Frech- und Dummheiten von unserem Kater gelernt. Die hat anstatt Mäuse mir ne pitschnasse olle Strumpfhose von irgendwo her angeschleppt. Genau so wird es deinem Hund gehen. Versuche, ihn mit anderen Hunden zusammenzubringen, damit er lernen kann, was Hund so macht:-)

er wil weglaufen sobald sich ein Hund auf 10 m Nähert. Er hat richtige panik vor Hunden wie Katzen

0
@Alice09

Das wird daran liegen, dass er sich selbst nie richtig gegen die anderen Tiere durchsetzen konnte (wäre zumindest ne Möglichkeit). Vielleicht solltest du mal einen Hundeschulbesuch in Erwägung ziehen. Wäre vielleicht auch für den Hund ganz gut - damit er nicht immer Angst hat.

0
@teardrop1109

Wir waren schon in 3 Stück wurden aber immer rausgeschmißen und unser Hund als Hoffnundsloser Fall eingestuft

0
@Alice09

Ach herrje, das ist natürlich nicht schön. Dann nimm ihn so, wie er ist, ein kleiner lieber Schisser, der dir trotzdem viel Freude macht:-)

0

meine Hunde leben mit Katzen zusammen. Sie haben immer Mäuse gefangen. Sehr praktisch, wenn die lieben Freigängerkatzen ihre Miete mal wieder lebend bezahlt haben ;-). Denke,es ist beides, Jagdtrieb und erlerntes Verhalten. Mein Windhund jagt auch zusätzlich mit der Nase obwohl Windhunde das eigentlich nur mit den Augen machen. Hat sie sich von meiner Labby-Dame abgeschaut. Meine Hunde jagen auch nicht nur die Mäuse, die ihnen über den Weg rennen, sondern graben auch ganze Nester aus. Und Hunger müssen meine wirklich nicht leiden ;-)) Und da Wölfe auch Kleinvieh jagen... Auch über das Bellen würde ich mir keinen Kopf machen. Meine Labby-Dame bellt auch nie. Ich weiß mittlerweile, dass sie es kann, weil ich ihr "gib Laut" beigebracht habe, aber benutzen tut sie es selber nie. Und dieses "Schnurren" was du beschreibst kann Wohligkeits-Brummen sein. Das machen viele Hunde wenn sie sich total wohlfühlen und auch wenn sie sich total freuen. Denke, dein Hund ist kein Alien, sondern völlig normal. Sorry, wenn ich dich enttäusche ;-))

Hab ich meinen eltern auch gesagt aber meine elzern wollen ihn ins tierheim geben aber bisher habe ich mich dagegen währen können

0

meine hunde fangen auch mäuse, ratten, maulwürfe. wenn mein hund rein will, kratzt er auch an der tür. ist glaube ich normal. mit dem kleinvieh fangen hat das bestimmt auch etwas mit dem jagdtrieb zu tun.

Katze alleine halten (mit Freigang zu anderen Katzen)?

Ich möchte mir eine Katze aus dem Tierheim holen, habe aber gehört man soll Katzen nicht alleine halten. Meine Nachbarn haben Katzen (ca. 4 Katzen insgesamt) diese haben Freigang, genau wie es meine bekommen soll (meine kann rein/raus wann sie will). Tierheime vermiteln Katzen meistens ja nur zu zweit oder zu einer Vorhandenen Katze. Meine Frage: 1. Kann ich meine Katze alleine halten (Kann raus zu Nachbar Katzen)? 2. Würde mir ein Tierheim eine einzelne Katze vermitteln?

...zur Frage

Ein Welpe kommt dazu? Hunde Integrieren

Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage, wir haben vor kurzen erfahren, dass ein paar Welpen ausgesetzt wurden sind und ihnen das Tierheim droht, und haben uns nun weitestgehend dazu entschlossen, einen Kleinen Chihuahua Welpen (männlich) bei uns aufzunehmen. In Kürze wäre es wohl soweit, momentan sind die Hunde in einer Pflegestelle.

Nur haben wir bedenken, da wir bereits eine ältere Hundedame (ein Affenpinscher) haben. Wir haben angst, dass sie den neuzugang eventuell beissen könnte. Eigentlich ist sie doch meist sehr verträglich und ruhig. Sie ist eher der gemütliche Typ. Probleme hat sie mit manchen Hunden, die ebenfalls weiblich sind und Katzen mag sie gar nicht. Im Umgang mit einen "Welpen" haben wir sie noch nie erlebt. Vielleicht kommt ein Mutterinstinkt raus? Sie selbst hatte nie eigene Welpen.

Leider können wir das auch nicht einfach mal so testen (eine zusammenführung bzw beschnupperung), da wir den kleinen Kerl abholen müssen und das schon eine ganz schöne Strecke ist.

Wir würden uns gerne ein paar nützliche Tipps zu holen, wie wir es schaffen, einen Welpen als Zweithund zu integrieren. Hat jemand erfahrungen? Kann man unsere Hundedame bereitsvorher schon begreiflich machen, dass sich etwas ändern wird? Wie führt man die Hunde am besten zusammen?

...zur Frage

Katze und Hund Erfahrungen?

Hallo Leute! Ich hätte mal eine Frage an alle Hunde und Katzenbesitzer.

Ich wollte mir eine Katze zulegen, und habe auch einen Hund. (9 Monate zurzeit).

Nun wäre meine Frage: soll ich mir zwei Katzen holen, weil ich immer gehört habe, dass Katzen nicht alleine bleiben sollen oder ist es ok mit dem Hund?

Konnten sich eure Hunde mit den Katzen verstehen? Mein Hund ist ein Chihuahua, die Katze/n wollte ich gerne aus dem Tierheim adoptieren :). Wäre cool wenn ihr auch eure Erfahrung mit Tierheimkatzen schreiben könntet. LG

...zur Frage

Neue Katze und mein Hund ist total unruhig

Ich habe mir gestern eine 8 wochen alte Katze gekauft, seit dem dreht mein hund völlig an der uhr er heschelt fiept zittert. Das ist aber nicht die erste kleine Katze die er sieht ich habe mehrere Katzen und bei denen ist er nicht so. Ich weiß nicht mehr weiter. In der Nacht ist es noch schlimmer er kratzt an der Tür und wenn er die Katze nicht sieht fängt er an zu bellen.

...zur Frage

Was tun? Katze kratzt an der Tür? wie kann ich das abgewöhnen?

Hallo meine Katze ist 3 Jahre. er ist aus dem Tierheim und seit neustem kratzt er an der Tür allerdings nur an einer nicht an allen. Was soll ich da gegen tun??? auf keinem Fall weh tun!!!!

...zur Frage

Wie viel kostet eine Katze aus dem Tierheim?!

Wir möchten uns zwei Katzen aus dem Tierheim holen. Jetzt wollten wir wissen, wie viel eine Katze aus dem Tierheim kostet.

LG LaJaLo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?