Mein Hund bellt und knurrt andere Hunde an. Was kann ich tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Hündin erst seit so kurzer Zeit bei dir lebt, finde ich deine Idee mit der Ferien-Hundeschule gar nicht so schlecht...

Meine Vermutung ist, dass die Hündin in der Zeit bevor sie zu dir gekommen ist, keine oder nur wenige "hündische Kontakte" pflegen durfte...

So wie du es beschreibst will sie andere Hunde ja nicht bedrohen oder beißen - sie hat demnach nie die hündisch korrekte Begrüßungszeremonie mit anderen Hunden kennengelernt.

Und eine andere Idee hätte ich noch: kennst du in deiner Bekanntschaft noch andere Hundehalter mit friedlichen und gut im Gehorsam stehenden Hunden? Dann könntet ihr gemeinsam solche Begegnungen üben... Ihr könntet einen ruhigen Treffpunkt vereinbaren und wenn ihr dort aufeinander trefft, kannst du schon mal deiner Hündin so was sagen wie: sieh mal, da kommt ein feiner Junge... nun reiß dich mal zusammen... niemand will dir was tun... du brauchst nicht gleich rumblubbern...

Und wenn knurren und kläffen nachläßt, dann wird noch vor dem Zusammentreffen gelobt, gelobt, gelobt... Wenn es heftiger wird, dann sag ruhig mal in einer anderen Tonlage sowas wie: nee du olle Hexe... wenn du nicht brav bist, dann gehst du nicht zum anderen Hund...

Ich weiß schon, dass mein Geschreibsel lächerlich wirkt... Aber ich kann auch nur einen Rat geben aus Erfahrungen die ich selber gemacht habe mit bereits erwachsenen Hunden. 

Ich würde auch in die Hundeschule gehen. Ich kann mir denken, dass sie zunächst aus Unsicherheit knurrt, vielleicht gab es ja früher Vorfälle mit bestimmten Hunden, und sie  deshalb Distanz zum anderen Hund bringen will.

Wenn ihr näher ran geht merkt sie, dass von dem Hund doch keine Gefahr ausgeht und beruhigt sich. Schimpfe nicht mir ihr deswegen und tröste sie auch nicht, denn dann verstärkt sich die Sache. Wenn du in der Entfernung einen Hund siehst und sie auch, aber noch ruhig ist, fütterst du sie mit kleinen Wurststückchen, hörst aber sofort auf wenn ihr am Hund vorbeigeht oder wenn sie davor knurrt.

So lernt sie, dass andere Hunde ein Vorzeichen für was Gutes sind und orientiert sich an dir. Viel Erfolg und nicht die Geduld verlieren.

Deine Hund hatte in seiner Jugend wahrscheinlich nie die Gelegenheit sein Sozialverhalten zu anderen Hunden zu lernen darum ist er verunsichert, wenn ihm Artgenossen begegnen und bellt und knurrt sie an.

Besuche mit ihm eine Hundeschule, welche Gruppenunterricht erteilt, wo er sich auch zwischendurch mit anderen Hunden frei bewegen darf...denke mit viel Geduld und auch Arbeit wird sich sein Verhalten ändern.

Ja ich hab schon mal überlegt, ob ich in den Ferien in die hundeschule gehe.

2
@Mellillo

das mit den Ferien alleine wird nicht reichen...Du wirst schon längere Zeit hingehen müssen. Vielleicht findest Du auch einen Verein, welcher z.B. Agility anbietet. Dieser Sport ist für jeden Hund geeignet, solange er Im Rücken und den Gelenken gesund und ausgewachsen ist. Es macht Spass...Du lernst neue Leute kennen, und man kann sich austauschen

0

Mein Hund knurrt mich an und schnappt nach mir. Was kann ich tun?

Hallo 🙋🏽

Also ich habe vor zwei Wochen eine 15 Monate alte Husky Hündin adoptiert. Sie ist total zutraulich, verschmust und lieb. Aber wenn sie auf die Couch geht (da darf sie nicht rauf!) und ich sie runterschicke, knurrt und bellt sie und schnappt nach mir. Was kann ich dagegen tun? Ich habe schon versucht sie auf den Rücken zu drehen und das alles, aber es wird einfach nicht besser. Sonst hört sie sehr gut auf mich. Gestern hat sie nach so einer Auseinandersetzung sogar in die Wohnung gepinkelt.

Bitte helft mir!!

...zur Frage

Mein Hund geht ohne Leine, dennoch knurrt & bellt sie andere Hunde an, was tun?

...zur Frage

mein junger hund bellt und knurrt andere hunde an... obwohl sie lieb und verspielt ist wie kann ich es ihr abgewöhnen?

...zur Frage

Hilfe Hund von meiner Freundin beißt und knurrt und bellt mich an?

Hey Leute
Ich war gestern bei meiner Freundin und die haben einen Hund.
Der bellt und knurt mich immer an.
Als ich Gersten da war knurrt und bellte er erst und dan sprang er an mir hoch.
Ich wusste nicht was ich machen sollte und ich wollte nicht in deren Erziehung eingreifen (obwohl deren Erziehung sehr schlecht ist das einzigste was sie da gemacht haben als er mich gebissen hat:die sagten :,aus" mehr nicht

Was sollte ich beim nächsten Mal tun?
Danke schon mal an die Antwort

...zur Frage

Mein Hund bellt und knurrt andere Hunde an, wieso?

Kann mir jemand helfen ? Meine Hündin ist 1,5 Jahre alt und bellt und knurrt fast immer andere Hunde an, wahrscheinlich möchte sie mich beschützen. Ich frage mich nur ob ich ihr das abtrainieren kann, damit sie auch mal mit Ihnen spielen kann. Danke schon mal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?