Mein Hund bellt immer, wenn er andere Hunde sieht. Was soll ich dagegen machen?

4 Antworten

Das ist eine Erziehungssache man muss ihm beibringen nicht zu bellen. Wenn du kannst gehe mal zu einer Hundeschule und mache dort einen Kurs für Neueinsteiger.

Geh mit Deinem Hund mal auf eine Hundewiese, damit er mit anderen Hunden spielen kann. Wenn er genügend Sozialkontakte hat und immer wieder seine Kumpels treffen kann, wird sich das mit der Zeit legen.

Stell Dir vor: Bellen ist die Sprache der Hunde. Ich hab noch nie die Frage gehört: "Hilfe, mein Pferd wiehert immer, wenn es andere Pferde sieht." oder "Meine Katze miaut, wenn es eine andere Katze sieht". Verstehst Du was ich meine. In unserer Gesellschaftdürfen Kinder kreischen, was das Zeug hält, aber wehe ein Hund macht eine Lautäußerung.

Es gibt unendlich viele Gründe, warum Hunde bellen. Nicht das Bellen gilt es abzustellen, sondern herauszufinden, was der Hund damit sagen will. In Deinem Fall klingt es nach Unsicherheit. Also gehe mit Deinem Hund an der Kurzen Leine an anderen Hunde vorbei und zwar so, dass Du als Puffer ZWISCHEN den beiden Hunden gehst.Bleibe dabei ruhig, gelassen, souverän und sprich Deinen Hund nicht an, und schmpfe ihn auf KEINEN Fall. Gehe ganz klar. Bitte NUR am Brustgeschirr, mit einem Halsband regt sich der Hund aufgrund der Atemnot noch viel mehr auf. Da geht nicht von heute auf morgen, aber je konsequenter Du das handhabst, desto mehr kann Dein Hund Dein Verhalten aufnehemen und imitieren. Hunde lernen durch Nachahmung. Es wirkt übrigens auf andere Leute weentlich souveräner, wenn jemadn gelassen mit einem bellenden Hund vorbei geht, als jemand, der keifend und zeternd vorbei geht.

Ich glaube, Du hast die Frage nicht vollständig gelesen. Es geht hier nicht darum, dass der Hund bellt, wenn er an anderen Hunden vorbei gehen soll. Vielmehr ist es so, dass er bellt, wenn er die Hunde wieder verlassen soll.

2

Mein Hund hört nicht auf zu bellen?

Hallo,

ich habe eine Chiwawa Hündin (5Jahre alt) und sie bellt ständig. Früher hatte sie jede Person und jeden Hund angebellt die nur so weit weg waren das sie sie sehen konnte.

Heute bellt sie Menschen an, aber immernoch andere Hunde.

Sie kennt auch viele Hunde mit denen sie befreundet ist (sind alles Hunde in ihrer Größe), die sie dann nur anbellt bevor sie weiß dass das ihr Freund ist. Bei kleineren Hunden ist dass kein so großes Problem, da bellt sie etwas und nach einer Weile will sie mit dem Hund spielen. Große Hunde allerdings bellt sie IMMER an, egal wie weit erg sie sind.

Wenn die Haustür klingelt macht sie dass ebenfalls.

Ich bin verzweifelt und brauche Hilfe

 

Danke

...zur Frage

Wie kann ich meinem Hund die Angst vom Staubsauger nehmen?

Mein Hund flippt schon aus wenn man Staubsauger saugt und sobald man den Staubsauger raus holt ein Gebelle & er beißt rein! Wieso & was dagegen tuen?

Es ist so gut wie unmöglich zu saugen ! Ich habe übrigens eine 3 jährige Französische Bulldogge ! Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Wenn ein Hund bellt, ist das immer ein Zeichen von Aggression oder Unzufriedenheit. Oder bellen Hunde auch aus Freude?

...zur Frage

Warum bellen Hunde den Briefträger immer an?

Mein Hund bellt immer den postbote aus, obwohl der ihm eigentlich nichts getan hat. Ich weiß, jeder Hund bellt den Postbote aus...aber warum machen hunde das?

...zur Frage

Warum bellt meine Nachbarin ihr Hund ohne Grund beim Gassi gehen?

Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und meine Nachbarin im EG hat einen großen rhodesian Ridgeback Rüde. Ich wohne im 1.OG! Sobald er raus kommt aus dervHaustür fängt er an wild zu bellen ohne Grund. Das nervt uns. Das ist immer so er bellt ohne Grund, trotz das keine andere Leute oder Hunde in der Nähe sind. Wir wohnen in einem ruhigen Wohngebiet und da fahren selten Autos und er bellt trotzdem. Man hört den ununterbrochen bellen sobald er raus kommt fängt es an und man hört ihn so lange bellen bis die so weit weg sind das man es nur leise bis gar nicht mehr hört. Und wie lange er dann bellt weiß ich nicht. Aber auf jeden Fall bellt er durchgehend ohne Grund und das geht uns tierisch auf den Wecker!!!

...zur Frage

Wie kann ich meinem Hund das Bellen bei anderen Hunden abgewöhnen?

Hallo alle miteinander! Ich habe ein Problem...

Ich habe meinen Chihuahua jetzt schon seit zwei einhalb Jahren, aber egal womit ich es versuche, ich kann ihm das bellen nicht abgewöhnen... Er bellt eigentlich nur wenn er andere Hunde sieht. Er bellt nicht agressiv, sondern wenn er zu dem Hund hin will, um hallo zu sagen, oder wenn er einen größeren Hund sieht, den er nicht kennt, dann bellt er aber eher aus Angst. Und meistens wenn er bellt, dann lassen die anderen Leute ihren Hund nicht zu meinem, weil mein kleiner Chihuahua könnte ja ihren Bernhardiner verletzen -_-

Er ist wirklich keinesfalls agressiv! Ich war schon auf diversen Seiten, aber habe keine Lösung gefunden...in der Hundeschule war ich auch schon, aber da haben sie gesagt, ich solle den anderen Hunden einfach aus dem Weg gehen... Aber genau das will ich nicht, ich will entspannt laufen können, dass er andere Hunde kennenlernen kann, mit ihnen spielen kann usw.

Bitte helft mir!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?