Mein hund beißt mich wegen seinem futter.Was kann ich dagegen machen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ist es möglich, das dein Hund sich in der Situation einfach nur erschreckt hat und aus dem Grund geschnappt hat ?

Kleiner Tipp: die Tür in Zukunft abschließen oder den Türgriff gegen so einen Drehknopf ersetzen.  Auch den von der Haus-/ oder Wohnungstür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FioSo07
02.02.2017, 20:54

Ja könnte möglich sein. Und ich werde auf jeden fall die türe abschließen. Danke für das Feedback;)

0
Kommentar von Rothskuckuck
02.02.2017, 21:39

...mit dem Tür abschließen beseitigst du nur die Symptome und nicht die Ursache. Der Hund muß verknüpfen, wenn er schnappt, gibt's nix und wenn er nicht schnappt, alles gut.

0

Es ist nicht möglich, wenn man bei dieser Situation nicht als Beobachter dabei war, einen zutreffenden Rat zu geben.

Es kann möglich sein, daß er sich bedroht fühlte und erschrocken ist

Aber eigentlich müsstest Du eine Warnung von ihm übersehen haben. Du solltest nun keine Angst vor ihm aufbauen. Sondern versuchen die Ursache heraus zu finden.

Zeigt sich Dein Hund nochmals gefahrdrohend in solcher Situation, dann bitte nicht den Helden spielen, sondern dem Hund Tauschgeschäft anbieten und dort abrufen.

Du solltest dann in jedem Fall einen guten, pro Hund wirkenden Hundetrainer hinzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein kompetenter Hundetrainer kann dir helfen. Einer der sich den Hund und dich vor Ort anschaut, die Situation analysiert, das Problem erkennt und dann mit euch daran arbeitet.

Hier aus dem Forum kann NIEMAND beurteilen WARUM dein Hund das gemacht hat und daher auch KEINE sinnvollen Tipps geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

lese gerade deine Frage und dein Problem. Dein Hund, bzw, Hunde können in einem 270 Grad Winkel gucken und somit fühlte dein Hund sich angegriffen, da du zusätzlich noch von oben ins Halsband gefasst hast, war der Angriff perfekt. Dein Hund hat sich erschrocken und fühlte sich bedroht, das war bzw ist alles.

Du solltest die nächsten Tage das Futter in seinen Napf geben, dich nicht entfernen und ihn beim Fressen berühren, das Problem wird sich legen, bzw Morgen schon der Vergangenheit angehören. Wenn nicht gib mir Bescheid von mir aus über eine Freundschaftsanfrage, dann können wir in eine Detaillösung gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FioSo07
03.02.2017, 20:13

er hat überhaupt kein problem damit angefasst zu werden beim fressen.

0

wiederhole diese Situation öfter und nehme zB. Deinen Schlüssel mit, wenn dein Hund dich beißen möchte,dann schmeiße den Schlüssel einfach neben ihn denn das Geräusch macht Hunden Angst. Sage dabei "nein" und schicke ihn dann auf seinen Platz. So wird er aus der Situation rausgenommen und kann sich entspannen und er lernt gleichzeitig das beißen ein Tabu ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Schwiegermutter hatte auch einen solchen Hund. In ihrem Fall war der Hund der Chef. Mein Mann und ich sind dominant aufgetreten und uns hat er gehorcht. Der Hund muss unter allen Umständen wissen, dass du der Chef bist. Das kann man trainieren. Ich würde einen Hundetrainer zu Rate ziehen und zwar möglichst schnell, damit sich das falsche Verhalten nicht manifestiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie ich das verstehe, hat er das zum erstenmal getan.

Ich würde ihn noch einmal in den Raum lassen und ihm das Futter wegnehmen. Wenn er wieder so reagiert, wie du beschrieben hast, wieder raus und nochmal wiederholen. Erst wenn er nicht mehr schnappt, fressen lassen.

Dann hat er verknüpft, Futter nur bei >nicht beißen.

Wenn nicht, hat er sich nur erschrocken und "im Affekt" zugebissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! 

Leider hat es dein Hund geschafft dich zu erschrecken und in dem Moment zu dominieren. Das solltest du bei der nächsten Fütterung ändern. Ansonsten wird er dir noch viele weitere Grenzen setzten und nur noch das tun was er will.  Viel Erfolg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?