mein Hund beißt alte Hündinnen- warum und was tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das auf einmal gekommen ist, dann spricht eigentlich alles dafür, dass sie eine schlechte Erfahrung gemacht hat.

Dabei muss es gar nicht so sein, dass sie von einem kleinen Hund gebissen wurde. Es reicht völlig aus, dass sie sich fürchterlich erschrocken hat, als sie mit einem kleinen Hund gespielt hat und dies nun auf den kleinen Hund überträgt.

Meiner Ansicht nach ist die einzige Möglichkeit, das wieder herauszubekommen: Viel beaufsichtigter positiver Kontakt mit alten kleinen Hunden. Ruhig erstmal mit Maulkorb und recht kurz, vielleicht unterstützt durch Clickertraining.

geh mal mit ihr zum tierarzt, kann sein das sie irgendwo schmerzen hat,dann fangen einige hunde an zu beissen,ist für den hund besser, zu wissen ob der hund krank ist...-)

Meine Theorie geht eher dahin,das sie mit großen Hunden die schlechte Erfahrung gemacht hat.Spielwiese,Hundeschule usw.Und da sie gegen die nicht ankommt,kompensiert sie es bei den Kleinen und Schwachen.Außerdem fallen kleine Hunde eher in das Jagdbeuteschema.Hat sie schon gehetzt oder gejagd???

vor ungefähr einem Jahr wurde sie mehrfach von einer alten, großen Hündin angegriffen und trug auch einige Verletzungen davon. Trotzdem war bis vor einigen Wochen nichts von "Kompensation" zu spüren, bis sie mehrfach von kleinen, alten Hündinnen angegriffen wurde.

Wichtig ist jedoch, dass sie Rüden und junge Hunde nicht angreift, sondern die entweder in Ruhe lässt, oder mit ihnen spielt (bevorzugt).

Und ja, sie hat schon gejagt und auch gehetzt.

0
@Kerusker123

Naja nur weil du es nicht gesehen hast,kann trotzdem ne Menge innerartliche Aggression abgegangen sein!!Das ist jetzt kein Vorwurf,jedoch nehmen wir die feinen Nuancen der Hundekommunikation meist nicht wahr.Deshalb sind auch die äteren hündinnen auf deine losgegangen-bei denen ging es um den Selbsterhalt-warscheinlich haben sie sehr schwache Führer.Deine hat nun gemerkt,das die kleinen und schwachen zu bezwingen sind.Erfahrung hat sie ja schon mit den Großen gemacht.Das andere wie gesagt könnte sein,das kleine und schwache in das Beuteschema -Jagd-passen.Da ich denke das du sie nicht jagen läßt,kompensiert sie ihren Jagdtrieb in Artgenossen.

0

Darf man Mittelgroße Kampfhunde so in der Wohnung halten und Ohne Leine und Maulkorb Laufen lassen?

Der Hund einer Freundin wurde heute von einem Kampfhund aus der Nachbarschaft Angegriffen. Er war nicht Angeleint und hatte keinen Maulkorb. Die Besitzer leben in einer 3 Zimmer Wohnung ist das nicht viel Zu Klein für so einen Hund??

...zur Frage

Hund erbricht und stinkt

Meine 2 Jahre alte Hündin hat erbroch und stinkt nun plötzlich am ganzen Körper. Weiß einer warum?

...zur Frage

Warum sieht man den Bauchnabel bei Tieren nicht?

Ich sehe einfach keinen Bauchnabel bei meinem Hund .. Ich frag mich manchmal ob die überhaupt einen haben :P

...zur Frage

Hündinnen beißen sich!

Hallo,

eine Freundin hat 2 Hündinnen, Alter weiß ich nicht genau, die eine ist ca 2 Jahre alt und die andere ungefähr 5 schätze ich mal. Letztens hat meine Mutter sie mit unserem Hund besucht, alle 3 haben sich super verstanden, es gab keine Zickereien oder sonstiges. Vor ein paar Tagen erzählte sie uns dann, dass es eine heftige Beißerei zwischen ihren Hündinnen gab, wobei sich die Hunde und auch sie selbst verletzten. Sie ist natürlich sofort zum Arzt und hat die Wunden versorgen lassen. Dort wurde ihr nur gesagt, sie müsse unbedingt eine von beiden abgeben. Hat sonst jemand Erfahrungen, kann man das doch noch irgendwie in den Griff bekommen ohne Maulkorb usw. ?

...zur Frage

mein hund beißt in die leine was soll ich tun?

hallo mein hund (border collie- 16 wochen alt) der beißt in die leine aber immer dann( so kommt es mir vor) wenn ihm was stört. vorhin wir waren draußen dann knurrt er mich an und beißt in die leine. was soll ich bloß machen???

...zur Frage

Hund beißt anderen Hund tot, Vorgehen in dieser Situation?

Hallo, In unserer Nachbarschafft hat ein Hund (Kampfhund) einen anderen Hund (kleiner Mischling) tot gebissen. Jetzt mache ich mir Gedanken um meinen Hund, wenn ich mit ihm spazieren gehen will. Müssen Kampfhunde auch normaler weise einen Maulkorb tragen und an der Leine geführt werden? Das habe ich durch Zufall vor ein paar Tagen in einer Dokumentation gehört. Dort mussten die sogenannten Listenhunde erst einen Test bestehen bevor sie keinen Maulkorb und keine Leine mehr benutzen müssen. Was darf ich als Hunde Besitzer in so einem Fall machen, wenn mein Hund angegriffen wird und Lebensgefahr für meinen Hund besteht? Mein Hund wiegt nur 14kg, da könnte ich ihn auch hochheben. Aber mal angenommen mein Hund wäre schwerer, was soll ich dann machen? Danke für eure Antworten :D

P.S ich weis das nicht alle Kampfhunde so gefährlich sind, war nur in diesem Fall so ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?