Mein Hund attackiert den Staubsauger?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann viele Ursachen haben. Angst, Langeweile, ... Attackiert er ihn auch wenn er einfach nur an ist oder nur, wenn du auch saugst mit ihm?

Eigentlich immer, auch wenn der aus ist.

0
@littlemango

Versuch ihm doch mal Alternativen zu Bieten. Wenn du den Staubsauger rausholst z.B. ihn gleichzeitig mit einem Futterbeutel o.ä. beschäftigen, damit er den Staubsauger mit etwas Spannendem verkmüpft. Erstmal den Staubsauger aus lassen, dann wenns (gut) klappt auch mal an machen.

0

Das macht unserer auch. Unteranderem attackiert er Smarts (Auto) :). Leg den Hund mit einem Knochen in die Ecke, dann wird er ihn irgendwann missachten

Dein Hund mag das Geräusch nicht. Zudem ist der Staubsauger jemand, der seinen Duft verteilt. Das kommt ihm suspekt vor.

Hund das bellen abgewöhnen? Und er Wohnungen, bei anderen Hunden und bei Menschen?

Hallo, ich habe einen 2 Jahre alten Labrador-Mix. (Rüde) Es ist doof mit ihm raus zu gehen, Vorallem weil er bei Hunden immer extrem bellt und das eher aggressiv. Er stellt auch den Kamm. Zuhause wenn es klingelt, das selbe. Und bei wenigen Menschen leider auch. Ich bin eigentlich sehr selbstsicher und auch nicht nervös. Ich glaube auch jedes Mal an ihn das er nicht wieder bellt, selten bellt er nicht. Bei Hunden würde ich sagen, bellt er einmal von zwanzig mal nicht! Das ist nervig und manchmal auch sehr peinlich. Mit Wasser nass spritzen hilft nicht, ein lautes nein auch nicht und ihm weh tun möchte ich nicht und das bringt auch nichts.

...zur Frage

Was ist mit meinem Hund los? Sieht er Geister?

Mein Hund verhält sich in letzter Zeit sehr komisch. Er starrt die leere Wand an, manchmal bellt er dir Wand auch an. Mitten in der Nacht wacht er auf rennt im Kreis und bellt wieder diese verflixte Wand an! Es ist immer die gleiche.

...zur Frage

Hund bellt Zug an?

Mein Hund hat tierisch Angst vor Zügen!!! Und da wir relativ nah an den Schienen wohnen bellt er generell die Züge an. Wie kann ich ihn daran gewöhnen?

...zur Frage

Unsicherer Hund bellt an der Leine?

Hallo mein Hund bellt andere Hund aus Unsicherheit an. Sie hatte vor einigen Monaten eine schlechte Zeit in der man sie getreten und „zurechtweisen“ wollte (da waren überall Hunde dabei, ich denke sie assoziiert diese mit dem Schmerz). Nun ja, jetzt ist es passiert und sie reagiert sehr gestresst auf fremde Hunde. Sie läuft super an der Leine, versucht jedoch ab und zu wieder nach vorne zu gehen (aber ohne Zug) und ich schicke sie dann wieder hinter mich. Sie hört auch gut und  ihre Impulse kann ich sehr gut kontrollieren. 
Wenn sie jedoch einen anderen Hund sieht, kriegt sie direkt eine Bürste und fängt an extrem zu hecheln, manchmal jammert sie oder grummelt, oder bellt, was in den seltensten Fällen vorkommt.  Am Anfang habe ich immer mit Blickkontakt gearbeitet und ihr dann ein Leckerli gegeben sobald sie mich angeschaut hat, nachdem sie „das Böse“ angesehen hat. Ich bin jetzt am überlegen, ob ich mit dem Leckerli ihr Verhalten bestärke, da sie währenddessen immer eine Bürste noch hat... Ich fange jetzt an bei manchen Hunden ihr kein Leckerli mehr zu geben (zb die hinterm Zaun sind) sondern nehme sie an meine Seite und gehe weiter und lobe sie ruhig. Ich hab auch mal Leckerlis auf dem Boden verteilt, sodass sie „Beschwichtigte“ als ein anderer vorbei kam. Wir sind auf jeden Fall schon auf dem besten Wege. Ihr unsichere Verhalten tritt noch verstärkter auf, wenn ein anderer Hund dabei ist, sie hört da zwar noch auf mich, aber ist dann noch viel unruhiger. Ich gehe da wie oben beschrieben vor, sie ist in solchen Situationen immer mehr Erregt als sonst und dann gehe ich manchmal einfach auf die andere Strassenseite, was dann soweit klappt, sie brauch aber viel mehr Zeit runterzukommen als alleine. Würden da evtl. Bachblüten helfen?
Ich biete ihr viel Ruhe, auch genügend Auslauf, Suchspiele, die sie sehr gut erledigt :) und bringe ihr einige schöne Tricks bei. 
Hat jemand einen Vorschlag, wie ich solche Begegnungen für sie erträglicher gestalten kann? Es ist für sie ja echt mega anstrengend und ich wünsche ihr so gerne einen angenehmen Spaziergang.

...zur Frage

Hund fürchtet sich vor Katze?

Ich habe mir vor 2 Tagen einen 3jährigen Hund zugelegt. Sie ist eine zurückhaltende brave Hündin. Wir haben 2 Katzen und diese fürchten sich vor dem Hund. Der Hund fürchtet sich auch vor den Katzen und bellt.

Wie schaff ich es, dass sie sich schnell aneinander gewöhnen.

Lg

...zur Frage

Mein Hund bellt und rastet aus wenn er einen anderen Hund sieht

Mein Hund rastet voll aus wenn er auf der strasse hunde sieht . Er ist 1 Jahr alt ist ein rüde - bolonka zwetna . Er bellt und fiebst wenn er andere hunde sieht er hört dann nicht mehr auf .. ich nehme ihn dann immer auf meinem arm und beruhige ihn . manchmal gehe ich mit ihm auch zu den Hunden aber er bellt dann weiter und versteckt sich hinter mir ... Wie kann man das ándern ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?