Mein Hund 9 Monate alt ist das 2.mal läufig - ist doch nicht normal?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

das ist nicht normal...jetzt ist eher der zeitpunkt für eine scheinträchtigkeit oder auch gern eine gebärmutterentzündung :-( das eine hündin nach vier monaten wieder läufig wird, kann passieren, aber zwei ist nicht normal. lass es bitte untersuchen.

Wentow 02.07.2010, 21:41

Hund der Ärztin heute vorgestellt und sie ist heiss. In dem Alter spielen die Hormone verrückt und da kann das schon passieren. Im Herbst wird sterilisiert. Sag, mal, du schläfst wohl gar nicht?

0
Neufiliebe 03.07.2010, 04:30
@Wentow

ist sehr ungewöhnlich, dass die hormone so austicken, aber mang es alles geben. ich schlafe, aber früher als die meisten anderen:-) der frühe vogel fängt den wurm igitt kastrieren oder sterilisieren?

0
Wentow 04.07.2010, 21:43
@Neufiliebe

Naja, meine vorherige Hündin ist an Mamatumoren gestorben und ob man alles richtig macht weiss man ja sowie so nicht. ich denke kastrieren (Gebärmutter und Eierstöcke raus).

0
Neufiliebe 05.07.2010, 04:35
@Wentow

nach deiner erfahrung würde ich die hündin auch kastrieren. besonders nach diesen seltsamen hormoneskapaden. eine meiner hündinnen hatte das auch, auch noch als lymphdrüsenkrebs. hätte die epilepsie sie nicht getötet, wäre sie vermutlich an dem krebs gestorben. perfekt macht man es eh nie. man kann nur das machen, womit man sich selber gut fühlt.

0
Wentow 05.07.2010, 12:44
@Neufiliebe

Ich sag mir immer: werde schon was aus meinen "Kleinwagen auf Abzahlung" machen, der hat schon einiges gekostet in den 7 Monaten seines hierseins. Erkältung, OP (HD), eitriges Auge (Virus), Halsschmerzen mit Husten. Ist ebend erst 9 Monate, auch wenn sie schon so groß aussieht, da müssen wir durch!! Schönen Tag :-)

0
Neufiliebe 05.07.2010, 12:55
@Wentow

oohh ja, das klingt nach fass ohne boden. mist! ich hoffe du bekommst das mausi hin und hast eine schöne zeit mit ihr. der züchter hat hoffentlich wenigstens den kaufpreis erstattet? danke fürs sternchen :-)

0
Wentow 06.07.2010, 08:47
@Neufiliebe

Kaufpreis hat sie nicht angesprochen, war nur sehr erschrocken, da ihre Hunde vorher geröngt wurden. Eigentlich sah da auch alles sehr gepflegt aus, auch die Tiere waren lieb. Was, solls, aber das wird schon und wir lieben sie sehr.

0
Neufiliebe 06.07.2010, 09:10
@Wentow

dann hoffe ich nur, dass sie keine wurfwiederholung macht. sind die hunde denn offiziell ausgewertet gewesen? im sv gibt es eine zuchtwertschätzung, da sind auch die ergebnisse der näheren verwandtschaft mit einbezogen. ich hoffe das beste für euch.

0
Wentow 06.07.2010, 12:07
@Neufiliebe

In den Papieren steht: Eltern, Großeltern HD-frei!Keine Ahnung, Ist aber vom Zuchtverband die Papiere.

0
Wentow 07.07.2010, 12:26
@Neufiliebe

steht Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) E.V. Rasse-Echtheitszertifikat - Körzucht-Leistungszucht-Ahnentafel.............. Sonst hatte ich immer die Hunde die keiner mehr wollte. Einmal wollten wir auch ein Welpen - naja. Schönen Tag

0
Neufiliebe 07.07.2010, 13:12
@Wentow

da hast du ja echt pech gehabt. das tut mir leid. meine hunde sind auch nur noch aus dem tierschutz. wenn da sowas passiert, hat wenigstens kein züchter dran verdient ;-) ich wünsche euch alles gute und hoffe der züchter nimmt die eltern aus der zucht.

0

Jeder Hund ist anders. Manche Hündinen werden nur 2 mal im Jahr läufig andere 3-5 mal, manche werden mit 6 oder 7 Monaten das erstemal läufig andere erst viel viel später, das hängt immer mit der körperlichen Entwicklung zusammen. Als "unnormal" würde ich das nicht bezeichnen. Geh zu deinem Haustierarzt und lass das einfach mal untersuchen, aber mach dich nicht so fertig. Jeder Hund ist anders. :)

Das ist normal, da der Hund noch sehr jung ist, muss er sich unter Anderem auch mit der Sexualität vertraut machen. Ich selber habe kein Hund, dafür aber Ratten, wenn die jung sind machen sind sie auch öffters "läufig". Wenn man sie streichelt, machen sie sich lang, drücken das Becken nach unten und fladdern mit den Ohren, das hört aber nach ner gewissen Zeit auf, danach passiert das vielleicht nur 1-2 mal im Jahr.

Wentow 01.07.2010, 22:13

Ich finde das süss der vergleich mit den Ratten. Aber sicherlich ist es bei Hunden anders oder? Ist ein DSH

0
flower1989 01.07.2010, 22:15
@Wentow

Weis ich nicht, hatte noch nie nen Hund, aber ich denke mal das man diesen Zustand mit der Pupertät vergleichen kann.

0
guterwolf 01.07.2010, 22:36
@flower1989

weißt du eigentlich was du da antwortest? Kennst dich mit Hunden nicht aus ...dann merk dir bitte, Hunde werden in der Regel ab dem 9. Monat (wenn sie früh dran sind) das 1. Mal läufig und dann wieder ca. nach 6 Monaten, also rund 2 x pro Jahr.

Sie flattern auch nicht mit den Ohren wenn sie läufig sind.

0
flower1989 01.07.2010, 22:41
@guterwolf

Das ein Hund nicht mit den Ohren flattert, weis ich auch, ich wollte nur den Vorgang bei einer Ratte beschreiben. Wodurch ich dann wieder merke, wie oft sie im Jahr rallig sind. verstanden?

0

das ist zwar möglich, aber normal ist es nicht. Geh zum TA und zwar umgehend. Da läuft irgendwas mit den Hormonewn aus dem Ruder

Ist recht unwarscheinlich geh mal zum Tierarzt ewt hat sie auch eine Blasenenzündung.

da ist sie ein bisschen früh dran, bedenklich ist jedoch, die 2. Hitze nach 2 Monaten.

Geh mal zum TA und lass das abchecken.

Nein, das ist nicht normal. Kann von Zysten an den Eierstöcken kommen. Bitte den Tierarzt aufsuchen. Schlimmstenfalls kann die Gebärmutter vereitern und das ist lebensgefährlich...

Wentow 01.07.2010, 22:11

Das Blümchen (von meiner Tierärztin getauft) ist richtig groß und die blutung auch normal. Gehe aber zum Tierarzt.

0

An Deiner Frage interessiert mich vor allem, wie Du mit der ersten Läufigkeit umgegangen bist.

Wentow 02.07.2010, 21:37

Na, wie bei allen vorherigen Hündinnen, sollte ich was übersehen haben. Jedenfalls fern von öffentlichen Hundeplätzen und das wars.

0

Was möchtest Du wissen?