Mein Hund (2Jahre alt) markiert die Wohnung!

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

so dumm es klingt zeige ihm das du des ranghöhere tier bist... und das tustdu indem du ihn unterwirfst... lege ihn auf den rücken mit der einen hand hälst du ihn auf dem brustkorb und die andere hande legst du auf die schnauze aber nur leicht dort sind hunde sehr empfindlich...

und das machst du immer mal auch ohne grund...

und auch wenn ihr spielt und er beist dich zum bsp...

er zeigt anzeichen von dominanzgehabe...

das alles natürlich nur wenn er wirklich markiert und sonst stubenrein ist...

wenn er dann markieren will schreitest du sofort als "rudelführer" ein... sodass er merkt ups eig habe ich hier nichts zu melden...

okay, klingt gut, werde ich auch ausprobieren! Danke :)

0

und sei nicht zögerlich beim unterwerfen... aber natürlich auch nicht zu grob... es gibt natürlich unterscheidlich starkefälle von dominanzverhalten...

wenn dein hund sich aber wehren sollte wenn er unter liegen sollte dann weißt du das er sich von dir nicht unterwerfen lassen will also tatsächlich sich selber als ranghöher sieht...

dann musst du ganau daran arbeiten...

und wenn die verhältnisse klar sind lässt sich alles andere ganz leicht trainieren...

0

Danke :)

0

Ich würde solche "Unterwerfungsübungen" unterlassen! Ich halte es (in den allermeisten Fällen) für unnötig und meistens auch eh verstörent als hilfreich. Wenn überhaupt (wie gesagt ich halte es für wenig hilfreich) sollte sowas nur unter Aufsicht eines erfahren Trainers gemacht werden. Man kann seine Rolle als Rudelchef auch ganz anders klar machen.

0
@dita1988

wenn man es nicht aggresiv angeht finde ich es nicht schlimm...

im gegenteil... es kjlingt natürlich hart wenn man sag unterwerfen...

aber im ghrunde ist es ja nichts schlimmes...

das machen hund eunter sich ja auch wenn sie auf der wiese spielen und sich mal in die wolle bekommen...

ich denke das hat jeder hundehalter schobmla erlebt...

und verstört hat es sicher nur die wenigsten...

es ist etwas natürliches für hunde... so wissen sie welchen platz sie im "rudel" einnehmen und so läuft bei hunden das rudel...

also verstören ist es nur dann wenn man sich als besitze nicht zusammen reisen kann und seine aggressionen in dem moment auslässt aber dann sollte man sowieso keinen hund halten dürfen...

0

danke für den stern...

lg lloyd

0

Erst mal solltest Du die Stellen, wo Dein Hund markiert hat, gründlichstens, am besten mit Essigwasser reinigen. Dann solltest Du Dir so ein Spray wie Urin-off oder Ecodor (googel) besorgen und jeweils nach der Reinigung einsprühen, damit der Hund sich nicht mehr riecht. Vielleicht nützt auch Myrthenöl aus der Aportheke, entweder einige Tropfen ins Putzwasser oder in eine Sprühflasche. Ich selbst habe mit Ecodor die besten Erfahrungen gemacht. Viel Glück.

kann man Ecodor auch in irgendeinem Laden kaufen (nicht nur im internet) ?

0

Hallo, also ich würde sagen das ist ein typisches Revierverhalten und er Mackiert sein Revier. An deiner Stelle würde ich ersteinmal alle seine Spielsachen wegnehmen und ihn nur noch aus der Hand füttern. Er soll lernen das er von dir abhängig ist und gespielt wird nur wenn du es willst und auch du beendest es, nicht der Hund. Aber beitte nicht länger als 20min. am Stück, sonst wird es langweilig. Versuch das erst mal

Chihuahua markieren?

Mein kleiner Chihuahua (fast 10 Monate) markiert zuhause gar nicht. Denkt ihr er markiert bei meinem Freund zuhause auch oder ist das auszuschliessen?

...zur Frage

Großen Hund in Wohnung halten?

Ich würde mir gerne einen Hund aus dem Tierheim holen, war jetzt auch schon seit zwei Monaten regelmäßig dort zum Gassi gehen und spielen. Leider wohne ich in einer Wohnung ohne Garten. Meine Wohnung ist zwar recht groß (81 m²) aber wegen meiner Arbeit müsste ich ihn auch oft alleine lassen für mindestens acht Stunden. Ich möchte natürlich nicht dass es ihm bei mir schlechter geht als im Tierheim. Ist das für einen großen Hund zumutbar wenn er die restliche Zeit viel Auslauf und Gesellschaft bekommt?

...zur Frage

Warum markiert der Rüde immer nachts?

Der Schäferhundrüde 2Jahre,sonst stubenrein,markiert nachts,wenn er nicht im Schlafzimmer sein darf ,im Wohnzimmer immer auf der gleichen Stelle auf den Teppich . Aber nur ein kleinen piesler.( so Taschentuch groß )Er muß nicht wirklich raus. Will er nur nachts nicht allein sein? Wer hat Erfahrung damit?

...zur Frage

Hund in Wohnung haben ?

Ich will Eig unbedingt  ein Hund haben aber meine Eltern wollen es nicht weil wir in einer Wohnung leben und das respektiere ich aber wenn ich zb mal später in einer Wohnung lebe und einen Hund haben möchte hab ich gehört soll es stinken und der Hund fühlt sich nicht wohl auch wenn man mit ihm raus geht stimmt das

...zur Frage

Hund markiert ständig

Hallo! Wie kann ich meinen Rüden daran hindern, überall in der Wohnung zu markieren?

...zur Frage

Hund (Rüde 9Monate) makieren in der Wohnung abgewöhnen

Hallo, wir kann ich einen 9 Monate alten Rüden (nicht kastiert) das makieren in der Wohnung abgewöhnen?

Hundeschule nicht vorhanden (lebe in Indien). Tierarzt hilft nicht.

Wie soll ich mich verhalten wenn ich Ihn erwische? Was soll ich tun wenn ich ihn nicht erwische aber den Fleck finde.

Bitte um Hilfe... mein Mann dreht durch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?