mein homosexueller banknachbar in der schule nervt

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Das hat doch nichts mit Homosexualität zu tun - zumal du das nur vermutest...

Jeder Mensch hat einen persönlichen Schutzkreis, in den er niemanden einlassen will. Wer diese gedachte Linie überschreitet, wird als störend empfunden.

Auf dem Lande ist er größer als bei Städtern, da dort die Leute nicht auf so engem Raum leben. Bei Großfamilien, wo viele Familienmitglieder auf engem Raum leben, ist er kleiner...

Ich kenne auch Leute, die mir gern zu nahe kommen, was ich als störend empfinde. Wenn es selten vorkommt, gehe ich einen Schritt zurück. Wenn das nicht möglich ist - wie bei dir - sage ies den betreffenden Personene. Sie selbst merken es nicht. Deshalb sollte man sie darauf aufmerksam machen.

Wenn du es nicht magst das er dir zu nah kommt dann zeig ihm das oder versuch Abstand zu halten. Er wird schon merken das dir das nicht gefällt fabienchen123 ;)

es gibtmenschen , denen muß man sehr genau sagen , was man nicht möchte. wenn du also nur so rumlamentierst und " hau ab " sagst mit den händen fuchtelst , das nimmt er nicht ernst.

sprich mal privat mit ihm darüber , greif ihn nicht an, sondern red vernünftig mit ihm , dass du das nicht möchtest. und frag ihn dabei auch , ob er meint homo zu sein , (was ja nicht so sein muß ). viel fühlt er sich dann angenommen ,akzeptiert und braucht sich dir dann nicht mehr so unangemessen nähern .macht er das denn nur bei dir oder auch bei anderen schülern ? wie alt seid ihr denn überhaupt ?

@ Antidevil95 (DH!)

Hat eigentlich schon gesagt, was zu sagen ist. Ist es wahrlich so viel verlangt es einfach einem Menschen zu sagen, dass Dir sein Verhalten unangenehm ist? Warum bringst Du nicht einfach den Mut auf das zu tun? "HILFE" - Oh, welch ein schönes Wort! Und wie sollen wir Dir helfen? Du kannst Dir in einer solchen Situation nur selbst helfen, also mach es! Anstatt hier jämmerlich zu lamentieren.

Sprich ihn einfach drauf an und sag ihm dass er es lassen soll.

hab ich aber er lässt es einfach nicht sein

0
@fabienchen123

hmm schon mal dran gedacht dass er dich einfach nerven will?? Muss nicht immer nen homosexuellen Hintergrund haben.

0
@Baital

ich weiß es nicht genau aber wer würde so weit über die grenze gehn um jemanden zu nerven ?

0
@fabienchen123

gibt genug die das tun würden. Aber wenn dich dein Lehrer nicht umsetzt, setz dich doch selbst woanders hin.

0

Versuche ihm doch einfach zu erklären, dass dich das nervt und du dich unwohl fühlst. Rede mal mit dem.

Sag ihm einfach "hey sei mir nicht bös, aber kannst du bitte auf deiner Seite bleiben, ich brauch Platz". Leg einfach mal irgendwas auf den Tisch was ihn daran hindert, bau eine Barrikade auf damit er checkt das er dich nervt.

ja das ist wirklich mal ein problem dass sich nicht lösen lässt.. jetzt der ultimative tipp..

sag ihm er soll dir bitte nicht so auf die pelle rücken..

üb das mal ..irgendwann schaffst du es..und kannst ihm das sagen..

..ohne das wegen dir die schule umgebaut werden muss..

Meine Güte!!! Wie niveaulos sind manche Menschen denn heute drauf!?

  1. Du WEISST NICHT mit Sicherheit, ob er homosexuell ist, also lass gefälligst solche Bezeichnungen

  2. Gehe halt einfach zu ihm hin und sage ihm doch, dass es dir unangenehm ist, wenn er dir zu nahe kommt und bitte ihn, es zu lassen

Wo ist da jetzt das Problem??

Habe das gleiche Problem in Geschichte. Schlag ihm in seine Fresse und beleidige ihn. Bei mir hat es geholfen

Schieb' ihn weg, wenn er dir wieder zu nahe kommt.

wenn er neben dir sitz drehst du auf deinen Kopfhörer richtig laut Hard rock ein sowas schreckt die ab

Und wenn er Hard Rock mag? Ich höre selber gerne Metal und Rock - wenn er meinen Musikgeschmack hat, wirkt das eher gegenteilig ;-)

0

Mach ihm klar das er es lassen soll

Das kenne ich.. Frage einfach, ob er ein paar centimeter zur Seite Rücken könnte.

Was möchtest Du wissen?