mein hausarzt gibt JEDEN eine arzt bescheinigung ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja klar gibts sowas. Aber kann auch nach hinten losgehen, ich kenne einen Betrieb, der die Atteste eines ebstimmten Arztes nicht mehr akzeptiert, da dieser dafür bekannt ist, allzu locker mit dem Attestblock umzugehen.

zweifelhaft, da müßte der betrieb schon eine berechtigte klage gegen den arzt geführt haben. solange er seine zulassung hat, wird der betrieb AU-bescheinigungen von ihm akzeptieren müssen.

0
@casala

Echt? Ich hab das von sehr vielen gehört die da arbeiten... Vielleicht n seltsamer Personaler... Naja dann sind das wohl kollektive Hirngespinnste. Kenne mich in der Materie zuwenig aus. Dann Sorry für die GF-Ente..

0
  1. üble nachrede ist ein straftatsbestand.

  2. wie verläßlich sind die erzählungen dritter. ( dem arzt heulen sie was vor und dir erzählen sie wie cool sie waren).

  3. mit psychologischen tricks zu arbeiten ist völlig normal, um etwas abzuklären.

  4. wie dumm soll denn ein arzt sein, wenn er sich angreifbar macht? sein einkommen hängt von seinem ruf nicht unerheblich ab.

Dies ist nicht normal und er koennte eines Tages auch Schwierigkeiten deshalb bekommen,

Er darf naemlich nur krankschreiben, wenn einer wirklich ernsthaft krank ist und nach einer Untersuchung wird festgestellt, das er so krank ist, das er nicht mehr arbeiten gehen kann.

Was möchtest Du wissen?