Mein Hasen Meanchen Fellt immer nach dem sex runter vom hasen weibechen! Was soll das bedeuten?

5 Antworten

Das er danach "runterfällt" ist normal. Die Tragezeit beträgt 30 bis 32 Tage.

P.S. Es handelt sich nicht um Hasen sondern um Kaninchen. Der Unterschied ist größer als der zwischen Kuh und Pferd.

Danke schoen ^^

0

Dann sollte man auch keine Hunde,Katzen ect züchten und die Tiere lieber aus einem Tierreich holen.

Auch wenn du hier in den Kommentaren beleidigend herumbrüllst - ich antworte dennoch:

  • Nach dem Eisprung und der Befruchtung dauert die Tragezeit der Häsin ca. 28 bis 32 Tage.
  • Während der Tragezeit kann die Häsin ihr Verhalten gegenüber ihren Artgenossen und auch dem Menschen ändern. Sie wirkt nervös, hektisch und kann auch mit Bissigkeit reagieren. Der Auslöser dafür, ist der sich in der Trächtigkeit entwickelnde Beschützerinstinkt. In diesem Fall solltet ihr Geduld und Nachsicht üben. Dieses Verhalten ändert sich nach der Trächtigkeit wieder. Die Häsin braucht in dieser Phase viel Ruhe und Einfühlungsvermögen.
  • Während der zweiten Hälfte der Trächtigkeit sollte die Häsin nicht mehr unnötig hochgehoben und herumgetragen werden um eine mögliche Verletzung der kleinen Kaninchen im Mutterleib zu vermeiden.
  • 3-4 Tage vor dem Geburtstermin sollte der Käfig nochmals gründlich gereinigt und ein Wurfhäuschen hineingestellt werden. Die Häsin wird das Häuschen dankend annehmen und sofort beginnen, es mit Stroh auszupolstern. Weiterhin wird sie sich Fell von ihrem Unterbauch ausrupfen und das Nest damit weich auspolstern.

http://www.muemmelmann-online.de/Seite1_Start/Seite2_Informativ/Haltung_Pflege/liebesleben.htm

Aufpassen - auch wenn das weibliche Kaninchen "Häsin" genannt wird, es sind keine Hasen!!

Das sind aber alles Dinge, die man wissen sollte, wenn man Kaninchen vermehrt.

Das man dich hier ein wenig angreift liegt daran, dass sich alleine hier auf gf. die Fragen häufen, aus denen man erkennt, dass total unwissende Menschen Tiere vermehren. Das ist auch bei dir der Fall, wenn du noch nicht mal weißt, wie lange Kaninchen tragen. Ich kriege Angst, wenn ich daran denke, dass es auch Geburtskomplikationen gibt und so jemand dann nicht in der Lage ist, einzugreifen.

o, wieder so eine aeusserst sachkundige tiervermehrung.... lasst doch bitte deine kaninchen umgehend kastieren und lies bitte mal ein buch ueber kaninchenaufzucht..

so etwas macht mich wuetend.

als erstes solltest du wissen, dass du keine hasen hast!

Was möchtest Du wissen?