Mein Hase wird sterben und ich will einen neuen aber meine Mutter will das nicht wie kann ich meine Mutter umstimmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht hilft ja der Hinweis, das Einzelhaltung von Kaninchen in Österreich mittlerweile gesetzlich verboten ist da es sich dabei um Tierquälerei handelt.

Zeig Deiner Mutte am besten auch diese Seite:

http://diebrain.de/k-sozial.html


Wenn Du Deine Mutter trotzdem nicht umstimmen kannst, musst Du Dich dazu durchringen, das übriggebliebene Kaninchen wegzugeben damit es neu vergesellschaftet werden kann.

Wieso "wird" Dein Kaninchen eigentlich sterben? Du lässt es hoffentlich nicht leiden? Lasse es einschläfern, wenn es sich quält.

Also ich kann deine Mam irgendwie verstehen... Dein jetziger Hase ist doch noch da und um den solltest du dich kümmern, da geht man nicht los und kauft was neues. Grade weil es deinem Haustier jetzt schlecht geht, solltest du ihm die letzte Zeit dann so angenehm wie möglich machen und dem armen nicht auch noch schon den Ersatz vor die Nase stellen. 

Justin212boss12 13.07.2015, 13:55

Der stirbt aber morgen oder übermorgen.  Der hat ne Hirnhaut endzündung

0
miku91 13.07.2015, 14:01
@Justin212boss12

Genau das meinte ich. Warum kannst du die zwei drei Tage nicht noch warten bis der arme es geschafft hat über die Brücke zu gehen und vielleicht solltest du auch noch deine Trauer abwarten, denn kein Tier ist wie das andere. Du wirst nie wieder solch einen Hasen haben.

0
DancingJojo 13.07.2015, 18:55
@miku91

Aber sie kann es ja schonmal "planen". Außerdem habe ich die Frage so verstanden, dass ihre Mutter gar kein neues Kaninchen will und das ist ab einem gewissen Zeitraum Tierquälerei.

1
Fulicas 13.07.2015, 19:18

Hirnhautentzündung? Muss das nicht eingeschläfert werden, wenn es leidet?

2

Das kommt darauf an, warum sie dagegen ist?

Was möchtest Du wissen?