Mein Hase hat ein Tumor?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du sie einschläfern lässt, kannst Du ein ruhigeres Gewissen haben, als wenn Du sie mit einer Operation und in Folge einem elenden Leidensweg quälst, von dem sie dann wahrscheinlich ohnehin durch den Tod erlöst wird.

Wir haben vor einigen Jahren unserer geliebten Hündin einen Tumor operativ entfernen lassen. Nachdem ich ihren Leidensweg bis zu ihrem Tod miterleben musste, würde ich einer derartigen Tierquälerei nicht mehr zustimmen.

Die Tierärztin weiß schon, was sie tut und wovon sie spricht. Du weißt es noch nicht.

Wo und was für ein Tumor war es denn?  Du kannst das nicht verallgemeinern. Mein Kaninchen hatte nach der Operation keine Schmerzen und wurde wieder gesund. Tut mir leid, dass es bei dir so gelaufen ist. Aber viele Tiere können gerettet werden. 

0

Die Fragestellerin bezeichnete den Tumor als "Mutter-Tumor". Es ist naheliegend, dass sie damit ein Mamma-Karzinom meinte, also einen bösartigen Brusttumor. Ich gehe davon aus, dass die Tierärztin weiß, warum sie dem Tier die Operation ersparen will.

1

Ich kenne deine Situation total! Letztes Jahr musste ich die selbe entscheidunng treffen..... Hab die OP gemacht, und sie hat es auch nur mit müh und not aus der Narkose geschafft. Musste sie dann 3 tage aufpäppeln.....6 Jahre..... ca. 48 Jahre in Menschenjahren, ist älter, aber noch keine Ur - Oma ;). Da liegt es jetzt an dir. Wenn du das beste für dein Tier willst, versuche ihm Schmerzen zu ersparen. Erkundige dich bei deinem Tierarzt, ob er ihr/ihm nach der OP Schmerzmittel gibt (glaube ich schon!). Vielleicht holst du dir Rat bei einem 2. Tierarzt. Wenn du dich entscheidest, sie/ihn gehen zu lassen, musst du kein schlechtes Gewissen haben. Du wolltest ihm/ihr nur die Schmerzen ersparen. Trotzdem wünsche ich dir alles gute für dich und deinen Hasen!

Hi,

6 Jahre ist doch kein Alter für ein Zwerg-/Kaninchen. Eine OP kann man daher definitiv versuchen, und wenn es schief geht, dann liegt sowas weniger am Alter als an der Fortgeschrittenheit des Tumors, weiteren Krankheiten oder der Inkompetenz des Tierarztes.

Du solltest zu einem Kaninchenerfahrnen Tierarzt und das Kaninchen operieren lassen.
Es könnte noch doppelt so lange leben und sollte nicht sterben sollen nur weil ein Tierarzt, der anscheinend nicht sonderlich viel Erfahrung/ Interesse an Kaninchen hat, nicht operieren will.

Gruß

Meerschweinchen eingeschläfert

Wir hatten zwei Meerschweinchen. Das eine mussten wir nun wegen einem Tumor einschläfern lassen. Jetzt wissen wir nicht was wir mit dem zweiten machen sollen. Es ist vier Jahre alt. Verkaufen möchten wir es nicht.

...zur Frage

was kostet mir das einschläfern eines hasen

mein hase ist drei jahre alt und ist schwer krank jetzt wollte ich wiesen was das einschläfern mir kosten würde

...zur Frage

Mein Wellensittich hat ein Tumor :(

Hallo, also mein Wellensittich (ca. 1 Jahr) hat an der Brust einen Tumor. Ich bin mir ganz sicher dass es ein Tumor ist weil mein Kanarienvogel der seit ca. 1 Jahr tot ist auch einen Tumor hatte, ich brachte ihn gleich zum Tierarzt als ich es bemerkte. Die sagten aber dass man ihn einschläfern lassen muss wenn es schlimmer wird und dass man da keine Operation machen kann weil es trotzdem dann wieder wächst. Der Kanarienvogel hat aber dann noch ca. 4 Jahre gelebt und wurde ungefähr 5 Jahre alt. Er ist selbst gestorben, ohne einschläfern. Ich wollte ihn nicht einschläfern lassen weil des voll die Tierquälerei ist. Und jetzt weiß ich nicht ob ich meinen Wellensittich zum Tierarzt bringen soll, die sagen bestimmt wieder dass man ihn einschläfern lassen muss wenn es schlimmer wird. Aber der isst und trinkt noch ganz normal und die anderen Wellensittiche und Kanarienvögel die mit ihm im Käfig sind machen ihm auch nichts. Wenn die anderen Wellensittiche anfangen agressiv gegenüber ihm zu werden, werd ich ihm natürlich in einen Einzelkäfig setzen. Ich will aber dass er noch so lange wie möglich lebt. Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll!

...zur Frage

Ich will mir nicht den Ausflug bezahlen lassen, was tun?

Ein Kumpel von mir kommt demnächst wir wollten alle mit ihm was chilliges machen weil viele knapp bei Kasse sind.

Jetzt möchte er sich aber eine bestimmte Freizeitaktivität nicht ausreden lassen.

1.habe ich keine lust darauf

2. Kostet es mehr als 100€

3. Bin ich gerade pleite

Er würde es uns bezahlen aber für über 5 Leute 100+ zahlen obwohl er nicht arbeitet ist nicht schlau. Außerdem müsste ich das nacher für mein Gewissen wieder gut machen, jedoch geht es dir nächsten Monate einfach nicht (muss mir zb eine Brille usw kaufen). Und ich bin Student dh ich hätte gerade nichtmal mehr 100 übrig... Habe schon versucht zu sagen es ist mir zu viel, oder sie sollen ohne mich gehen aber nichts überzeugt ihn. Soll ich ihn jetzt ignorieren oder sagen ich bin krank?

...zur Frage

Ein Auge meines Kaninchens ist trüb-grau?

Hey Leute!

Ich mache mir große Sorgen um mein Kaninchen. Sie heißt Bella und ist 3 Jahre alt. Seit ca. 2 Wochen ist ihr rechtes Auge trüb-grau, ihre normale Augenfarbe ist blau. Ich gehe damit morgen oder übermorgen zum Tierarzt.Habt ihr mit so etwas Erfahrung? Kann es eine Entzündung sein, oder ist es etwas schlimmeres wie z.B. grauer Star?

...zur Frage

Muss man den hase einschläfern lassen wenn er maden hat

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?