Mein Handy hat einen Wasserschaden was soll ich tun?

5 Antworten

nach einerv 1/4 stunde ist es richtig vollgelaufen - ob man das noch retten kann bezweifle ich doch sehr.

Entferne den Akku und lege dein Handy für 72 Stunden oder länger in Katzenstreu. Also das Handy soweit auseinandernehmen wie es geht und dann alles reinlgen und gut bedeken. (Mit auseinandernehmen meine ich nur das was du ohne hilfsmitter abbekommst ^^ )

Geh zu einem Reperatirdienst in deiner Nähe.

Wieso Reis? In Salz legen hilft da mehr. Aber wenn das Handy eine Viertelstunde lang im Wasser lag, ist es kaputt. Da hilft auch kein Reparaturdienst, da hilft nur ein Neukauf. 

Das Wasser hatte genug Zeit in jede Ritze zu dringen, da wird nicht nur ein Teil kaputt sein. Und grade beim M9 kommst du eh nirgends ran… das kannst du wegwerfen, sorry. :-(

Salz lässt Kontakte korodieren und ist extrem schädlich für jede Art von Elektronik.

3

Wenn du 15 Minuten mit dem Kopf im Wasser liegst, bist du auch tot! - Warum soll es dem Handy besser gehen?

Was möchtest Du wissen?