Mein Hamster wiegt 330g das Ist doch deutlich zu viel oder? Wie kann ich das Gewicht runter bekomm

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bist Du Dir sicher, dass kein Messfehler vorliegt?

Ich hatte bis vor kurzem ein 200g-Goldhamster-Weibchen. Es war ein riesiger Hamster, hatte trotz des hohen Gewichts kein Übergewicht.

330g kann ich mir nicht vorstellen, der Hamster müsste ganz entsetzlich fett sein.

Wenn Dein Hamster so viel wiegt, kannst Du ziemlich sicher sein, dass er die Trächtigkeit nicht überlebt. Hamster kriegen "gerne" einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt, bei solch massivem Übergewicht ist das Risiko erheblich.

Ohne Genetikkenntnisse ist zudem die Gefahr groß, dass Dein Hamster nicht lebensfähige oder behinderte Junge (z. B. ohne Ausgen) bekommt. "Genetikkenntnisse" bedeutet nicht, dass man weiß, dass die Elterntiere keine Geschwister sind!

Mal abgesehen davon: Hamsterhilfen quellen z. T. über mit Hamstern. Wenn Du unbedingt ein Jungtier möchtest, nimm eins von dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist selbst für ein großes Exemplar reichlich viel Gewicht. 80 - 180 g ist im Rahmen, große Exemplare wiegen etwa 200 g.
Was fütterst du denn so und wie viel jeweils am Tag?
Also welche Trockenfuttermarke und wie viel?
Was an Frischfutter und wie viel?
Was an Eiweißfutter und wie viel?
Was an Leckerchen und wie viel?

Wie viel Bewegung hat er? Also wie groß ist sein Gehege, hat er ein Laufrad und wie groß ist es, gibts du Trockenfutter im Napf oder bietest du Erlebnisfutter an, wie tief ist die Einstreu?

Decken lassen solltest du den Hamster nicht, egal wie viel er wiegt.
Dazu sind sehr viel Wissen über Genetik und die Stammbäume der Elterntiere notwendig.

Zudem brauchst du viel Wissen über die Aufzucht und brauchst viel Zeit, Platz und Geld.
Zum Beispiel müsstest du gewährleisten können, im Notfall die Welpen mehrere Wochen Tag und Nacht alle zwei Stunden per Hand aufzuziehen, falls die Mutter sie verstößt oder verstirbt.
Bei 10 Welpen kriegt man da nicht sonderlich viel Schlaf, weil du beim ersten wieder anfangen kannst, wenn du mit dem letzten fertig bist.

Locker 1.500 € für die Gehege mit gutem Zubehör müsstest du rechnen.
Und min. 5 m² Platz allein für die Gehege, da musst du den Platz, um dazwischen rumzulaufen, noch draufrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rechercheur
01.07.2014, 01:11
Naty18 hat Deine Antwort auf die Frage [ Mein Hamster wiegt 330g das Ist doch deutlich zu viel oder ? Wie kann ich das Gewicht runter bekomm ] vor 45 Min. positiv bewertet.

Eine Beantwortung meiner Rückfragen hälfe ja mehr als nur ein DH, um zu schauen, wie man das Tier von dem Gewicht runterkriegt.
Ich hoffe mal, der Hamster hat nicht recht rapide zugenommen. Sollte das so sein, rate ich noch zu einem Tierarztbesuch. Das kann auch ein Krankheitsanzeichen sein.

1

Ich weiß nicht wie viel ein Hamster wiegen sollte, ich denke man erkennt svhon ob er zu dick ist. Aber schau das du ihm nich zu viel zu Essen gibts, jeden Tag nur wenig. Hamster verstauen das Futter dann gerne auch in ihren eigenen Verstecken, also nicht davon täuschen lassen wenn nichts mehr in der Futterschüssel ist. Das mit dem Decken sollte alerdings kein Problem sein. Liebe Grüße lycheebitchi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naty18
01.07.2014, 00:06

Nicht das die Babys stecken bleiben :) aber ich lass sie erstmal abnehmen so 100g dann würde ich es mal versuchen :)

0
Kommentar von Margotier
01.07.2014, 17:41

Bitte antworte nur, wenn Du etwas weißt.

Hamsterfutter gehört z. B. nicht in eine Schüssel sondern wird zur verhaltensgerechten Beschäftigung im Gehege verstreut.

Das mit dem Decken sollte alerdings kein Problem sein

Doch, das ist ein Problem. Es wäre auch ohne solch massives Übergewicht eins.

Ohne Genetikkentnisse besteht die Gefahr, dass die Jungen z. B. ohne Augen zur Welt kommen.

Angesichts des Übergewichts ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Hamster wärend der Trächtigkeit einen Herzinfarkt, einen Schlaganfall oder ähnliches bekommt. In dieser Hinsicht ist das ähnlich wie beim Menschen: eine Schwangerschaft bei einer 140kg schweren Frau ist eine Risikoschwangerschaft.

1

Laufrad im Käfig aufstellen und vorne etwas zu essen befestigen und dann wirst du sehen wie schnell er abnimmt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naty18
01.07.2014, 00:00

Läuft regelmäßig :) jeden Abend

0
Kommentar von Naty18
01.07.2014, 00:03

Außerdem sind hamster nicht doof :D

0

Hey,

Gewicht kenn ich mich gerad nicht so aus ... allerdings lässt du den Hamster nicht decken, wenn du ihn lieb hast.

Mit Tierliebe hat Vermehrung nämlich nichts zu tun.

Hat ein ein ausreichend großes Laufrad? Wieviel cm Durchmesser?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naty18
01.07.2014, 00:01

Jaaaa 28cm Warum sollte ich sie nicht decken lassen :)? Ich habe aufjedenfall das Wissen :)

0
Kommentar von Naty18
01.07.2014, 00:11

Ich weiß das es zu viel Ist :) Habe schon zwei Hamster aus schlechter Haltung :) mit Riesen Terrarium :) Mhmm jaaa sie haben recht :) ich hätte es auch nicht vor eigentlich und außerdem würde ich sie warscheinlich sowieso nicht abgeben wenn ich welche tote weil ich die Tiere nur in artgerechte Haltung geben würde also Riesen Terra oder Aqua :) Wollte das aber nur mal so wissen ob das beeinträchtigt zB Babys stecken Fest etc. 80-130 liegt das Gewicht :)

0
Kommentar von Naty18
01.07.2014, 00:13

Das war nicht mein Foto :*D Und ich wollte nur schauen was andere schätzen würden was es ist :) Ps Es ist ein Mädchen :)

0

wie ernährst du ihn denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naty18
01.07.2014, 00:05

Alle zwei Tage gurke oder Äpfel oder Möhre oder auch mal eine Tomate Jedentag ein bisschen Trockenfutter täglich frisches Wasser getrocknete Kräuter ab und zu auch mal Mehlwürmer und auch Diese Zuckerzangen von Vitakraft ab und zu :) also eig Normal

0

Was möchtest Du wissen?