Mein Hamster verhält sich seit einiger Zeit merkwürdig, sollte ich deswegen zum Tierarzt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich wäre es möglich, dass dein Hamster einen ernsten hirnschaden bekommen hat, so wie Schuhmacher zb oder aber auch nur eine Gehirnerschütterung. Auch die abgebrochenen Zähne sind sicher nicht so prickelnd. Du solltest so bald wie möglich zum Tierarzt gehen. 

Das Ding ist ja eben, dass sie sich nach einigen Stunden, bzw am nächsten Abend wieder normal verhalten hat. Erst vor etwa drei Tagen, hat sie angefangen komisch zu sein. Aber Danke, ich nehme deinen rat an. LG Tayla07

0
@Tayla07

Gerne, mach das. Ein Mensch kann sagen hier zwickt es und da tut es weh aber das kann ein Tier nicht und der Arzt weiß da sicher mehr. Viel Glück euch beiden. 

0
@Scumpy

War heute Morgen beim TA. Dieser konnte mir nur sagen, dass sie Ruhe braucht. Der TA meinte, sie habe eine leichte Gehirnerschütterung erlitten. Keine inneren Verletzungen und gegen die abgebrochenen Zähne kann man nicht viel machen. Sollte alles in ein paar Wochen wieder in Ordnung sein. Falls nicht, gleich wieder zum Tierarzt. 

0
@Tayla07

Hey das klingt doch Spitze, das freut mich. Bestellung ihm/ihr gute Besserung 😳

0

Du hättest mit Deinem Hamster sofort zum Tierarzt gemusst, geh jetzt bitte direkt in die nächstgelegene Tierklinik!

"Ganz normal" frisst ein Hamster mit abgebrochenen Nagezähnen sicher nicht!

Was hat Dein Hamster überhaupt im Vorhang zu suchen?

"Verbindungsröhre" und "Käfige" klingt auch ganz übel.

Sollte Dein Hamster überleben, beschaffe unverzüglich ein hamstergerechtes Gehege, und zwar ein Aquariengehege von mindestens 120cm Länge. Besser größer, z. B. ein Verbund aus zwei Aquarien.

In das Gehege gehören:

- Tiefstreubereich (mindestens 30cm Streutiefe)

- Mehrkammerhaus aus Laubholz ohne Boden und mit abnehmbarem Dach (das billigste gute Hamsterhaus ist das Hamsterhaus Harry von knastladen.de

- Laufrad mit mindestens 25cm Durchmesser, bei kleineren Laufrädern drohen schwere, schmerzhafte Rückenschäden

- Sandbad mit Chinchillasand (ich habe immer zwei Sandefäße in meinen Hamstergehegen: eine Ecktoilette aus Keramik (kein Plastik!) im Mehrkammhaus und ein größeres Gefäß woanders im Gehege

- Mindestens ein weiterer Unterschlupf (z. B. eine gebogene Weidenbrücke)

Beispiele für solche Gehege kannst Du Dir hier anschauen, hier erfährst Du auch, wie man zwei Aquarien miteinander verbinden kann (gebrauchte Aquarien gibt es günstig z. B. auf ebay-Kleinanzeigen):

hamstergehege.blogspot.de/search/label/Aquarium

Das Gehege verlässt Dein Hamster am besten überhaupt nicht (außer für Tierarztbesuche), allenfalls kannst Du ihm einen gesicherten(!) Auslauf konstruieren.

So noch einmal zur Information. Ich habe mich selbst informiert vor dem Kauf. Mein Hamster hat eine Grundlauffläche von 1,2 Quadratmetern. Mit "Röhren" sind luftdurchlässige Käfigverbindungsröhren gemeint, die es zB im Qualipet zu kaufen gibt. Die Käfige sind artgerechte Hamsterkäfige, mit Einstreuwannen und Etagen. Sie hat mehrere Sandbäder, Häuschen und nichts aus Plastik im Käfig. Ich lasse meinen Hamster ab und zu in meinem Zimmer rumlaufen, das letzte mal ging dann leider schief. 

0
@Tayla07

alleine das verbindungsröhren in kombi mit artgerecht kann nicht sein.

auch wird dein hamser garantiert keine 1,2qm als grundfläche habe. denn grundfläche ist es nur an einem stück und nicht in zwei getrennten käfigen.

dazu sind deine käfige auch nicht artgerecht, denn hamster brauchen keine etagen und man kann mit sicherheit nicht hoch einstreuen....

1
@goldangel23

Alle Käfige zusammen gezählt haben eine Lauffläche von 1,2 qm8allerdings ohne Etagen). Die Röhren haben einen Durchmesser von 7 cm(Hamster kann also nicht stecken bleiben) und sind Luftdurchlässig. Warum sollten Hamster keine Etagen brauchen? Meine Hamsterdame klettert ganz gerne irgendwo ein bisschen rum, deswegen halte ich die Etagen für keine schlechte  Idee. Und ich habe auch noch nie gehört, dass Hamster keine Etagen haben sollten. Einer meiner Käfige ist ein Terrarium, dort habe ich gut 30 cm Einstreu drin und bei den anderen passen auch 15-20 cm rein(Tiefe). 

0

als erstes man geht direkt wenn sowas passiert zum Tierartz und wartet nicht eine woche alleinschonn weil sie nasen bluten hatte und ihre/seine ZÄHNE abgebrochen sind damithat sich das tier bestimmt gequält und  quält sich immeer  noch ? ein hamster braucht nage zähne um was hartes zu esse. ! Sie  hat vlt auch ein Hirnschadden davon bekommen weil sie/er keine orientierung hat .GEH SOFORT ZUM TIERARTZ SOFORT!!! und infomiere dich mal mehr über dein Haustier das sollte man vlt mal machen wenn man eins hat ich meine das es ist ja nicht böse gemeint.!

Danke für deine Antwort . Ich habe mich über mein Haustier informiert. Das die Zähne abgebrochen sind, hab ich erst am nächsten Tag bemerkt. Und gegen abgebrochene Zähne kann man ja nicht viel machen. Und ich sage dir eins, ich bin in dieser Nacht, die ganze Zeit vor ihrem(es ist eine sie) Käfig gesessen und habe beobachtet. Fressen tut sie normal, nagen ebenfalls, also stören die Zähne sie nicht allzu sehr. Sie nagt auch an ihrer Nagerpizza und die ist ziemlich hart. LG Tayla07

0
@Tayla07

nagerpizza? bitte unbedingt echt mal über ordentliche haltung informieren.... das wird ja immer schlimmer

1
@goldangel23

Diese Nagerpizza hat weder Zucker, noch Honig, noch Melasse drin und besteht aus zusammen gepresstem Hamsterfutter mit etwas Kräuter. ich weiss nicht, ob es in Deutschland eine "Landi" gibt, aber die gibt es dort zu kaufen. In der Zusammensetzung steht nichts, was irgendwie schädlich wäre für den Hamster. Wenn du mir sagen kannst, wie ich hier ein Foto anhängen kann, kann ich dir ein Foto zeigen, von der Zusammensetzung. 

0

gehe trd mit ihr zum Tierarzt

0

Ich glaube nicht dass der Käfig momentan das Problem ist, außerdem kann ein Käfig mit Röhren auch artgerecht sein... Heißt ja nicht gleich dass er klein ist...

ich wäre mit dem tierchen sofort zu tierarzt gegangen. aber bitte, bitte, geh morgen mit dem kleinen kerl zum doc

In Ordnung, mal schauen, ob der was rauskriegt. Obwohl eben. Kurzzeitig war ja alles wieder in Ordnung... :/ 

0

zu deiner Beruhigung: Ich war jetzt beim TA. Die kleinen Probleme, die sie im Moment hat, kommen von einer leichten Hirnerschütterung. Viel Ruhe und dann sollte es wieder gehen. Falls nicht gehe ich gleich wieder

0
@Tayla07

danke für die rückmeldung, du bist sicher sehr nett. 

alles gute fürs hamsterchen, ich freu mich, daß es ihm gut geht

0

Wieso schreibt deine Freundin auch einen Beitrag zu dem Thema??

Sofort zum Tierarzt. SPÄTESTENS morgen bitte!!
Das Tier hat mit Sicherheit einen Schaden erlitten.
Das Verhalten ist absolut nicht normal

Warum Saiyuri einen Beitrag schreibt? Weil sie weiss, wie meine Käfige aussehen und selbst auch Hamster hat. Und eben, weil sie meine Freundin ist. Bisher hat sie mich ganz gut beraten und sie hilft mir auch wo sie nur kann. Zum Tierarzt werde ich gehen, aber heute ist wohl etwas spät...

0
@Tayla07

aber heute ist wohl etwas spät...

"zu spät" ist es möglicherweise morgen, und zwar für Deinen Hamster.

Soll das arme Tier sich noch mal 12 Stunden quälen?

Jetzt haben Tierkliniken geöffnet. Oder Du telefonierst sämtliche Tierärzte in Deiner Gegend durch, irgendwo läuft sicher eine Bandansage, wohin man sich im Notfall wenden kann.

2

und? was hat der Käfig damit zu tun?! naja egal doch. es gibt notdienste uny Kliniken.kosten mehr, aber das soll es dem Besitzer ja wert sein

3

Das ist ganz sicher nicht ihre Freundin, sondern ein Doppelaccount, schau Dir mal die Profile an...

2

kann ich am Handy nicht ;) ja, aber vermutlich hast du recht. ist ja dann meist die “Freundin“

3
@MiaB24

Ausnahmsweise liegt ihr falsch. Dieser Account ist nicht mein Doppelaccount, sondern tatsächlich der, einer guten Freundin. Und ja ich habe tatsächlich Freunde. Ich war heute Morgen beim Tierarzt, der Hamster hat eine leichte Gehirnerschütterung, braucht etwas ruhe und dann kommt es wieder in Ordnung. Der TA sagte, dass gegen die abgebrochenen Zähne nichts helfen würde, ausser beobachten und dafür sorgen, dass sie trotzdem weiter frisst. Falls noch etwas wäre, gleich wieder zum TA. Und der Hamster lebt noch, einfach so für die Expertin hier, die die ganze Zeit prophezeit, dass mein Hamster sterben wird in den nächsten paar Stunden. 

0

das Kleintiere schneller Schaden davon tragen, muss ich dir hfftl nicht sagen und Nasen Bluten ist halt extrem. aber wie gesagt, musst eh du wissen. schade, dass du erst zum TA gehst, wenn es fremde Leute sagen.

0
@MiaB24

So jetzt aber mal halblang ja? Ich hab mir ja auch direkt nach dem Sturz überlegt zum Tierarzt zu gehen, aber bei uns ist die nächste Tierklinik 1h Autofahrt entfernt und die Tierärzte in der Umgebung haben keinen wirklichen Notfalldienst. Also habe ich meinen Hamster weiter beobachtet und am nächsten Abend hat sie sich soweit wieder "normal" verhalten. Da sie erst nach einer Woche wieder etwas ungeschickt und Orientierungslos gewirkt hat, habe ich halt einmal nachgefragt. Und ich denke, dass ich bis heute Morgen gewartet hab, war nicht so schlimm. Schliesslich ist der Unfall eine Woche her und hätte sie innere Verletzungen gehabt, hätten wir das früher bemerkt. 

0

drum soll man ja mit kleinen Tieren gleich zum TA wenn so etwas passiert, nur sicherheitshalber. wäre was gewesen, dann hättest du dir bestimmt Vorwürfe gemacht... aber gut.

0
@MiaB24

Ich mache mir auch so Vorwürfe, dass ich nicht besser aufgepasst habe. Vorwürfe mache ich mir also sowieso...Sie ist etwa um 22:00  Uhr runtergefallen und wie schon erwähnt ist das hier mit den Tierärzten etwas komplizierter.

0

Was möchtest Du wissen?