Mein Hamster pinkelt nicht mehr. Das ist nicht normal, oder?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei meinem Kaninchen war es genau so und wir wissen bis heute nicht woran es lag. Versuch mal seinen Bauch abzutasten, dann merkst du, ob sich alles in seiner Blase sammelt.
Eventuell kannst du dann selbst ein bisschen rumdrücken, und ihn so pinkeln lassen, aber das bitte nur mit Vorsicht und wenn er schon Bewegungsschwierigkeiten hat, weil es sein kann, dass sonst der Druck auf die Nieren zu groß wird. So hat unsere Kleintierärztin das damals gesagt.
Und geh auf jeden Fall so bald wie möglich zum Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deliciousabc
05.03.2016, 19:40

Auf die Idee kam ich auch..hab mir seinen Bauch schon angeguckt/gefühlt. War eigentlich normal alles und bewegen tut er sich auch wie immer ganz normal. Hat das Kaninchen sich denn wieder erholt?

0

Nein, das ist nicht normal. Nicht "eventuell" zum Tierarzt, sondern definitiv!

Besser das als das du im Laufe der Woche das Tier tot im Käfig liegen hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockige
05.03.2016, 19:28

Wäre es evtl möglich morgen zu einem Tierarzt zu gehen der den Wochenendnotdienst diesmal hat?

0
Kommentar von deliciousabc
05.03.2016, 19:41

Das weiß ich nicht :/ muss ich mal nachgooglen ob es in unserem Dorf sowas überhaupt gibt, denn rumfahren kann mich eigentlich auch keiner. Ansonsten hoffe ich dass bis Übermorgen noch alles gut geht ..

0

Und dass er jetzt einfach ins Haus pinkelt? 

Ein Hamster von mir hat auch immer hinters Laufrad gepinkelt und dann plötzlich ist er tagsüber nicht mehr ins Pinkeleck sondern hats gleich im Haus erledigt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deliciousabc
05.03.2016, 20:35

Er schläft unter der Etage und dort habe ich schon abgetastet

0

Was möchtest Du wissen?