Mein hals tut weh was hilft

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gurgeln! Dafür kannst Du z.B. Salbei- oder Kamillentee, aber auch Wasserstoffperoxid nehmen. Die Apothekerin verrät Dir das Mischverhältnis.

Hallo. Ich versteh dich gut. Hab seit ca. Einem Jahr regelmäßig angina/ kehlkopfentzündung etc. Mein Arzt meinte, ich soll alle extreme meiden, also nichts heisses oder kaltes sowie saures oder scharfes. Ansonsten gurgeln oder inhalieren, wenn du ohne Tabletten auskommen willst. Sonnst besorg dir lutschtabletten. Wenn es schlimmer wird geh auf jeden fall zum Arzt, kann ganz schnell ziemlich "ausreifen".

Hoffe ich konnte dir helfen und gute besserung

Nein kenne ich glaube ich nicht, was aber helfen sollte sind Honigbonbons, zumindest lindern Sie die ''Entzündung'' etwas.

heiße Milch mit Honig hilft auch bei einem kratzenden Hals. Es kann aber auch etwas mit deiner Schilldrüse sein, da entsteht auch ein Gefühl von "einem Kloß im Hals". In den nächsten Tagen mal Blut abnehmen gehen! :]

Heiße Milch mit Honig und einen Stich Butter... wirkt Wunder

ein paar mal am Tag mit warmen Salzwasser gurgeln ,das hilft immer

Mit Salbei-Tee gurgeln sowie Honig Löffel. Salbei ist beruhigend und der Honig legt einen leichten Film auf die Schleimheute so das es nicht mehr so stark kratzt.

In der Apotheke bekommst Du rezeptfreie Mittel gegen Halsschmerzen

zb.Dobendan

http://www.dobendan.de/treating.php

LG und gute Besserung

Geh schlafen, das hilft besser als jedes Giftzeug gegen Halsschmerzen!

Was möchtest Du wissen?