mein guppy weibchen solll trächtig sein,was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja Gubbys haben die Angewohnheit, dass se von den eigenen "Eltern" aufgefressen werden. Allerdings werfen gubbys auch sehr viel Nachwuchs.. Ein trächtiges Weibchen erkennt man auch am Bauch :-) Wir haben das immer so gemacht, dass wir trächtige Weibchen in ein kleineres Aquarium getan haben.. Und nach der Geburt haben wir das Muttertier wieder zurückgetan, damit sich die kleinen entwickeln können und nicht gefressen werden.

Wie lange sie trächtig sind, kann man soweit als Ottonormalverbraucher schlecht feststellen. Es ist aber auch völlig egal. An deiner Stelle würde ich die neugeborenen Guppys in ein kleines Extrabecken setzen (oder alternativ in einen abgetrennten Beckenbereich) und warten, bis sie so groß sind, dass die anderen Beckenbewohner sie nicht mehr als Futter anerkennen. Ansonsten die kleinen Guppys eigentlich nur mit feingeriebenen Flocken füttern, dann überleben sie schon.

Du musst auch darauf achten das die kleinen fressen abbekommen, in unserem Aquarium werden entweder die Babys gefressen oder sie verhungern weil die großen ihnen alles weg futtern :/ Deshalb haben wir jetzt auch zwei Aquarien.

Ach ja, und du solltest dir noch ein Weibchen zu legen oder eins der Männchen muss weg, zumindest bis die Babys da sind, da Guppymännchen eine "Haremshaltung" betreiben, das heißt auf jeden Kerl folgen 2-4 Weiber damit die sich wohl fühlen ;) kann ansonsten auch zu Rivalitäten unter den beiden Männchen kommen :/

Zu Deiner zweiten Frage: Sorge dafür, dass es genug Versteckmöglichkeiten für die Fischbabys gibt, Pflanzen, Höhlen etc. Sonst musst Du gar nichts machen, außer zuschauen. Viel Freude wünsche ich Dir noch mit den Guppys.

danke schonmal fuer die 2 hilfreichen antworten,versteck m;glichkeiten gibt es viele habe y.b. eine ananas von spongbob schwammkopf:Daber auch noch sehr viele pfalnyen,sehr hohe und vorne etwas tiefere. doch ich habe leider kein 2. aquarium.......soll ich mir so einen zuchtbehaelter kaufen wo man die babzs reinpackt damit sie nicht gefressen werden? lg

Arienette 21.03.2012, 19:21

Kein Behälter bitte! So viele Pflanzen wie Möglich, wenn du nicht die Möglichkeit für ein eigenes Becken hasat.

0
ManjamagMuffins 23.03.2012, 20:49
@Arienette

ok,vielen dank!habe auch wircklich viele pflanzen,hinten sind sehr große undzwar so 745 und vorne sind auch noch sehr viele!!!!!!!!!danke!!!!!!!!meine eine scheint auch schon hochschwanger zu sein da der schwarze punkt jeden tag stärker ird! lg

0

Was möchtest Du wissen?