Mein großer Bruder ist ein elender Verräter und ich hasse ihn!

39 Antworten

spring über deinen eigenen schatten,zeig ihm dass du ihn magst ohne vorwürfe und ohne gross nachzudenken,hilf ihm gerne und aus eigenem wunsch,dann kommt er bestimmt auch auf dich zu,irgendwann . bereust du es vielleicht ,es nicht versucht zu haben.lass ihm zeit und interessiere dich ohne aufdringlich zu sein,für ihn ,ich habe das gefühl,das du bodenständiger bist und er deshalb neidisch ist,er aber nicht weiss wie er es andermachen kann.sei geduldig und denke mit deinem herzen.du hast ihn irgendwann nicht mehr,nutze die zeit,ich wünsch dir alles gute und nicht verzagen.es lässt dir ja auch keine ruhe sonst

Ich würde an Deiner Stelle meine Verbitterung und mein Unverständnis (wenn ich dass so richtig verstanden habe) vielleicht in einem Brief darlegen. Schreib ruhig auch Deine Erinnerungen rein, die Du hier geschildert hast und Deine Befürchtung für die Zukunft. Schreibe, dass Du gern einen Neuanfang machen würdest und ein besseres Verhältnis zu ihm Aufbauen würdest. Schreibe aber auch, dass es Dir oft schwerfällt, ihn so, wie er sich bisher telweise verhalten hat, zu ertragen und das Du ohne Bemühen von seiner Seite keinen Ausweg siehst, als die Verbindung abzubrechen oder auf ein Minimum zu beschränken. Gehe dabei immer von Dir aus. Sende Ich-Botschaften. Z. B. "Ich fühle mich von Dir hintergangen". Vorwürfe wie "Du hast mich immer nur fertig gemacht" führen nur zu Trotzreaktionen. Bitte ihn schließlich, seine eigene Sicht der Dinge darzulegen und einen Vorschlag zu machen, wie ihr die Lage verbessern könnt. Versuche aber auch Deine Sicht der Dinge nicht als die einzig richtige und unangreifbare zu sehen - vielleicht empfindet er ganz anders. Dann schick den Brief Deinem Bruder.

Wenn er darauf nicht ernsthaft eingeht, hast Du alles versucht. Dann wird er ja auch kaum mit Dir zu einer professionellen Streitschlichtung oder professionellen psychologischen Beratung gehen. Dann kann ich Dir auch nur noch empfehlen, den Kontakt zun minimieren, um die Belastung für Dich gering zu halten. Du solltest Dir jedenfalls keine Vorwürfe machen. Es ist nicht Deine Schuld, wen Dein Bruder kein Interesse an ein guten Beziehung zwischen euch hat.

Manchmal ist Blut eben doch nicht dicker als Wasser :/ Schade, aber auch wenn du das Problem mit dem Geld jetzt lösen kannst, so wird sich an der Grundhaltung deines Bruders sicher nichts mehr ändern. dafür ist es zu spät... vertrag dich mit ihm und dann haltedich von ihm fern. besser ihr geht in frieden auseinander und könnt euch noch in die augen schauen, als wenn wegen irgendeiner sache ein großer streit ausbricht.

Familie/Bruder/Eltern/Streit/Hass/Außenseiter?

Hallo zsm,

also ich erzähle mal genau worum es geht..ich hoffe mir kann jemand helfen oder mich verstehen oder jemand von euch hat fast dieselbe situation...

seit Jahren geht das so...ich fühle mich wie eine Außenseiterin in meiner Familie. Ich werde bald 19 und werde Zuhause nur angemeckert, mein kleiner Bruder 11 Jahre alt..kriegt alles was er will, gestern hat er seine Xbox bekommen von meinen Eltern und hat seit 7 Uhr morgens bis machts durch gespielt im Wohnzimmer und meine Eltern sagen einfach garnichts dazu.

Es ist auch immer so...wenn ich z.b hilfe brauche von meinem Vater wegen Bewerbungen oder was auch immer da sagt er..oh nicht schon wieder mache ich später (da ist er immer am meckern) Meine Mama würd ich gerne fragen aber sie hat davon nicht so viel Ahnung..

so ich habe auch ein Freund den kennen meine Eltern auch sehr lange schon, ich kenne ich auch schon sehr sehr lange und zwischen uns hat es halt gefunkt.

Eben am Frühstückstisch sagte ich.. findet ihr das gut das er immer nur am zocken ist und auch solange (also mein kleiner Bruder) da sagte meine Mama...ja was soll ich den machen er hat halt gefragt ob er darf..

Dann ging der stress los, dann wurde ich angemeckert und habe dann auch gesagt ja dann seid froh wenn ich hier ausziehe

dann sagte mein Vater ja dann zieh doch uu deinen Freund (mein Freund wohnt halt weit weg), er sagte auch er kann dir sowieso nichts bieten...er bringt auvh nie was mit z.b pralinen für Mama wenn er mal ein ganzes wochenende kommt...das hat er zu meinen letzten beiden beziehungen auch gesagt!!

Aber ich führe zum ersten mal eine Fernbeziehung und da freue ich mich doch wenn er von weiter weg ein wochenende kommt!

Dann hinterher ging der stress weiter mit meinem Bruder..und mein Vater sagte zu mir...du bist einfach neidisch!

Nur weil mein Bruder auf Gymnasium gehr und die besten Noten hat und guter Fussballer ist und bei Dortmund spielt..

ich verstehe das nicht mehr, ich würde niemals neidisch sein auf mein Bruder...

ich weede fast täglich wegen kleinigkeiten angemeckert...versuchen mit denen zu reden hab ich zu oft schon :/

Das größte Problem.ist...ich leide dadrunter ...ich habe Angst wieder meine Mordgedanken zu bekommen...

manchmal hasse ich meine eltern dafür, wenm die hilfe brauchen muss ich immer sofort springen auf kommando aber wenn ich was möchte von ihn..dann hat keine zeit...

was soll ich nur machen? seit Jahren geht das so und i-wann sind meine nerven am ende, damals war das ganz schlimm...und jetzt fängt das alles wieder an...mein Vater sagte auch, ich hätte ein ganz schlimmen Charakter bekommen...was ehrlich gesagt überhaupt nicht stimmt, ich werde fast täglich angemeckert von ihm ist doch kein wunder das man dann etwas aggressiver wird auch wenn ichs ungerne tue aber i-wann kann ich nicht mehr...

Danke im Vorraus!

bitte keine beleidigungen!

...zur Frage

HILFE Ich hasse meinen kleinen Bruder was tun das er aufhört mich zu nerven?

Hallo ich bin 14 und ein Mädchen, mein Bruder er ist 11 Er nervt mich jeden Tag sagt das ich dumm bin wo ich auf einer Realschule bin und der nicht, Das ich fett bin wo ich so 45 wiege und schlank bin wobei er fast 50 wiegt. Wenn er etwas anstellt und ich ihn darauf anspreche sagt er gleich "Und was hast du den gemacht "und sagt dann ein Geheimniss von mir wenn es auch erstmal Geheimnisse sind . Er redet sich immer raus nervt weint immer sagt du schl und hu** Ich habe auch bald Geburtstag und ich habe meiner Mutter schon gezeigt was ich mir wünschen würde das hatt meine mutter dann schon mal gekauft weil das das letzte war (Es war schon etwas mit beauty und kleine Boxen halt was für Mädchen ) Als er das dann sah ist er sofort ausgetickt und meinte wo sein Spielzeug sei Meine Mutter meinte dann es ist zum Geburtstag und das sie nicht jeden Tag Spielzeug kaufen kann aber er verstand das nicht und beleidigte mich so das neige Mutter mein Geschenk zurück geben wollte .Nicht nur das er mich mobbt ist schlimm denn das macht mich fertig ich Weine oft in meinem Zimmer auch in diesen Moment wo ich das schreibe Weine ich Ich hab mit ihn schon geredet meine Eltern wissen davon und haben ihn auch damit schon angesprochen aber das hilft nichts früher war er noch so nett und lieb und jetzt ist er jeden Tag so Ich weiß nicht wie lange ich das noch aushalte.

Bb Marie

...zur Frage

Ich hasse meinen Bruder über alles -.- Wie damit umgehen?

Hallo,

Da meine Eltern sich vor 2 Jahren getrennt haben, lebe ich seit 3 Monaten bei meinem Vater. und mein 7-Jahre jüngerer Bruder in einem Heim. In ca. 6 Wochen soll mein Bruder bei meinem Vater einziehen, was mich total stresst -.-" Gründe dafür gibt es sehr sehr viele.

  1. Wir mögen uns gegenseitig nicht. Jedenfalls ich ihn nicht. Als ich vor paar Jahren mit ihm unter einem Dach lebte, durfte man nicht mit ihm in die Öffentlichkeit gegen, geschweige denn ins Kino, Theater, Mc Donals usw.,weshalb er auch 2 Jahre lang Hausunterricht bekam.

2.) Er kam immer nur dann zu mir wenn er etwas wirklich brauchte oder wissen wollte. Ansonsten ignorierte er mich völlig und sagte nicht einmal Mal " Hallo" oder "Guten Morgen" ect. was auch extrem nervt.
Auch erzählt er allen möglichen Leuten Sachen über mich, die ihn gar nichts angehen und mischt sich immer überall ein. Darüber habe schon sehr oft mit ihm geredet, auch alleine, aber ohne Erfolg. Er checkt das einfach nicht -.- Generell hört er mir nie zu wenn zumindest ich mit ihm rede. Und wenn man ihn etwas fragt antwortet er meistens mit einem "Hmm" oder "Ja/Nein"

Außerdem wird/wurde er von meinen Eltern schon immer bevorzugt und bekam alles was er haben wollte, obwohl er es noch nie verdient hatte (war schlecht schlecht in der Schule, kann jetzt nicht Mal das Einmaleins oder geteilt) Und wenn nicht ,schrie er rum wie ein Idi** . Einmal legte er sich in einem Laden sogar auf den Boden und schrie, was total peinlich war. Deshalb hält er sich für etwas besser und will NUR im Mittelpunkt stehen. Es ist einfach nur zum Heulen...

Natürlich habe ich es meinem Vater gesagt, doch er meinte mein Bruder sei soooo toll und es sei ihm total egal und ich solle auch noch um ihn kümmern und dafür Sorgen, dass er seine Hausaufgaben ordentlich macht ect.

Wie soll ich damit umgehen? Und wie kann ich das alles am besten überleben? Wie kann ich "Strafe" mit Nicht-Beachtung schützen ?

...zur Frage

Eltern haben Sohn Geld geliehen

Meine Eltern haben Anfang 2010 meinem Bruder über 17.500.- € geliehen. Ein paar Tage später muss er zu ihnen gesagt haben, "ihr bekommt das Geld nicht wieder, da ich in Insolvenz bin." Na toll... In der Zwischenzeit ist mein Vater verstorben. Das Testament beinhaltet meine Mutter als Alleinerbin und ich als Nachfolgeerbin. Mein Bruder ist nicht Testamentarisch aufgeführt. weil er sich auch nie um die Eltern gesorgt hat, auch nicht als Vater im Sterben lag. Jetzt meine 1. Frage.... Da von den 17.500.-€ nichts schriftliches besteht, hat mein Bruder trotzdem Anrecht auf dem Pflichtteil? Das Vermögen beläuft sich in etwa auf 100.000.-€ also 10 % würden ihm zustehen... aber er hat ja schon mehr als die Summe bekommen. Meine 2. Frage dazu... Kann man nachträglich einen Vertrag erstellen?

...zur Frage

Meine Eltern bevorzugen meinen Bruder mehr

also es geht hauptsächlich auch irgendwie ums Geld wohl eher. Ich bin 18 und mein Bruder 16. Ich mache eine schulische Ausbildung und bekomme monatlich bafög das ich aber für mein eigenes auto hauptsächlich ausgebe und am ende des monats ist kaum noch was da. Mein bruder verdient kein geld, fängt aber dieses jahr eine ausbildung an. Meine Eltern fühlen sich allerdings nicht mehr verantwortlich mir Geld zu geben. Sei es Kleidung, Frisör oder sonst was. da ich mit dem Geld schon sehr knapp bin, kann ich mir das alles nicht leisten aber geld wollen sie mir keines geben. Bei meinem Bruder ist das anders. Er bekommt Geld für den Frisör und auch für Kleidung.

Mir wird immer gesagt ich soll mir einen Nebenjob suchen, aber da ich mit meiner Ausbildung schon ziemlich überfordert bin usw und ich auch nicht gerade viel Freizeit habe, fühl ich mich nicht fähig noch etwas weiteres zu machen. Mein Bruder verdient auch kein Geld und ihm wird aber auch nicht gesagt das er sich was suchen soll, da er ja eine Ausbildung anfängt. In drei Monaten.

Werde ich nicht irgendwie ungerecht behandelt? Ich habe sowieso das Gefühl das meine Eltern meinen Bruder mehr lieben als mich. Ich habe meinen Eltern gesagt das das unfair ist, aber sie meinen sie hätten kein Geld. Dabei hat mein Bruder letzte Woche sogar ein Schlafsofa bekommen, von denen bezahlt. Mir können sie nicht mal Geld für eine Jogginghose geben.......

...zur Frage

Papagei wiederbekommen

Hallo,

ich (17) bin mit meinem Bruder (12) und unserem Papagei (25) alleine zu Hause. Meine Eltern sind für 1 Woche verreist. Ich hatte Streit mit meinem Bruder und um es mir Heim zu zahlen hat er ihn raus fliegen lassen.

Wie kann ich ihn zurück holen, wieder finden??

Zettel aufhängen in der Gegend, eine Belohnung? Fenster offen lassen?

Was mit meinem Bruder tun? Meine Eltern lieben den Papagei über alles und würden es meinem Bruder nie verzeihen, das meine ich ernst... und mir weil ich nicht aufgepasst habe... :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?