Mein Gott, habs mir echt net ausgesucht....

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du hast die wahl entweder du machst als wäre nichts gewessen und versuchst ihm anfangs aus dem weg zugehen und musst dich dann der frage stellen was los ist und du kommst dann mit einer ausrede wie lass uns abstand halten bevor wir zuweit gehen oder du stehst zu dir selbst sagst ihm was grad in dir vorgeht,das du ihn gerne hast,dich mit ihm super gut verstehst doch als arbeitscollegen einwenig zu gut und räumst dabei ein das Hintern-klatschen unter kumpels ein no-go ist. Warte seine reaktion an kommt ein ok dann lassen wir zeit vergehen oder sonst eine vertrösterei dann weist du arbeitscollegen verdienen ihr geld und gehen ihren ignoranten weg,doch sollte eine für dich positiv klingende bemerkung,aussage oder zeichen rüber kommen könnte es evtl ja doch nicht nur der college sein...wer weiss wer weiss. ich drück dir die daumen

Das ist wohl die "platonische" Liebe am Arbeitsplatz. Vielleicht ziehst du ja deinen Kollegen an, aber es ist ihm einfach bewußt, dass ein "Liebesende" Probleme am Arbeitsplatz bedeutet (was wohl auch stimmt!) und deswegen lässt er die ganze Sache lieber bleiben. Beim nächsten passenden Anlaß könntest du ja mal so einen Spruch los lassen wie "wenn du nicht mein Kollege wärst, wärst du echt was zum verlieben" oder so sagen, und dann warte mal ab, wie er drauf reagiert.

nun gegen einen guten freund und Kollegen ist doch nichts einzuwenden, muss ja nicht gleich Beziehung sein!

generell ist es sehr schwer, eine beziehung auf arbeit zu führen. kann es sein, dass du im moment nur schmetterlinge im bauch hast, weil die situation neu ist, du dieses "Spiel" geniesst, weil es neu, fremd, verboten, reizvoll ist?

versuch, dich auf die arbeit zu konzentrieren und mit dem kollegen ganz normal umzugehen. du solltest nur versuchen, das Flirten mit ihm zu lassen, Geht ganz professionell miteinander um, dann kann man normal zusammen weiterarbeiten.

Ignorieren ist "assi". Er kann doch nichts für Deine Gefühle. Entweder sagst Du ihm, was Du fühlst oder Du bleibst cool und behandelst ihn wie immer. Auch wenn es Dir schwer fällt.

Mach einfach weiter wie bisher. Lass dir auf den Hintern hauen, wenns dir gefällt.

Finde dich damit ab, das er keine Kollegin als Partnerin will und behalte ihn einfach als Freund.

Halte Abstand am Arbeitsplatz und lasse Dir nicht von jemandem auf den Po klatschen. Das macht sich echt nicht gut. Allerdings hat der Popoklatscher recht, dass man Liebeleien nicht am Arbeitsplatz anfangen soll. Das führt nur zu Problemen.

Also das sind Weisheiten, die ich nicht nachvollziehen kann. Such dir keinen auf der Arbeit, keinen in der Disco, keinen im Laden beim einkaufen usw usw.. Ich war 16 jahre lang mit einem Arbeitskollegen verheiratet. Das es geendet hat, liegt aber nicht daran :P

0
@Shikaree

Das mag sein, dass man Arbeitskollegen auch heiraten kann, aber in größeren Unternehmen wird es sehr ungern gesehen, wenn Liebespaare zusammen arbeiten, weil die anderen Kollegen da oft Probleme machen. Richtig schlimm wird es, wenn Vorgesetzte etwas mit ihren Mitarbeitern anfangen. Das gibt böses Blut und ist nicht gut für die Arbeit.

0

du solltest ihm schon sagen, was mit dir ist...

so bekommst du klarheit und brauchst dich mit deinen gedanken nicht rumquälen...

Ich quäl mich mit meinen Gedanken nicht mehr rum, die Zeit ist jetzt vorbei, ich versuche damit jetzt endgültig abzuschließen.

0

sag es ihm aufjedenfall! er hat zwar soetwas gesagt,aber es muss ja nciht für jeden gelten mit dem verlieben in kollegen..

und diese andeutungen waren auch nicht einfach so ;)

Da wird nix kommen von ihm. Aber egal ich kenn das schon. Ich speicher es einfach unter "mal wieder hat nicht funktioniert!" ab. Das hab ich schon ein paar mal durchgemacht.

0

es sollte auch eine option geben du schreibst zu viel ;DD

Fass ihn in den Schritt und sag ihm ausdrücklich, auch er möge sich keine Hoffnung machen, schicke ihn sodann an seine Arbeit...freundschaftlich...Der Mann ist ein Idiot und Du lässt Dich an den Hintern fassen...

sry zu komplieziert fasse dich am besten kurz!

Was möchtest Du wissen?