Mein Golf V verliert leider viel Kühlwasser. Was könnte das sein?

4 Antworten

Wäre der Wärmetauscher im innenraum undicht, würde es laugenartig riechen. Ich vermute, dass der Motor das Kühlwasser verbrennt. Dementsprechend wäre die Zylinderkopfdichtung defekt. Wenn es beim Abücken des Kühlkreislaufes keine offene undichte stelle gibt, könnte man noch eine Druckverlustprüfung probieren. Fals es dabei im Ausgleichsbehälter blubbert ist die ZKD defekt.

Gibt es etwas woran ich es als Laie erkennen könnte? Danke für deine Antwort zudem :)

0
@R0k87

Als Laie nein. Ohne Prüfwerkzeug kann man so etwas leider nicht herausfinden :(

0
@Rizilaus

Hm schade. Dann ruf ich mal in der Werkstatt an. Aber danke.

0

Wenn der Heizungskühler oder ein Heizungsschlauch defekt ist, tropft Wasser eventuell in den Innenraum. Ansonsten in die Werkstatt und den Wasserkreislauf abdrücken lassen.

Hey danke. Das werde ich machen. Ich wollte nur wissen, was es in etwa ist um abzuschätzen ob sich die Reparatur lohnt. Größere Reparaturen lohnen sich leider nicht mehr wirklich. Hab ein wenig Angst das es die Zylinderkopfdichtung ist.

0

Für einen starken Kühlwasserverlust gibt es an sich nur zwei Gründe:

1. Der einfachere Fall ist, dass irgendwo im Kühl- oder Heizungssystem eine undichte Stelle ist. Bei meinem jetzigen Auto hatte ich vor allem im Winter ständig ein wenig Wasser im Fußraum auf der Beifahrerseite; auch hat die Windschutzscheibe ständig beschlagen. Grund: undichte Stelle im Wärmetauscher.

2. Wesentlich teuerer wird es, wenn die Zylinderkopfdichtung (ZKD) defekt ist. Das kann wiederum 2 Gründe haben. Zum einen gelangt das Kühlwasser so allmählich in einen oder mehrere Zylinder, wird dort verdampft und dann ins Freie geblasen. Zum anderen ist die ZKD an einer Stelle undicht, dass das Kühlwasser ins Motorenöl gelangt. Dort wird es wieder verdampft und gelangt über eine Bypassleitung in die Zylinder und von dort wieder ins Freie. Manchmal schwimmt aber auch etwas Öl im Ausgleichsbehälter. Das ist höchste Alarmstufe.

Weil man hier die genaue Ursache nicht erkennen kann, rate ich dir, eine gute Werkstatt aufzusuchen und dort das Kühlsystem und auch die Zylinder abpressen zu lassen. So können undichte Stellen lokalisiert werden. Lasse dir vor einer evtl. Reparatur unbedingt einen Kostenvoranschlag machen, zumal der Austausch einer ZKD ganz gehörig zu Buche schlägt.

Wasser im Motor nach Panne?

Hallo heute früh musste ich festellen das während des fahrens mein Kühlerschlauch geplatzt ist d.h es hat während der Fahrt gequalt (weiß). Ich hab sofort angehalten und musste mich schleppen lassen. Der nette Herr hat in der Tankstelle mich raus gelassen da wohl angeblich die Schelle nach gelassen hat. Soweit so gut, wir haben alles wieder Dicht gemacht, Wasser reingeschüttelt und bin wieder nach Hause gefahren.

Musste zuhause festellen das wenn ich Gas drücke das da Wassergeräusche vom Motor kamen. Hab den Öldeckel auf gemacht und festgestellt das da Kühlwasser drin war. Das Öl war cremig und es roch etwas nach Kühlwasser.

ich fahre übrigens einen Opel Astra G, Benzin, 03 Baujahr, 84ps 62kw.

Meine Frage ist wie kann Kühlwasser in den Motor kommen? Und muss der Schaden schnell behoben werden? Weil ich bin morgen früh auf das Auto angewiesen.

mfg

...zur Frage

Hallo habe eine Frage und zwar Mein Auto verliert Kühlwasser?

Hallo habe eine Frage und zwar Mein Auto verliert Kühlwasser.Habe auch ein neuen kühler aber tröpfelt immer noch Gestern habe ich ein dichtmittel benutz und is etwas weniger geworden .Ölstab is ok öldeckel auch ...kein Öl im Wasser Wasserbehälter is wesentlich fülliger als die letzten Male Was kann das noch sein ??

...zur Frage

Golf 4 1,6SR drückt Kühlwasser direkt in den Ausgleichsbehälter zurück Zylinderkopfdichtung defekt zwischen Abgas und wasser kanal?

...zur Frage

Welches Kühlwasser für VW ist richtig?

Ich weiß momentan nicht welches Kühlwasser drin ist, da das Auto vor kurzem gekauft wurde. Wenn ich G12+ kaufe kann ich doch eigentlich nichts falsch machen oder? Kann ich das neue mit dem alten Kühlwasser einfach so mischen? Und muss ich das Kühlwasser pur einschütten oder mit destilliertes Wasser? (Golf 3 Cabrio 1.8)

...zur Frage

Wichitg! Kühlwasser mit Destiliertes wasser

Hab grade in mein Bmw e34 Destiliertes Wasser in den Motorkühlflüsigkeit nach gefüllt Nicht viel also nocht nicht mal 1/4 . Dann kamm ein freund vorbei und meinte ich sollte schnell zur ner werkstat das ablaufen lassen und neu auffüllen lassen weil ich eine kopfdichtung schaden kriegen könnte. was stimmt jetzt ? ist das schlimm ? Soll ich zur ner werkstatt ?

...zur Frage

VW Golf VI Wasser tropft bei Regen in den Innenraum

Hallo, Ich habe ein riesen Problem. Wenn es regnet gelangt in meinem Golf VI an der Fahrertür Wasser in den Innenraum. Genauer gesagt: Es tropft von der Gummiabdichtung am Türrahmen am Auto in den Innenraum hinein. Ganz kritisch wird es, wenn ich die Türe öffne: Dann kommen gleich kleine Wassermengen und tropfen in den Innenraum... Ich weiß nicht genau wie ich damit nun umgehen soll, ist dass normal oder muss ich damit zur Werkstatt ? Es ist ein Gebrauchtwagen, der nicht mal 3 Monate mir gehört. Er hat also noch volle Garantie.

Wäre um Antworten dankbar. :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?