Mein Gesicht sieht auf Bildern komisch aus, an was liegt das?

5 Antworten

Wenn Du in den Spiegel schaust, siehst Du Dein Spiegelbild und nicht das was andere sehen, wenn sie Dich anschauen.

Fotografien können sehr stark von der Realität abweichen, je nach dem mit welchem Objektiv die Aufnahme gemacht wird. Ein Porträtfotograf benutzt meist ein Objektiv mit 60-80mm Brennweite. Diese Objektive haben den geringsten Verzug und bilden am natürlichsten ab. Andere Objektive können einem ein Platzbuttergesicht oder Eierkopf aufsetzen.

Auf Fotos siehst du wie dich andere sehen. Im Spiegel wie du dich selbst siehst.

Vielleicht siehst du auch einfach komisch aus?Also im positiven Sinne

Es kommt auf dem Winkel an. Ist bei jedem so

Was möchtest Du wissen?