Mein gesetzlicher Betreuer wird seine Betreuung niederlegen und eigentlich sollte ich einen anderen bekommen! Wie kann die Betreuung ganz aufgehoben werden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Antrag stellen; ansonsten bekommst einfach einen anderen Betreuer zugeteilt. Zuständig ist das Amtsgericht - Rechtspfleger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass Du nur wegen Schulden unter Betreuung stehst glaube ich Dir nicht !

Stelle einen Antrag beim Betreuungsgericht zur Aufhebung der Betreuung und nenne trifftige Gründe dafür, sonst wird das nichts.

Kein trifftiger Grund ist, dass Du das nicht mehr willst !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zuckerfrei20
23.09.2016, 18:45

Ist es denn ein triftiger Grund, dass ich keinen Vollzeitjob annehmen möchte weil ich dann die Betreuung selbst Zahlen müsste. Mal angenommen, ich gehe Arbeiten und würde 1500€ netto verdienen. Schon nach 2 Monaten hätte es keinen Sinn mehr weil ich dann die Betreuung selber Zahlen muss. Ich kann ja nicht jeden Monat das ganze Geld komplett Ausgeben weil ich mir mindestens so viel sparen möchte um mir eine Wohnungseinrichtung zu kaufen und das geht nicht wenn ich eine Betreuung zahlen muss.

0

Nichts. Du wirst ja nicht grundlos unter Betreuung stehen. Nur Schulden sind da nicht der einzige Grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zuckerfrei20
24.09.2016, 13:40

Wenn ich selber keine Betreuung bestellt hätte, dann wäre niemand auf die Idee gekommen mir überhaupt eine Betreuung zu geben. Zu dem Zeitpunkt hatte ich kein Geld und hatte kein Plan aber jetzt ist schon viel zeit vergangen und ich brauche keine Betreuung mehr aber die vom #gericht sind ja so blöd dass die Betreuung gleich für 7 jahre Festgelegt wird.

0

Musst du beim Amtsgericht beantragen und die beurteilen ob sie das machen oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über Betreuung wird von Amts wegen entschieden und nicht, wie der Betreute es will. Daß Betreuung nur wegen vorhandener Schulden angeordnet worden sein soll, mag ich nicht so recht glauben. Da muß es noch andere Gründe geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rollo11
25.09.2016, 23:51

Er hat doch jetzt zum 3.x geschrieben, dass er sich das SELBST auferlegt hat...

0

da du ja Schulden hast, wird kein Vermögen von mehr als 1800€ vorhandensein.

Nur wegen Schulden hast du auch keinen Betreuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn das gerichtlich festgelegt ist,wird es schwierig denke ich. Das würde eventuell über einen Rechtsanwalt gehen, der einen Antrag stellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xipolis
24.09.2016, 03:11

Der Mandatierung des Rechtsanwaltes müsste dann aber der Betreuer selbst zustimmen.

0

Was möchtest Du wissen?