Mein Gehaltsabrechnung ist sehr verwirrend! Hilfe, was bedeutet See-SV u.a.?

2 Antworten

Schlag doch einfach mal in deiner Personalabteilung auf und frage nach. Die wissen es genau. Lass dir einfach helfen!

Ich kann aufgrund der Abkürzungen nur raten. Ich vermute mal, du arbeitest auf einem Schiff und kommst aus Bremen od. so. Das sind keine Steuern, sondern Beiträge zur Sozialversicherung. Krakenkasse, Rentenversicherung, Arbeitslosen und Pfelgeversicherung Hier wohl mit See-SV abgekürzt. Diese zusätzliche Umlage See/Bau usw. ist der Beitrag für das frühere Schlechtwettergeld. Heißt jetzt anders. In Zeiten in denen in deinem Betrieb nicht gearbeitet werden kann, wie z.B. im Winter auf dem Bau, bei dir vermutlich auf dem Schiff? wird der Lohn bzw. ein Teil des Lohnes weiter gezahlt. Das zahlt dann zwar der Arbeitgeber, aber deshalb muß er extra einen Beitrag zahlen und du auch.. Beiträge zur Kammer, das sind Berufsverbände, wie z.B. die Ärztekammer werden zwar in der Regel nur vom AG gezahlt, aber in einigen Bundesländern müssen auch AN in die Kammern zahlen.

Arbeitgeber möchte die Lohnabrechnung nicht senden was soll ich tun?

Ich habe Anfang 2016 für 3 Monate bei einem Arbeitgeber gearbeitet. Nun bin ich umgezogen und Wohne sehr weit weg von meinem Arbeitsort. Ich habe den Arbeitgeber drum gebeten mir die Lohnabrechnung zu schicken aber die haben geantwortet "Lohnabrechnungen dürfen aus datenschutzrechlichen Gründen nur persönich übergeben werden." Es besteht leider niht die möglichkeit die Lohnabrechnung persönlich abzuholen und die brauche ich jetzt für die Steuererklärung. Was sagen die Experten hier?

Verbietet Datenschutzrecht das versenden solcher Abrechnungen per Post oder Email überhaupt?

...zur Frage

Lohnsteuer (über 70tage) und Gewerbe als Student möglich/ Welche Abzüge?

Hallo ihr lieben! Ich, 24, studentin arbeite zwischenzeitlich als promoterin auf gewerbeschein. nun habe ich ein Jobangebot (a) als kurzfristige Beschäftigung und ein Angebot (b), die beide auf Lohnsteuer abgerechnet werden-. Ich habe vor beide Angebote anzunehmen, da sie sich zeitlich nicht überschneiden. allerdings ist meine frage: 1) was passiert wenn ich über die 70Tage freigrenze komme? 2) was für Abzüge erwarten mich? 3) rutsche ich bei Job (b) in steuerklasse 6 obwohl sie sich nicht überschneiden? 4) Kann ich parallel weiterhin auf Gewerbeschein arbeiten ohne dass dich was ändert?

Ich habe so wenig überblick und leider kann mir niemand da eine kostenfreie zuverlässige antwort geben. Ich hoffe jemand von euch weiß da mehr oder hatte schonmal einen ähnlichen fall. Ich bin für jeden Tipp dankbar! Liebe Grüße

...zur Frage

Lohn- und Gehaltsabrechnung "persönlicher Freibetrag"?

Hallo liebe Community,

Ich muss eine Gehaltsabrechnung erstellen. (Hausaufgabe). Um hierzu die Steuern zu berechnen muss man sie Steuerklassen erkennen. Zu Aufgabe:

"R. Miller; 2.000€; alleinstehend, 30 Jahre alt, kinderlos, R.Miller hat sich einen persönlichen Freibetrag in Höhe von 6.000€ (monatlich 500€) auf seiner Lohnsteuerkarte eintragen lassen"

anhan der ersten Kriterien hätte ich gesagt er ist ein Lohnsteuerklassse 1. (Ledig, ohne Kind). Aber was soll mit das drum herum mit dem Freibetrag noch sagen? soll ich diesen vor der Steuerzahlung drauf rechnen (also das er monatlich 2.500€ Gehalt hat) oder nachdem die Steuern abgezogen wurden? und wie ist das bei den Sozialversicherungen?

Vielen Dank! MfG.

...zur Frage

?warum ist die Steuerklasse meines Mannes noch nicht geändert?

Wir haben folgendes Problem gestern festgestellt, wir haben im Oktober 2017 geheiratet und sind dann ja beide automatisch in die 4/4 gewechselt. Bei melnem Arbeitgeber ist dies seit November geregelt und haben nun festgelegt das mein Mann immer noch 1 auf der Abrechnung stehen hat, finde ich sehr komisch da das ja eigentlich laut Finanzamt automatisch und schnell gehen sollte....
Was kann der Grund dafür sein?

...zur Frage

Arbeitgeber verlangt Geld für Gehaltsabrechnung?

Hallo,

Ich habe heute Post vom Steuerberater meines Arbeitgebers bekommen. Darin heißt es wie folgt: "...lässt die Gehaltsabrechnungen seiner Mitarbeiter durch uns anfertigen. Dies bedeutet, dass die Neuanlage und Abrechnung eines neuen Mitarbeiters mit nicht unerheblichen Kosten verbunden ist."

Diese Kosten werden so aufgelistet:

  • Neuanlage der Personalstammdaten: 10,00€
  • Gehaltsabrechnung 2017: 9,80€
  • Bescheinigung zum Krankengeld Zeitraum ..2017 bis ..2017: 8,50€
  • An- und Abmeldung zur Sozialversicherung: 17,00€
  • Arbeitsbescheinigung: 15,00€

Gesamtbetrag zzgl. MwSt. : 71,76€

Abschließend heißt es: "Sofern sie bereit sind, diese Kosten zu übernehmen, wird Herr * einer Durchführung Ihrer Gehaltsabrechnung sicherlich zustimmen."

Muss ich das jetzt selbst zahlen? Ich habe das vorher noch nie gehört, dass man das selbst zahlen muss und nicht der Arbeitgeber.

Es handelt sich hier NICHT um eine Kopie/ Zweitaustellung. Gehaltsabrechnung/Arbeitsbescheinigung sollen hier das erste mal ausgestellt werden.

...zur Frage

SV-Abzüge bei Saison-Jobs als Schüler?

Nabend, ich arbeite bei Karls Erdbeerhof in Berlin & hab ein gewisses Problem mit meiner Abrechnung und absolut keinen Plan davon .. Ich bin 19 Jahre alt & noch Schüler (Schülerausweis auch noch gültig) Bei Karl's verkaufe ich Erdbeeren und das Saison-mäßig von Mai bis voraussichtlich August. Man kann quasi "so viel verdienen wie man möchte" da es nicht!! auf 450€-Basis ist. Nun zum eigentlichen Problem. Eine Freundin aus meiner Klasse arbeitet auch dort & bekam im 1. Monat absolut gar keine Abzüge und die vollen 8,50€/Stunde ausgezahlt, während ich gewisse SV-Abzüge auf meiner Abrechnung zu stehen hatte. Das hatte sich dann aber geklärt, da ich in den Unterlagen als "arbeitsuchend" eingetragen war, was dann aber auch behoben wurde. Soweit so gut, nun dachte ich diesen Monat endlich mit dem kompletten Gehalt rechnen zu können .. Nun stehen wieder gewisse SV-Abzüge dort & ich würde gern wissen, bis wie viel darf ich denn verdienen, bis ich was abgezogen bekomme & was genau darf mir denn überhaupt abgezogen werden.

Abgezogen wurden wie folgt: KV, RV, AV, PV, und noch einmal KV, RV, AV, PV - dahinter steht dann SV-rechtliche Abzüge: Summe "X"

Hoffe mir kann jemand so schnell wie möglich helfen, da ich das so schnell wie möglich ändern lassen muss. Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?