Mein Gefühl sagt mir Facebook ist eine Überwachungsmaschine, hab ich recht?

6 Antworten

Ich denke du hast in vielen Punkten Recht, keine Frage. Social Media bzw. die Themen wie Datenschutz usw. machen einem ab und zu schon Angst. Wenn man sieht, wie viele Infos die entsprechenden Kanäle über einen haben, ist das schon beängstigend.

Allerdings denke ich auch, dass die sozialen Medien viel gutes mit sich bringen. Kleine Unternehmen finden über gezielte Werbung neue Kunden und können so mit den größeren Unternehmen durch cleveres Social Media mithalten. Teenager lernen sich kennen. Viele Menschen die "Randhobbys" haben treffen in den vielen Foren und Gruppen Leute, die quer verstreut über den Planeten sind und können sich mit diesen austauschen.

Eltern sollten sich meiner Meinung nach viel stärker über Social Media und den folgen der falschen Nutzung der eigenen Kinder informieren und ihre Kinder entsprechend erziehen. Vor allem mit Blick auf die Zukunft kommen die Eltern da ohnehin nicht drumherum :-)

Social Media Groups wie jetzt z.B. Facebook sagen immer das sie sehr viel Wert auf Datenschutz legen was aber so gar nicht der Fall ist. Bei Facebook wird man nicht überprüft und gar nichts. Ich arbeite bei Anti-Scam.de als Scambaiter und habe sehr viele Profile von Stars gefunden die sich dort niemals anmelden würden, weil die nämlich von Facebook gar nichts halten wie  z.B. Porno Star Raven Riley (bürgerlicher Sarah Francis Pate) der würde niemals im Traum einfallen sich bei denen anzumelden, weil sie weiß das dort ihre Fotos genauso geklaut werden wie auf ihrer persönlichen Homepage und diese Fotos benutzen dann Internetbetrüger um anderen ahnungslosen Männern etwas vorzuspielen und ihnen nach Möglichkeit natürlich auch das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ich habe nur spaßhalber einmal ausgerechnet was ein guter Betrüger im Durchschnitt in etwa 8 bis 9 Tagen auf etwa 20 Tage verteilt verdient und wenn man dann das Ergebnis davon sieht dann wird jeder Normalo blass vor Neid. Das zum Thema Datenschutz bei Social Media Seiten. Wenn man sich bei Facebook anmeldet, dann sollte man sich einen Namen ausdenken, aber niemals den richtigen angeben, weil auch Bezirksämter und alle anderen Ämter haben Zugriff auf diese Seiten und wer da irgendwie herumprahlt das er da und da im Urlaub ist obwohl er/sie eigentlich krank zuhause liegen sollte ist im wahrsten Sinne des Wortes die K...e gewaltig am Dampfen. Auch Vorsicht mit eigenen Fotos, weil die können genauso wie von Raven geklaut werden und einfach missbraucht werden und wer denkt eigenes Recht Persönlichkeitsrecht an Bildern hat sich geschnitten, weil das juckt Internetbetrüger nicht im geringsten, weil man sie nur schwer zu fassen bekommt. Hat man einen Mal durch Zufall erwischt und weggesperrt kommen gleich 10 bis 20 neue nach und machen da weiter wo der Andere aufgehört hat.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Jip, du hast Recht... obwohl der Zweck der Überwachung Profit ist und nicht die Überwachung selber, was es nicht weniger gefährlich macht. Das Beunruhigende ist doch, dass die breite Mehrheit sich das ohne mit der Wimper zu zucken gefallen lässt.

Wie ist die Strafe wegen Bilderklau/Pizzentroll?

Nabend Leute,ich bin neu hier auf dem Forum, aber habe ein kleines "Problemchen". Ich habe auf der Sozial Media Plattform Instagram zwei Bilder von einem anderem Benutzer geklaut.Dieser hat mich angeschrieben, ich solle sie löschen und ihm eine Verwendungsgebühr von 10,-€ erstatten.Er hat mir eine Email geschrieben, ich solle den Betrag auf sein Konto überweisen, oder er drohe mir mit einer Anklage auf 250,000,-€.Nun habe ich die Bilder gelöscht und ihm, ja es war dumm, aber ich bin stark wütend gewesen, da er versucht hat mich zu erpressen,ihm per Lieferando zwei Pizzen auf seine Adresse (die ich aus der Email habe) bestellt.Darauf hin drohte er mir mich anzuzeigen. Ich habe mich bei ihm entschuldigt, sagte, dass es dumm gewesen ist und es nie wieder vorkommen wird.Er jedoch wollte eine Unterlassungserklärung von mir, was nicht geht, da ich weiß, dass so was gefährlich werden kann.Nun meine Frage:Kann er mich wegen a) Den Bildern b) Den Pizzenanzeigen? Falls ja, was würde passieren??? Bin ein kompletter Neuling im Thema Jura.PS:Er hat mich zwar abgemahnt, aber die Unterlassungserklärung hat er mir nur auf Anfrage angeboten.

...zur Frage

Wie bekomm ich bei Instagram viele Likes und Follower?

Ich meine reale Follower.

Ist vllt jmd Social Media Marketer oder so?

danke

...zur Frage

Ich kann auf Instagram zwar Hashtags setzen, bekomme aber seit einer Zeit keine Likes mehr. (Außer von Abbonenten). Woran liegst das?

...zur Frage

Social media vortrag?

Heii Leute:) Ich möchte einen Vortrag über Social Media machen also ( Facebook, Instagram usw.) über was könnte ich da genau berichten oder was kann ich da ich da vorstellen Oder ist das ein eher schlechtes Thema, wenn ja könnt ihr mir auch andere Themen vorschlagen Danke im vorraus :)

...zur Frage

Wer kennt Sprüche für Instagram und Tumblr?

Hey ich suche Sprüche für mein Tumblr und mein Instagram !:)

...zur Frage

Bilder von anderen Leuten auf Instagram hochladen - strafbar?

So, hallo! Ich bin auf ein Instagramprofil gestoßen, welches ( sowie ich glaube ) nicht ganz so legal abläuft. Ich meine nämlich, dass der User Bilder von anderen Leuten hochlädt, in dem er einfach auf Google eingibt: TUMBLR BOY Diese lädt er dann hoch und wenn Leute unter diese Bilder schreiben, dass er so hübsch sei, dann bestätigt er dies und sagt nicht irgendwie, dass er diese Bilder von Google hat. Wie gesagt zu 100% bin ich mir auch nicht sicher, aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Die Personen auf den Bildern sehen auch noch ganz unterschiedlich aus! Ich werde hier einfach mal einen Screenshot von dem Profil posten.

Würde mich über Ratschläge freuen. ^^

P.S. Vielleicht wisst ihr ja sogar, von welcher Internetseite der User die Bilder hat. Am verdächtigsten sind mir eigentlich alle Bilder außer das, wo er auf dem Mountainbike sitzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?