Mein ganzer Zyklus ist sowas von durcheinander, ich Blick es nicht mehr?

1 Antwort

Am leichtesten wäre es natürlich zum Arzt zu gehen, was du auch tun solltest.

Aber dass sowas passiert ist normal. Vor allem wenn man Stress hat kann es sein dass die Periode sich verzögert oder sogar ganz ausbleibt. Es kann auch sein, dass es nur 2 Tage dauert.

Geh einfach zum Arzt und bis dahin: mach dir keine Sorgen. Es wird dir nicht helfen und machst dich nur selber fertig. 

Ich hoffe, dass ich dir irgendwie helfen konnte und hoffe für dich, dass alles gut läuft :)

Bringt der Nuvaring den Zyklus durcheinander? BITTE ANTWORTEN!

Ich warte und warte .... nehme den ring seit 2 monaten letztes mal kam die periode auch so spät.. aber ich bin trotzdem sehr angespannt.... hat jemand die gleiche erfahrung?? hat es euren Zyklus auch durcheinander gebracht?

...zur Frage

Erstes Mal - Sorgen ausplaudern, Hilfe angefragt etc.?

Hallo liebe Community! Ich weiß nicht, mit wem ich sonst darüber reden soll, deshalb spreche ich mich hier mal aus und frage. Ich habe vor am Wochenende, Freitag oder Samstag, wenn ich meine Periode nicht mehr habe, das erste Mal mit meinem Freund zu schlafen. Zu mir ich bin 17, weiblich und noch Jungfrau. Die Pille nehme ich nicht, weil meine Mama nicht möchte, dass ich mich mit Hormonen vollpumpe. Leider bin ich ein ziemlicher Kopfmensch und mache mir immer über alles Sorgen. Ich schaue auch immer ein bisschen nach meinem Zyklus und für Kondome und alles ist bereits gesorgt. Ich weiß auch, was ich bei der Anwendung beachten muss. Jedoch habe ich Angst, dass das Kondom reißt etc. und ja deshalb schwanger werde. Ich möchte keine Kinder und habe da auch ziemlich Panik Co, weil das das Letze ist, was ich möchte, und direkt abtreiben wollen würde. Ich würde gerne wissen, ob ich am Wochenende "fruchtbar" wäre (Ja, blabla man ist immer fruchtbar, aber an manchen ist die Wahrscheinlichkeit gering) Meine Periode hat am 09.Sep angefangen und am 14.Sep geendet, mein Zyklus musste ungefähr 29 Tage sein. • Außerdem hättet ihr irgendwelche "Tipps" für das erste Mal? Meine Freundin hat zur Entspannung und damit sie nicht so verspannt/verkrampft, sondern lockerer ist, ein Gläschen Hugo oder so getrunken - wäre das vielleicht auch eine Option? Irgendwelche weiteren Tipps? • Zudem habe ich etwas Bammel wegen der Schmerzen. Manchmal, wenn mein Freund mich befriedigt, dann habe ich so ein Drücken im Unterleib. Fühlt sich immer komisch an und keine Ahnung. Außerdem habe ich Angst, dass meine Vagina zu kurz ist, weil von der Länge her nur sein Finger in mich passt und er dann auf was Hartes stößt. ¤ An jeden, der das jetzt wirklich durchgelesen hat - danke für deine Zeit und deine Hilfe. ♡

...zur Frage

pille - Zyklus durcheinander?

Hallöchen! =)

Ich hab wie wieder einmal eine Frage an euch! =) Letzten Monat habe ich zwei Pillen unregelmäßig eingenommen, was aber nicht weiter schlimm ist, da ich keinen GV hatte. Anschließend habe ich meinen Zyklus um 6 Tage verkürzt.

Ich hab beim Gyn. gefragt, ob ich dann bei der neuen Packung wieder ab dem ersten Blutungstag anfangen muss, oder nach wie vor die 7 tägige Pause einhalten soll.

Er meinte, dass ich zwar nach der sieben tägigien Pause beginnen könnte, aber es wäre sicherer, wenn ich ab dem ersten Tag der Blutung die Pille einnehmen würde.

So, am Sonntag habe ich dann auch eine leichte Blutung bekommen, die aber wirklich sehr schwach war. Da ich mir nicht sicher gewesen bin, ob es nun Zwischenblutungen gewesen sind oder nicht, habe ich KEINE Pille eingenommen.

Erst am Nächsten Tag war die Blutung normal und dann habe ich auch die Pille eingenommen. Erste Frage: Ist es schlimm, dass ich sie nun einen Tag später eingenommen habe, obwohl die Blutung am Sonntag evtl. dazu gezählt haben müsste.

Zur meiner nächsten Unsicherheit gehört die Tatsache, dass bereits am Mittwoch meine Blutung ab 15Uhr bereits vollständig beendet war, danach kam nichts mehr. Das macht mich unsicher, weil normalerweise dauert es bei mir 5-7 Tage.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :/

...zur Frage

Kann der Zyklus psychosomatische Beschwerden verstärken?

Ich habe Depressionen, die mit vielen körperlichen Symptomen verbunden sind, welche scheinbar durch die Menstruation beeinflusst werden. Die Periode an sich bleibt bei mir stressbedingt häufig aus; wenn sie kommt, habe ich starke Schmerzen und spüre ab dem Eisprung in einer ziemlich ausgeprägten Symptomatik das prämenstruelle Syndrom. (Ich nehme keine Pille.) Durch die Unregelmäßigkeit meiner Periode weiß ich leider nie, wann der Eisprung stattfindet und ab welchem Zeitpunkt das hormonelle Ungleichgewicht für Probleme sorgen könnte. Mein Hormonstatus ist zwar in Ordnung, aber seit meiner Depression scheinbar ziemlich durcheinander. Jedenfalls spüre ich jeden Monat um dieselbe Zeit phasenweise dieselben Beschwerden und immer sind diese Phasen irgendwie mit der Periode verbunden. Entweder, es ist der Eisprung, oder die Zeit nach diesem bzw. vor Eintritt der Blutung; aber egal wann - es sind immer Beschwerden vorhanden, bei denen es mir wirklich schwer fällt, sie als psychosomatisch zu betiteln. Kann die Psyche den Zyklus beeinflussen und dieser dann wiederum Körper und Seele? Kann der Zyklus psychosomatische Beschwerden verstärken? Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Ab wann spricht man von schwacher periode?

Ich(w12) habe glaube ich eine sehr schwache periode wenn ich ein tampon 1/2 tag drinnen lasse ist nur eine leichte Rötung zu erkennen. Ist das eine schwache periode oder normal?

...zur Frage

keinen Eisprung, längerer Zyklus und längere Blutung durch Östrogenfreie Pille?

Ich nehme seit gut 1,5 Monaten die östrogenfreie Pille Desirette. Ich habe ganz normal zum ersten Tag meiner Menstruation angefangen. Meine Periode habe ich dann nächsten Monat nicht bekommen bzw nicht wie üblich nach 28 Tagen sondern nach 38 Tagen. Nun blute ich schon seit fast 2 Wochen (sonst immer max. 7 Tage) und habe gelesen, dass es sein kann, dass wenn man keinen Eisprung hat, der Zyklus und die Blutung länger sein können. Da durch die
Pille der Eisprung verhindert werden kann und ich bei dieser östrogenfreien Pille ja keine Pillenpause habe, ist es möglich, dass genau das bei mir passiert oder könnte das ganze andere Gründe haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?