Mein Gamer-PC vermag keine 3 Monitore, warum?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Damit 3 Monitore unterstützt werden können, muss mindestens einer über einen aktiven DisplayPort-Anschluss angeschlossen sein.

Es gibt aber auch Grafikkarten, die Grundsätzlich keine 3 Monitore annehmen.

Aspectum 21.01.2015, 16:19

Ich benutze 2 DVI's und einen HDMI, das heisst, so funktioniert das nicht?

0
Aspectum 21.01.2015, 16:27

Bzw. kaufe ich mir jetzt einen DisplayPort - DVI Adapter oder ein DisplayPort - HDMI Adapter würde es funktionieren?

0
nintendoluk 22.01.2015, 07:51
@Aspectum

Eine Grafikkarte hat nur 2 Taktgeber. Anschlüsse wie HDMI und DVI benötigen jeweils einen Taktgeber. Der Anschluss DisplayPort benötigt jedoch keinen Taktgeber.

Folgendes Konstrukt würde Funktionieren:

Monitor ||<--DVI-Kabel--><--aktiverDVI-DP-Adapter--><--DP-Kabel-->||PC

Wichtig ist dabei, dass der Adapter aktiv ist, das Bedeutet, dass der Adapter einen eigenen Taktgeber hat.

Wenn dein PC (Grafikkarte) keinen DisplayPort Anschluss hat, dann kannst du 3 Monitore vergessen ;-)

VG

0
Aspectum 22.01.2015, 19:23

Aber funktioniert es auch wenn ich einen aktiven VGA > DisplayPort Adapter kaufe?

0
nintendoluk 22.01.2015, 21:00
@Aspectum

Ja hatte ich auch ne Zeit lang, aber Achtung: VGA schafft mit FullHD (1080p) nur 30 Hertz!

0
nintendoluk 23.01.2015, 07:55
@nintendoluk

Das kann total beschissen aussehen (da Spreche ich aus Erfahrung). Es ist so als würde man jedes Bild von oben neu aufgerollt sehen (So wie bei einem Kaputten Röhrenbildschrim). Aus diesem Grund hab ich mein VGA>DP Kabel in die Tonne gehaun und ich würde dir empfehlen erst gar keins zu kaufen ;-)

0

Die GTX 550 Ti ist nur für 2 Monitore Kompatibel.

Aspectum 21.01.2015, 16:18

Ich zitiere NVIDIA (von der Website):

NVIDIA® 3D Vision™ Surround-Ready** Spiel jetzt mit NVIDIA 3D Vision und SLI Technologien Deine PC Spiele in Stereo 3D auf drei Bildschirmen – und tauche in das PC Spiel ein. NVIDIA® Surround™ unterstützt auch Gaming auf 3 Bildschirmen, die nicht stereoskopisch sind.

Wenn ''sie'' also 3D-Gaming auf 3 Bildschirmen ermöglicht, dann auch 2D Surround Gaming ...

0

Die meisten Grafikkarten unterstützen nur zwei Monitore, deine wohl auch. Da brauchst du schon eine spezielle Graka

Was möchtest Du wissen?