Mein Freund zockt lieber als etwas mit mir zu Unternehmen!

9 Antworten

würde ich auch sagen. Ich bin seit knapp nem Monat mit meiner Freundin zusamm und ich hab auch schies das ich nach ungefähr nem halben Jahr irgendwie keine Lust mehr hab weis zu langweilig wird oda so. bis jetzt seh ich es aber nicht so. Ich meine er kann auch mal zoggen wenn du nicht da bist. Ich bin jetzt etwas zu faul auf das alter von dir zu schaun aber wenn du schon arbeiten gehst und er auch dann wäre das nicht so gut. Sprich mit ihm. Sag ihm das du Lust hättest ein bischen mit ihm zu unternehmen wie Freibad oder sowas. Am Abend kuscheln usw. Kläre es mit ihm. Mache zb aus das wenn du da bist das er nur eine Stunde spielen darf und du dann mit ihm etwas unternehemen möchtest.

Ich hoffe ich konnte helfen!

Kenn ich :) Geh einfach mit deinen Freunden weg, mach was du vor ihm auch gemacht hast und sei auf keinen Fall auf Abruf bereit für ihn, nur weil er grad mal Bock auf die statt auf zocken hat. Entweder merkt er, dass es auch noch ein normales Leben gibt oder nicht. Wie du dann damit umgehen willst kann dir keiner beantworten.

ähm rede mit ihm und ähm ich denke ihr macht eh bald schluss wenn ihr das nicht schon gemacht habt. eine einseitige zocker beziehung (nur eine person zock) funktioniert auf dauer nicht. 2 seitige zocker beziehung (beide zocken) klappt schon besser. also schluss machen oder mit zocken.

Mein Freund ist nur am Zocken. Hilfe!

Mir fällt seit einigen Tagen auf das mein Freund eig nur am Pc sitzt und seine spiele mit Freunden spielt. Vor 2 Tagen war er noch bei mir , davor war er auch nur am Spielen, gerade ein neues game runter geladen. Ich hab kein eigentlich kein problem damit, bin ja selber eine die mal gerne Zockt. Aber er weiss auch, das ich mit meinem Pc sogut wie nichts mehr machen kann und dann wenn ich mit ihm reden will, ist er wiedermal am Spielen. Und da ich dann nicht mit ihm Reden will/kann weil er nicht richtig komuniziert, legen wir wieder auf. Ich denke wenn ich mich nich melden würde, würden wir auch weiter den ganzen tag nicht reden.. Er macht zwar zwischendurch auch pause aber dann sagt er mir ja "Ich Zock dann später weiter".

Ich sitz da und langweile mich und er findet seine ablekung und spielt nur.

Zudem ist es schwer mit ihm mal draussen was zu machen, er ist einfach lustlos. (Er wohnt in Bremen und ich in Hamburg, aber wenn wir zusammen sind - jedes wochenende- ist es auch nicht einfach)

Ich möchte mehr aufmerksamkeit. Ich weiss manche finden das vielleicht übertrieben, aber mich stört das und macht mich sogar ein wenig Eifersüchtig.

Weiß mir irgendwer zu Helfen? Bzw. hat sonst noch wer sowas durch gemacht? Ich brauch da dringend hilfe, das macht mich rasend :/

Vielen Dank im Voraus!

Ps.: Er hatte mir sogar mal er das seine Ex auch viel aufmerksamkeit wollte er die aber nicht geben konnte weil er lieber gezockt hat. Nun hat ers wohl einfacher weil wir nicht in der selben stadt wohnen.. -.- Ich frag mich warum er daraus nicht lernt und sagt mir dann noch , ich hab voll glück das er ei mr nich soviel zockt.

...zur Frage

Wenn er zockt, bin ich nur Nebensache - kennt jemand diese Situation?

Ich weiß, es ist ein wenig übertrieben, aber ich erkläre euch mal die Situation:

Mein Freund (17) zockt gerne. In der Woche geht er arbeiten, kommt dann gegen 18 Uhr zu Hause an und setzt sich dann an den PC. Er meint, nach so einem harten Tag bräuchte er das. Es kommt paar mal in der Woche vor und eigentlich sollte mich das ja nicht stören, aber da ich ihn selbst in der Woche nicht sehe und auch kaum mit ihm schreibe, stört es mich schon, weil er, wenn er zockt, mich kaum beachtet. Am Wochenende dann das selbe, wenn ich nicht bei ihm bin, dann geht er über das Wochenende zu seinem Kumpel und zockt dort Nächte durch. Mein Problem ist: Ich habe mich von anderen Freunden abgewendet, weil er der wichtigste Mensch in meinem Leben geworden ist und ich niemand anderen brauche (die mich ebenfalls nicht, wie ich bemerkt habe). Ich kann mich nicht ablenken, wenn er oft keine Zeit für mich hat. Mich stört es einfach, dass er mich dann teilweise ignoriert, mir nicht schreibt oder nur schlicht antwortet. Das tut ein wenig weh. Ich habe damit kein Problem, dass er zockt. Nur, wie er dann mit mir umgeht. Ich habe schon oft mit ihm darüber geredet, aber er meint ich kann so etwas nicht von ihm verlangen und er würde schon sein bestes geben. Seine Auszeit gebe ich ihm ja, obwohl er meint er bräuchte sie nicht.

Es kommt mir einfach vor, dass ich ihm nur wichtig bin, wenn er nichts anderes zu tun hat..

Noch etwas: Als ich bei ihm war und Abends schließlich nach Hause gegangen bin, stellte ich fest, dass er sich, gleich nachdem ich weg war, an den PC gesetzt hat und mit seinem Kumpel gezockt hat.

Ist jemand in so einer ähnlichen Situation?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?