Mein Freund wird immer abweisender. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Beziehung ist alles für ihn ?? Ihr seht euch einmal im Monat, habt ansonsten keinen Kontakt und er scheint mehr Interesse an anderen Leuten/Freunden zu haben...ehrlich gesagt hört sich das nicht mal nach einer Beziehung an! Klar fühlst du dich irgendwie schlecht, überflüssig oder unzufrieden - völlig zurecht. Geh' offen und ehrlich auf ihn zu und sprich darüber! "Hört zu, wie es im Moment ist, geht es nicht. Ich will so eine Beziehung nicht führen. Entweder wir ändern gemeinsam was daran, oder das hat keine Zukunft." Glaub mir, es gibt schönere Beziehungen als die, die du wahrscheinlich im Moment hast. Jeder hat es verdient, das allergrößte für jemand anderes zu sein :) Entschuldigung, wenn die Meinung jetzt ein wenig hart rüberkam...

Ich würde in so einer Situation unterschiedlich handeln 

1. Ihn auf Distanz halten kalte Schulter zeigen wieder seinen Jagd Instinkt wecken. Da darfst du natürlich nicht eifersüchtig  sein. Lass ihm freiraum vielleicht braucht er das ein wenig und merkt dann wie sehr er DICH braucht 

2. Rede mit ihm darüber frag ihn was los ist z 

~> man sagt ja nur sprechenden Menschen kann geholfen werden ; )

wünsche dir viel Glück 

LG

Setzt euch beide mal gemeinsam hin und redet darüber . Was dich stört und was ihn stört und seht weiter ;) .

Villt hat er keine Interesse an dir mehr und traut sich dir das nicht zusagen.  Ich wüsste ja wie es raus bekommst. 

Was Du tun kannst; Du kannst Ihn fragen warum er so abweisend zu Dir ist. Es sei denn, Du willst unbedingt angeschrieben werden..

Was macht ihr denn so gemeinsam.
Ich glaube er langweilt sich.

Vielleicht hat er gemerkt,dass du dich mehr mit deinem Aussehen beschäftigst als mit ihm?

Vlt verliert er langsam die Interesse an dir

Was möchtest Du wissen?