Mein Freund will sich seine Bartwuchsfähigkeit weglasern lassen&weibliche Hormone nehmen, sieht sich aber nicht als frau,dennoch finde ich das unsexy - was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst nicht wirklich etwas dagegen tun. Wenn er diese Bedürftnisse hat, dann soll und muß er sie ausleben können und dürfen. Wenn er sich nach dir richtet, würde er seine Bedürfnisse unterdrücken müssen. Das geht auf die Dauer nicht gut.

Rede mit ihm. Vielleicht nimmt er im Augenblick Abstand von seinem Vorhaben. Vergessen wird er es jedoch nicht und es dann später in die Tat umsetzen.

Wenn du damit nicht leben kannst, dann werdet ihr euch früher oder später trennen müssen.

Zunächst solltest du dich mit ihm genau unterhalten was er will, wieso und wie er sich genau fühlt. Vielleicht ist es eine Phase, vielleicht aber auch seine Identität, die er jetzt raus lassen möchte. Und wer weiß, vielleicht hat er ja auch ein anderes Geschlecht. Ich bin zb. ein Genderdluid, könnte bei ihm auch möglich sein aber um das zu sagen ist deine Beschreibung deutlich zu kurz. Und noch etwas. Ob du es nun 'unsexy' findest oder nicht, es ist dein Freund, der sich selbst gefallen, lieben und wohl fühlen muss und da ist das zweitrangig was andere davon denken.

Es hinnehmen und akzeptieren oder sich trennen.

Was möchtest Du wissen?