Mein Freund will Sex, aber ich stehe sexuell nur auf Frauen?

15 Antworten

Du solltest es ihm offen und ehrlich sagen, dass Du sexuell nur auf Frauen stehst und deshalb mit ihm keinen Sex haben kannst und willst. 

Irgendwann musst Du es ihm ja sowieso mal sagen, denn Du kannst ihn ja nun nicht ewig hinhalten. Daher ist es besser, es ihm zu sagen, auch wenn Du ihn verletzen solltest. Das wäre fair ihm gegenüber. 

Andersrum weiß er dann aber endlich auch woran er bei Dir ist und muss sich nicht weiterhin falsche Hoffnungen machen. Sonst könnte er noch denken, es würde an ihm liegen. 

Bekanntlich soll die Zeit ja alle Wunden heilen. 

Wichtigster Punkt einer Beziehung ist wohl das gegenseitige Vertrauen. Du solltest in der Lage sein, ihm das sachlich zu erklären. Allerdings darf er eigentlich auch erwarten, dass du ihm gegenüber ehrlich bist.

Niemand muss in einer Beziehung Sex haben, man kann auch ohne glücklich sein, aber die meisten wollen eben nicht darauf verzichten.
Das müsst ihr eben unter euch klären. Wenn ihr beide euch das ohne vorstellen könnt, dann könnt ihr ja normal weiter machen. Allerdings denke ich, wenn ihr da nicht drüber redet, dass das ganze schnell in Frust überschlägt. Man sollte in einer Beziehung vernünftig kommunizieren können. Wer hier irgendwie trans ist oder auf sonst was für ein Geschlecht steht spielt gar keine Rolle. Ihr solltet ehrlich sein und offen reden.

Ich finde es toll, dass du sachlich antwortest^^

Es ist ja auch ehr nebensächlich, aber ich kann ihm das einfach nicht sagen... Ich könnte damit einfach nicht leben

0

Womit könntest du nicht leben?

Im Grunde musst du da nicht mit im drüber reden. Wenn du sagst, du möchtest keinen Sex, dann muss dein Partner das akzeptieren.

Aber auf langer Sicht wird es wohl Probleme geben, wenn er den Grund nicht kennt. Es ist für ihn natürlich ein blödes Gefühl abgewiesen zu werden und nicht zu wissen wieso.

Es gibt halt nur zwei Möglichkeiten. Mit ihm nicht drüber reden, oder eben nicht. Im Grunde wäre es ihm gegenüber nur fair es ihm offen zu sagen

0

lieber Nanni12421...ich habe mir ma die nachfolgenen Antworten und Kommentare angesehen...aber alles in allem kann ich dir auch nur sagen : sei so gut und schenke dem Jungen, den du schon 4 Monate kennst, reinen Wein ein, du hilfst euch beiden damit...100 %...; es gibt nix Schlimmeres in der Liebe, wenn sie sich als falsch herausstellt, wenn sie falsch verstanden war oder ähnlich, daß du immer gesagt hast : ich habe einfach keine Lust..., war sicher eine gewisse Rücksichtnahme, ihn nicht zu verletzten;

...aber glaube mir - besser jetzt die Wahrheit sagen - als daß du andauernd dieses unmögliche (Lügen)-Gefühl mit dir rumträgst, ebenso ist es eine faire Aussage dem Jungen gegenüber; sodaß er jetzt wohl enttäuscht sein wird, aber besser jetzt kurz, als später unendlich..., versuch es in einem ruhigen, netten Moment ihm beizubringen, viel Erfolg dabei und für die Zukunft, viel Glück in dem Finden deiner Liebe...liebe Grüße

Danke... oder so

1

Was möchtest Du wissen?