mein freund will seine freiheit, aber was ist mit mir?

5 Antworten

Hallo! Lass ihn sausen.Es gibt nach Deiner Frage null Hoffnung, dass irgendetwas besser wird. Nur der Schaden bei Dir wird immer größer.

3

Meinst du? schließlich sind wir 3 jahre zusammen und ich liebe ihn über alles und er mich auch das weiß ich. nur er zeigt es mir nie/selten. :/

0

Sollte ich vielleicht wieder ausziehen und mich nicht immer bei ihm blicken lassen oder mich nicht melden damit er mal sieht wie das ist wenn er nie etwas mit mir macht oder nie zeit für mich hat? was meint ihr? ratschläge bittee!!! :)

Also 1. An seinen Arbeitstagen kann ich es verstehen: kaputt müde blablabla aber am wochenende MÜSST ihr jeden Samstag abend etwas unternehmen zu zweit 2. eine frau sollte verehrt werden und sie solte immer an 1.stelle kommen sonst ist diese beziehung nur kinder kramm ohne zeit zu zweit 3. sag im das persönlich 4.VIEL GLÜCK

3

er sagt immer nur ja und amen ändert sich aber nie das geht jetz schon 2 jahre so. Ich denke er will garnichts mit mir zu zweit machen denn er hat ja einen 12 stunden tag will dann immer schlafen und am wochenende wenn ich ihn mal frage wollen wir spazieren oder kino oder picknicken sagt er jaaa lass uns den und den und dieanrufen -.-

0

Wie sag ich meinen Eltern, dass ich eine Fernbeziehung habe?

Ich schreibe seit ca. eineinhalb Jahren mit einem Jungen und bin auch mit ihm zusammen (Fernbeziehung). Ich möchte es meinen Eltern erzählen und weiß nicht wie. Meine Mutter findet Fernbeziehungen nicht gut und mein Vater ist was Jungs angeht auch nicht so gut zu sprechen. Ich bin 16 und er ist mein erster Freund (21).

Könnt ihr mir bitte Tipps geben wie ichs ihnen am besten sage, da ich ihn endlich mal treffen will. Bitte helft mir.

Schon mal danke im Voraus.

Lg Anna

...zur Frage

Für was soll ich mich an Silvester entscheiden?

Hey :D In meiner vorherigen Frage erwähnte ich eine soziale Phobie bei mir zu vermuten. Nun möchte mein Freund dieses Silvester mit mir UND Freunden verbringen. Jedoch habe ich riesige Angst vor den "vielen" Freunden (nur 5-10) und dazu ignoriert er mich oft, wenn ich mal doch mitkomme, bis er mich mal wieder mit einschließt (fühle mich dann oft alleine gelassen und sehe dadurch traurig drein, was ihn sehr nervt und meint das ich so den Abend zerstöre). Schon alleine der Gedanke was mit denen zu unternehmen löst Panik aus und lässt Tränen hochkommen.

Er machte mir sogar erst Hoffnungen, dass wir doch nur zu zweit etwas unternehmen als er meinte, dass er nicht ohne mich Silvester feiern möchte (dachte wenn ich dann absage bleibt er bei mir. Doch er meinte nur er fände es schade, ginge dann aber ohne mich).

Nun will ich auch nicht ohne ihn sein, denn dies stimmt mich auch traurig. Hätte mich so gefreut mit ihm zu zweit romantisch mit Fondue Silvester zu verbringen (bin sehr romantisch veranlagt). Aber das will er ja nicht

Ich weiß nicht was ich nun machen soll :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?