Mein Freund will immer sex?

13 Antworten

Was würdest du tun wenn dein Freund hier die frage stellen würde a la "meine Freundin will kaum Sex mit mir haben. Dabei liebe ich sie doch"?
Würden DIR alle Antworten gefallen?

Jede Mensch hat das 'Recht' auf ausgefüllte Sexualität. Er hat das Recht ausgefüllt zu sein. Du jedoch auch. Und wenn sich etwas abturnt ist das auch dein gutes "Recht". Aber erwarte wiederum nicht das er auf alles verzichtet, nur weil du "nein" sagst.
Überlege dir was du tun würdest wenn DIR etwas wichtig wäre und ER "nein" sagt (mit selben recht). Würdest du es respektieren? Zb bittest du ihn den Müll raus zu tragen (was 'Mann' ja auch mal machen kann). Er würde "nein" sagen. - wüdest du ihn anlächeln und sagen "das ist ok Schatz. War nur eine frage" und hälst es ihm auch später nicht vor? Oder würdest du anders reagieren?
Dann überlege ob du immer "Nein" sagen möchtest. Und trotzdem dran denken: du musst nicht 'ja' sagen weil er dich überreden möchte oder so. Aber: Wenn du "ja' sagst ist es DEINE Entscheidung. Nicht seine.

Was heißt bei dir denn 'immer'? Für dich mag es zu viel sein, für andere eventuell nicht. Kompromisse gibt es beim Sex eigentlich kaum. Passt euer Bedürfnis nach Sex so gar nicht zusammen, dann läuft es irgendwann auf Trennung hinaus.

Wenn man mal keine Lust hat, sollte das kein Drama sein. Aber, wenn jemand einmal pro Tag will und der andere einmal alle 2 Wochen kanns nichts werden.

Und, wenn es nur darum geht, dass er an Sex 'denkt'...Denken darf er was er will.

2

Solange er dich nicht belästigt, is es okay. In einer normalen Beziehung geht es ja nicht nur um Sex, sondern um die Liebe zwischen zwei Menschen .Wenn du offen mit ihm darüber sprichst, wird er das verstehen und bestimmt auch beachten.

Was möchtest Du wissen?