mein freund will auf einmal das ich einen kontakt lösche und blockiere. was soll das?

16 Antworten

Ihr könnt euch darüber streiten, denn Kontakte zum Ex können immer eine Diskussion wert sein. Man kann dieses Thema unter verschiedenen Blickwinkeln sehen und auch beurteilen.

Dein Freund hat dir ja auch nicht direkt verboten, Kontakt zu haben, sondern er stellt den Kontaktabbruch als Bedingung für das Zusammenziehen. Damit macht er seinen Standpunkt mehr als deutlich. Und du musst dir halt überlegen, ob dir das Zusammenziehen diesen Preis wert ist.

Wenn dein Freund wirklich nur in dieser einen Sache so stur ist, dann scheint das noch verhandelbar, wenn ansonsten mit ihnm zusammen alles passt.

Häufig aber sind solche "Bedingungen" der Ausdruck einer generell etwas tyrannischen Haltung. Und wer heute den Kontakt zum Ex verbietet, fordert nach der Hochzeit vielleicht, das Singen im gemischten Chor aufzugeben, weil da ja andere Männer mit drin sind.

Eifersucht kann in einem gewissen Maß gesund sein, meistens aber ist sie eine Plage für alle Beteiligten, vor allem, weil sie nicht zwischen begründet und grundlos unterscheidet.

Auf keinen Fall erpressen lassen und erstmal nicht zusammen ziehen. Wenn überhaupt zusammenziehen, nachdem was er so vom Stapel lässt. Du bist, trotz Beziehung, ein freier Mensch und kannst Kontakt haben mit wem du willst. Außer natürlich fremdgehen etc. .  Ich finde es immer wieder schlimm wie sich Menschen einengen lassen, wenn sie in eine Beziehung bzw. Partnerschaft gehen. Den Partner sollte man nicht hinten anstellen und die Freunde bevorzugen, aber sich Kontakte verbieten lassen ist in meinen Augen ein No Go. Irgendwann ist man Sklave seiner Gefühle, weil man es dem Partner natürlich Recht machen will, da man ihn liebt. So lange dein Ex auch mit dir abgeschlossen hat sehe ich einen Kontaktabbruch nicht für Notwendig. Heißt, ihr könnt doch eine Freundschaft führen. Mein Tipp: Bleibe stur, denn sonst gibst du irgendwann bei allem nach und vergisst dich dabei. Im Endeffekt musst du es natürlich allein entscheiden was du tust.  

Hui, schon wieder die gleiche Laier...

Dein Freund bestimmt nicht mit wem du Kontakt haben darfst und mit wem nicht.

Es gibt nichts schlimmeres als Pärchen die immer nur zusammen kleben und außerhalb der Beziehung überhaupt keine anderen Sozialkontakte pflegen.

Sag ihm, er soll sich da raus halten oder ER hält sich demnächst komplett von dir fern!

Kontakt mit Ex abgebrochen... was nun?

Hallo.
Ich habe seit über einem halben Jahr einen Freund mit dem ich auch sehr glücklich bin. Ich wurde in der Zeit als ich ihn kennenlernte, von meiner ersten großen Liebe verlassen.
Er schrie mich an,beschimpfte mich und seitdem hatte ich auch keinen Kontakt mehr zu ihm. Ich war sehr traurig und habe monatelang um ihn geweint, bin jeden Tag mit herzschmerz aufgestanden bis ich mich in meinen Freund verliebt hatte und die Schmerzen nach über einem halben Jahr weg waren.
Mein Ex hatte sich dann letzte Woche Freitag plötzlich wieder bei mir gemeldet und gefragt ob ich noch einen Freund habe.
Wir haben uns 2 mal getroffen und viel geredet, da er mir alles erklären wollte.
Er meinte, er will wieder eine Freundschaft mit mir und würde auch wieder an eine Beziehung denken aber ich hab ihm gesagt das es nicht möglich wäre. Mein Freund wollte nicht dass ich Kontakt zu meinem Ex habe, deshalb musste ich ihn vor einigen Tagen blockieren.
Ich habe ihn zwar entblockiert habe aber keinen Kontakt mehr zu ihm, was auch besser so ist. Meine Gefühle sind nicht wieder zurückgekommen aber ich spüre wieder diesen einen Schmerz und die Sehnsucht nach ihm... alles was ich in meiner Zeit nach der Trennung hatte.
Weshalb ist das so? Wieso kommt das alles wieder zurück obwohl ich mit meinem Freund glücklich bin? Wieso hat er sich plötzlich gemeldet aber jetzt doch keine Interesse mehr? Könnte es sein dass da wieder ein Kontakt entsteht?
Hab ihm auch keine Hoffnungen auf einen Neuanfang gemacht und habe ihn wie eine normale Person behabdelt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?