Mein Freund verkauft Drogen.Wie kann ich das verhindern?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Kein 14 jähriger kann eben einfach mal so meth herstellen. Auch nicht mit dem Medikamenten (dafür bräuchte er welche mit Pseudoephedrin) und in so großen Mengen wie er das brauchen würde bekommt er das definitiv nicht.

Sprich doch mal einen Vertrauenslehrer oder so an oder zur not sprich mit seinen Verwandten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simxy1
10.07.2017, 23:10

Werde ich machen und danke

0

@ simxy1

Oha, du unterstützt einen Drogenhesteller und Dorgendealer?

Solange du nichts dagegen machst (Anzeige) bist du Mitwisser und irgendwann wird er erwischt und dann wirst du ihn verlieren.

Du wolltest für ihn arbeiten? du bist ziemlich naiv und noch ein Kind, denn wenn er Drogen vertickt, dann braucht er dein Geld nicht.

Du kannst ihm nur helfen, indem du ihn anzeigst.

Willst du, dass er solche Drogen an noch halbe Kinder vertickt und die Schaden nehmen?

Man verpfeifft normalerweise keine Freunde, aber unter den Umtänden schon, denn das ist kein Freund, weil er mit Drogenverkauf andere damit schadet.

Du kannst das auch anonym machen oder du gehst zur Polizei. Dein Freund ist schon ein Herzchen, alle Achtung.

Wenn er bereits Polizeibekannt ist, dann wird es Zeit, dass man ihn bremst, was kommt als nächstes was er anstellt?

Hast du mal an seine Mutter gedacht, was sie darüber denkt?

Weil eine Familie nicht viel Geld hat, muss man sich nicht mit Drogen beschäftigen, er kann auch mit 14 schon arbeiten.

Bist du dir sicher, dass deine Geschichte so stimmt oer hat der Kleine ein Labor im Keller.

Wenn bestimmte Leute hier mitlesen, dann finden die zumindest dich schnell durch das Portal und deinen Freund auch, weil du soetwas auch noch Öffentlich machst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da gibt es nur eine Möglichkeit. sag ihm, das er mit dem mist aufhören soll, oder, wenn er weitermacht, muss du die Polizei rufen, oder du redest zuerst mit der mutter deines freundes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jugendamt wäre eine Sache, aber dann sind Sohn und Mutter mit Sicherheit getrennt. Seine Mutter muss die Drogen verbieten. Wo ist der Vater?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simxy1
10.07.2017, 23:12

Die Eltern bekommen nichts mit.Aber er fühlt sich auch noch cool dadurch,er schickt mir immer bei snapchat Bilder von Drogen.Ich kenn mich nicht aus,desshalb kann ich nicht sagen was genah das ist

0

Gar nicht! Rede mit ihm. Wenn er meint das du nichts machen sollst dann mache auch nichts. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein 14-Jähriger verkauft also harte Drogen bei euch? Denke, dass man das begründet anzweifeln darf. Aus ADHS-Medikamenten lassen sich im Übrigen keine Drogen herstellen - ADHS-Medikamente sind bereits Drogen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simxy1
10.07.2017, 22:47

Ja leider,vorallem ist er schon bereits Polizei bekannt und wenn jetzt noch das dazu kommt...:(

0
Kommentar von MemberBerry
10.07.2017, 23:22

Mich entsetzt es das dich das Verkaufen da so rausgebracht hat.. Ein 14 Jähriger der ganz alleine nur die ganzen harten Drogen verkauft und gleichzeitig HERSTELLT (wobei vieles nur mit erweiterten Chemiekenntnissen und den dazu gehörigen Behältern machbar ist)  und das scheinbar auch ohne jegliche Hilfe oder Geld zu haben um sich das notwendige Material im Vorfeld zu beschaffen. Dazu auch noch das Platz Problem während der Produktion und die Lagerung, und die generelle Explosionsgefahr bei der Herstellung + die vielen Giftigen dämpfen die teilweise entstehen wenn man keine richtige Küche dafür hat. 

Daran erkennt man schon das es von jemanden geschrieben wurde der keinerlei Ahnung hat. 

0

Er verkauft eher seine Adhs Medikamente. Daraus kann man nämlich kein Speed oder Meth herstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simxy1
10.07.2017, 22:51

Hmm keine Ahnung zu mir hat er gesagt er verkauft Speed und Meth und mir bei Snapchat so Bilder geschickt von solchen Kapseln und so gesagt wert 80€ mir selber hat der auch schon angeboten aber ich kenn mich halt nicht mit Drogen aus,dass ich sagen kann wie das ganze aussieht:(

0

Wahrscheinlich kann ein 14 jähriger Meth herstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simxy1
10.07.2017, 22:49

Oke dann glaub halt nicht:)

0
Kommentar von M4rt1n022
10.07.2017, 22:49

Werd ich nicht, keine Sorge

0

Zeig ihn an, wenn er dann die erste Anzeige bekommt vllt. hört er auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simxy1
10.07.2017, 22:48

Er hat schon mehrere Anzeigen aber nur leichte Sachen wegen 3malSchwarzfahren erwischt und Körperverletzung

0

Was möchtest Du wissen?