Mein freund und seine mutter?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vergleiche einmal den Inhalt Deiner vor einer halben Stunde gestellten Frage mit dieser. Und frage Dich ob Du Dich beim Verhalten dieses Freundes - bei absolut fehlender Empathie seinerseits - wirklich in eine solche Abhängigkeit - Du ziehst in das Haus, dass dessen Mutter für Ihren Sohn kauft - begeben möchtest.

Und das noch in Deiner momentanen tiefen Trauer, die Dich ganz speziell in dieser Zeit intensiv mit Deiner Oma verbindet. Und dann sollen Du und vor allen Dingen auch noch Dein Sohn eine solche räumliche Trennung verkraften. Sorry über so etwas würde ich zumindest in den kommenden 12 Monaten nicht einmal nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht wegziehen möchtest, dann zieh nicht fort.

Es ist deine Entscheidung, wo du lebst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Freund denkt auch anscheinend das ich total damit klar kommen das ich meine Mama meine beste Freundin verloren habe. Was aber nicht so ist

Das solltest du deinem Freund sagen.

Nur weil die Mutter von deinem Freund ihn in der Nähe haben will, kannst du nicht täglich 80 km zu deiner Oma fahren.

Das sollten die beiden schon verstehen.

Vielleicht findet sich ein Haus, das näher bei Oma ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du das Gefühl, die Mutter deines Freundes will auf diese Weise ihren Sohn in Ihre Nähe bekommen? Ist das somit in deinen Augen ein Anschlag auf eure Beziehung bzw. ein Tauziehen um Nähe?

Wenn das so ist, dann wäre es vielleicht gut, wenn du deinem Freund beide Sorgen mitteilst:

A. Du leidest unter dem Tod deiner Mutter und willst unbedingt in der Nähe deiner Oma bleiben.

B. Du hältst es für möglich, das seine Mutter eine Spaltung der Beziehung mit ihrem Angebot bewußt in Kauf nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Männer haben leider darin das Sichtfeld verloren

Ich habe meine Mutter 2013 verloren und habe nur noch meinen Bruder

ich würde echt das tun was Du für richtig hälst wenn er Dich wirklich liebt versteht er es...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im August verheiratet, jetzt ein Freund ... mal geerbt aber doch ausgeschlagen ... überleg Dir ersmal genau wie Deine Story sein soll und frag dann nochmal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund und seine Mutter sollten versuchen dich zu verstehen.

Deine Oma ist 90 und du weißt nicht, wie lange sie noch da ist. 

Ganz ehrlich? Ich würde auch nicht wegziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?