Mein Freund und ich ziehen zusammen, wird mein Gehalt mit an den Kinderunterhalt angerechnet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

dein einkommen wird da nicht meit angerechnet, du hast mit dem kind nichts zu tun. das wäre nur der fall wenn du gut verdienen würdest und dein freund da dann zu hause bleibt und den haushalt macht. dann kann ein teil deines einkommens berücksichtigt werden

der freibetrag von 1080euro gilt für alle verbindlichkeiten ausser kindesunterhalt. beim kindesunterhalt kann diese grenze auch weit unterschritten werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiraF
19.04.2016, 14:42

Danke 'Martinzuhause' :) 

Weil er jetzt 260€ zahlen muss bei einem Verdienst von 1072€ und wir jetzt zusammen ziehen "müssen", da er sonst von 100euro im Monat lebt nach Abzügen wie Miete, GEZ, Handy usw.. Habe mich so gewundert. 

0

Wenn du und dein Freund zusammen wirtschaften, wird sein Selbstbehalt niedriger angesetzt. Mein damaliger Freund, der Unterhalt für seinen Sohn aus erster Ehe zahlen musste, und ich zogen zusammen. Da mein Freund arbeitslos war (für  Arbeitslose war schon der Selbstbehalt auf 700€ statt 900€ für  Arbeitnehmer), wurde sein Selbstbehalt noch um 20% niedriger angesetzt, weil ja auch ich was für den gemeinsamen Haushalt begetragen hatte. 

Dein Geld spielt zwar keine Geige für  den Unterhalt seines Kindes, jedoch ggüber seinem Unterhalt. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?