Mein Freund und ich können nicht miteinander schlafen...?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Dieses ist Abhängig wie gut der Sex ist, und ob beide aktiv mitmachen. Wenn der Mann kommt ist es nicht sicher das er seinen Höhepunkt auch erreicht hat. Genau so wie Frauen können Männer auch mehrfach kommen. Am besten ganz offen und ehrlich über Sex, Wünsche, Sehnsüchte sprechen und sich ab und zu etwas neues einfallen lassen. ( Natursex, Rollenspiele Tantra-Massage usw.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Unica

Das Problem kenne ich sehr gut. Ich persönlich habe keine bessere Lösung gefunden, öfters GV zu haben. Je mehr GV man hat, desto länger kann man die Ejakulation hinauszögern (meine Erfahrung). Am Anfang bin ich auch immer zu schnell gekommen, was für uns ein komisches Gefühl war. Bevor es angefangen hat, war es schon wieder vorbei. 

Dass Frauen immer länger bis zum Orgasmus brauchen, ist kein Rätsel mehr. Deswegen finde ich es wichtig, dass er dich weiterhin stimmuliert, bevor ihr an die Sache geht.

LG, Pogodi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder zu zeugen geht doch. Also diese Schlussbemerkung kann ich nicht nachvollziehen.

Deine Unzufriedenheit kann ich allerdings nachvollziehen.
Wenn es lange dauert, bis er wieder kann, dann könnte er es sich doch merken wie lange es zum zweiten Mal kommen kann.
Und diese Zeitspanne könnte er sich merken und sich dann vorab selbst befriedigen bevor ihr Sex miteinander habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uunica
03.02.2017, 13:11

Meinte damit, dass ich dann nicht einmal beim Kinder zeugen Spaß habe, sondern es einfach nur "schnell rein und fertig" ist.

Aber dennoch danke für deine Antwort!

0

Das nennt man "vorzeitiger Samenerguss" und das kann therapeutisch behandelt werden. Die Basis ist meistens Angst, "Sünde", fehlende Mutterablösung, Konflikte mit dem Vater, Versagensangst usw...

Ich kann dich verstehen, doch du hilfst ihm nicht, sondern bekräftigst seine Angst, wenn du die Schwingung von Unzufriedenheit einbringst.

Er braucht Bestätigung, Lob, Anerkennung in den Bereichen, die er dir gibt, und das ist Liebe, Aufmerksamkeit, Zärtlichkeit, Wohlwollen, Zuversicht, Geduld, Lächeln, Begehren usw...

Wenn du ihn liebst, habe Geduld. Das kann und wird sich im Zuge seiner allmählichen Entwicklung in Richtung Mann bald auflösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lgenr
03.02.2017, 14:23

Lobe ihn nicht zu sehr sonst denkt er er macht alles richtig und wird es nie ändern

0

Naja ihr habt ja schon vieles ausprobiert um dem Problem entgegen zu wirken aber ich denke dass du mit ihm sprechen solltest dass du dich mit ihm häufiger im bett wiederfinden möchtest. Ich denke er wird auch nicht soviel dagegen haben und dann gilt es ausprobieren bis ihr zu der perfekten lösung für beide kommt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von INuPogodiI
03.02.2017, 13:14

Genau, miteinander zu reden ist immer wichtig. :) Nur so könnt ihr eure Probleme austauschen und dazu eine passende Lösung finden.

1

Hallo,

Wie alt seit ihr denn? 

Dein Freund sollte sich vor dem Akt mal erleichtern, allerdings nicht direkt davor(Gute Stunde). Könnte euch helfen. Das Problem haben viele Junge Männer, am anfang war es bei mir auch so, aber mit der Zeit hat sich das Stark verändert. So das Man(n) jetzt wirklich über ne Halbestunde oder gar Länger durchhält. :-) 

Alles gute. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von INuPogodiI
03.02.2017, 13:15

Je öfter man es macht, desto länger kann man es aushalten Prinzip also... :)

1

Dafür gibt es extra kondome die den Samenerguss in die länge ziehen, also dafür sorgen dass er etwas später kommt. Probiert es mal damit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

junge männer haben oft   dieses "problem"  was aber eigentlich keines ist,  nur DUU machst eins davon-- du hast den anspruch  vaginal zum orgasmus zu kommen  ,auch noch  mit ihm zusammen--   zusammen zum orgasmus zu komen ist  die kür   des sexlebens  , die  wenigsten  JUNGEN paare kommen zusammen zum orgasmus .  macht  doch auch nichts --

 du  stellst  deinen freud mit  deiner einstellung total unter zang- der kann sich ganricht mehr richtig entspannen , muß nur ständi dran denken,  """oh jetzt  darf ich noch nicht .......kommen  " und  schon ist e s "passiert."

 also bitte  , nimm die zärtlichkeit   die er dir gibt   und  geb sie ihm zurück . schlaft   mal ne zeitlang ganricht miteinander , sondern streichelt euch nur -- aber NICHT INTIM  , sondnern nur    wie ne mutter   euch streicheln würde ( kanns nicht anders ausdrücken  ,lach )   ihr müßt beide   von dem zwang wegkommen, dass ihr  euren orgasmus zusammen haben müßt ,damit macht ihr euch  die  freude   und den spass kaput --  dann ist es  kein  liebesakt, sondern ein kampf ums gewinnen .

  du meinst eine frau muß vaginal  einen orgasmus habe?? stimmt  in keinem fall.  ein orgasmus wird immer durch  die reizung  der  klitoris ausgelöst . in der vagina sind kaum  sinnesnerven --dürfen aus nicht  sein , sonst könnte keine frau ein kind gebären ,vor schmerzen .

also  paare, die  zusammen kommen oder annähernd gleichzeitig   kennen  den trick .  frau wird   entweder  mit den eigenen fingern  oder mit  denen des partners  beim koitus( also wenn er in ihr drinnen ist  ) greizt / stimuliert --ganz sanft  bis ganz stark .

oder aber  frau  setzt sich auf ihren partner   und  macht ein hohlkreuz , sodass sich die  klitoris  bei den bewegungen  an seinem scharmbein reiben kann  ,und sie so  gefühle entwickelt .muß aber auch gut geübt werden , wenn man kein naturtalent ist  :-)

alles also eine  sache  des ausprobierens , des experimentierens  des  geduld habens   und nicht  des bleidigt seins  , wenn de r partner  vor übereifer  immer zu  früh kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eggenberg1
03.02.2017, 13:28

ich finds unter jungen  leuten  schon eigenartig , dass sie  3 monate  brauchen ,um zärtlich miteinander zu sein   -man muß bestimmt nicht gleich ins bett steigen ,aber  zärtlichkeiten wie  streicheln, küssen ,massieren    gehören doch am anfang  mit dazu.. daraus  ersieht man, das ihr beide   oder  auch nur er  ( du hattest ja  schon eine intime beziehung)   noch sehr unerfahren ist  auch  evtl sich nicht getraut hat  sich mit  SB   erleichterung zu schaffen -- wäre mal  ein thema , was ihr  besprechen solltet.ich denek   dein partner leidet  sehr unter  dieser situation und merkt  vor allem  ,dass du  damit  keinesfalls  zufrieden bist .. da ist es wichtig , dass du  mehr einfühlungsvermögen an den tag legst..

wenn du aber   mehr wert auf  beischlaf legst  und er  eben nicht ,  dann solltet ihr euch viel.  doch trennen , denn dann seid ihr beide nicht  zufrieden  und habt eine  unterschiedliche  auffassung von partnerschaft . .

1

Besprühe seinen Dödel mit einem Orgasmus-Verzögerungsspray. Da hätte man mit über 20 aber auch selbst drauf kommen können - oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?