Mein Freund trinkt zu viel BIER!

10 Antworten

Ich meine täglich EINE Flasche Bier ist nicht zuviel, jedoch 6-7 finde ich reichlich. Hatte mal das gleiche Problem mit einem Ex-Freund von mir und der wurde dann tot aufgefunden. Herzprobleme und Alkohol, war wohl zuviel für ihn. Ich möchte so etwas nicht nochmal erleben. Deine Entscheidung in diesem Fall, auszuziehen finde ich absolut richtig.

Abgesehen davon, dass Dein Freund alkoholkrank ist: Wenn ihm mehr an seinem Bier als an Dir liegt, dann kann es aber mit seiner Liebe zu Dir nicht weit her sein. Schiess ihn in den Wind, bevor Du Dich selbst kaputt machst. Du findest einen Anderen, der besser zu Dir passt.

Du hast richtig gehandelt. Er legt mit seinem Verhalten bereits Suchtverhalten an den Tag. Lass dich nicht einwickeln. Unter Alk kann er auch ganz schnell die Kontrolle verlieren. Mit seinem Argument, dass er eine Trennung hinnimmt, erklärt er bereits das Bier zu seiner "Nr. 1 Schnalle". Halte dich von ihm fern.

Was möchtest Du wissen?